Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 88

Thema: Meine neue alte Fiberline G14 II

  1. #71
    Vollmatrose vega befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Avatar von vega
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    Nähe Mosel
    Alter
    56
    Beiträge
    80

    Standard

    Hi Jens,
    ich habe den Boden mehrmals mit diesen Teilen bearbeitet.
    Ich kann auch nochmal mit dem Schwingschleifer oder dem Exenterschleifer und 80er Papier drübergehen. Hatte ich gestern erst versucht. Weil der Boden aber nicht glatt ist, hat man nur die "Erhebungen" abgeschliffen.
    Viele Grüße
    Bernhard

  2. #72
    Oberbootsmann shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen Avatar von shakalboot
    Registriert seit
    30.08.2016
    Ort
    Sachsen
    Alter
    61
    Beiträge
    740

    Standard

    Du kannst ja nochmal mit 80er Schleifmittel drüber gehen. Nimm aber mal einen Exenterschleifer, die haben meist einen größeren Hub.
    beste Grüße Jens

    hier gehts zu meinem Blog

  3. #73
    Vollmatrose vega befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Avatar von vega
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    Nähe Mosel
    Alter
    56
    Beiträge
    80

    Standard

    Danke Jens, werde ich machen.
    Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich es wirklich riskieren soll, bei den Herbst und Wintertemperaturen noch zu laminieren. Selbst wenn es tagsüber mal "warm" sein sollte, dann kühlt es nachts doch sehr ab und die Luftfeuchtigkeit kondensiert dann an der frisch laminierten Fäche.
    Ich glaube das ist noch schlechter als die klaten Temperaturen.
    Ich brauche das Boot ja auch erst im Frühling bei angenehmen Temperaturen. Vielleicht verschiebe ich es in den April-Mai.
    Wenn ich mich jetzt im Winter den Anbauteilen und dem Motor widme, dann habe ich im Frühling das Boot an einem Wochenende wieder zusammengebaut und kann es hoffentlich genießen.
    Viele Grüße
    Bernhard

  4. #74
    Vollmatrose vega befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Avatar von vega
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    Nähe Mosel
    Alter
    56
    Beiträge
    80

    Standard

    Ich habe an meinem Kiel noch ein paar Beschädigungen, da der Vorbesitzer wohl öfter so einfach mit dem Boot auf Grund angelandet ist. Jetzt würde ich natürlich gerne mit dem gleichen Farbton spachteln.
    Ist es möglich die Spachtelmasse farblich einzufärben, oder sollte man den Kiel nach dem spachteln einfach lackieren? Hält so eine Lackierung gut?
    Sollte man mit dieser Spachtelmasse spachten? Ich glaube Walter hat so etwas schon öfter empfohlen.
    Viele Grüße
    Bernhard

  5. #75
    Vollmatrose Tilli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    27.05.2020
    Ort
    Leipzig
    Alter
    43
    Beiträge
    94

    Standard

    Moin Bernhard,

    Ich würde dafür auch Epoxy nehmen, wenn du das Epoxy andickst mit Baumwollflocken und Tixotropiermittel.
    Auch kannst du dem ganzen Färbemittel zugeben, nach ein paar probemischungen hast du sicher den ähnlichen Farbton getroffen...

  6. #76
    Oberbootsmann shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen shakalboot genießt hohes Ansehen Avatar von shakalboot
    Registriert seit
    30.08.2016
    Ort
    Sachsen
    Alter
    61
    Beiträge
    740

    Standard

    Hallo Bernhard,
    die großen Laminierarbeiten würde ich auch im Frühjahr machen.
    Zum Spachtel...
    Um den Kiel zu sanieren, kannst du den Yachtcare Spachtel nehmen. Er sollte aber Glasschnitzel als Füllstoff haben.
    Klar geht auch Epoxi mit Thixotropiermittel und Baumwollflocken aber gerade für den Kiel sollten eben Glasschnitzel mit rein. Ohne ist der Spachtel zu weich.
    Ja und mit Farbpaste auf die Gelcoatfarbe einstellen, bringt nix, denn Du mußt den Spachtel hinterher schleifen und da schleifst Du auch das umliegende Gelcoat, was dann wieder versiegelt werden muß.
    Also spachteln - schleifen (gesamter UW Bereich), evtl. feinspachteln. Lackieren mit entsprechenden 2K Lack von International oder einem anderen Anbieter. Vielleicht mal bei Andreas Behnke gucken. Es geht aber auch eingefätbtes Deckschichtharz. Das ist dann Topcoat nur auf Epoxibasis.
    Wie sich der 2K Lack verarbeiten läßt, rollen oder spritzen, kann ich dir nicht sagen - habe ich noch nicht verwendet. UW ist bei mir Deckschichtharz; gerollt und verschlichtet. Im Überwasserbereich verwende ich Lack aus dem Kfz Bereich, den ich spritze.

    P.s. Ohne jetzt Walter ärgern zu wollen, für kleinere Schäden am Kiel (bis 5-7mm tiefe) kannst Du auch Glasfaserspachtel aus dem Baumarkt nehmen, da sowieso eine Versiegelung drüber kommt.
    beste Grüße Jens

    hier gehts zu meinem Blog

  7. #77
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.899

    Standard

    Zitat Zitat von vega Beitrag anzeigen
    Ich habe an meinem Kiel noch ein paar Beschädigungen, da der Vorbesitzer wohl öfter so einfach mit dem Boot auf Grund angelandet ist. Jetzt würde ich natürlich gerne mit dem gleichen Farbton spachteln.
    Ist es möglich die Spachtelmasse farblich einzufärben, oder sollte man den Kiel nach dem spachteln einfach lackieren? Hält so eine Lackierung gut?
    Sollte man mit dieser Spachtelmasse spachten? Ich glaube Walter hat so etwas schon öfter empfohlen.
    Hallo Bernhard,

    der V11-Spachtel ist wirklich klasse. Das ist Glasfaserspachtel. Den kannst Du immer einsetzen. Nach dem Aushärten und Schleifen wird er mit einem Decklack abgedeckt.

    Gruß Walter

  8. #78
    Vollmatrose vega befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Avatar von vega
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    Nähe Mosel
    Alter
    56
    Beiträge
    80

    Standard

    Ich mache morgen mal Fotos. Ich wollte eigentlich nicht den ganzen UW Bereich schleifen und lackieren. Das sieht nämlich zu 95 % noch original und glänzend aus.
    Viele Grüße
    Bernhard

  9. #79
    Vollmatrose vega befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Avatar von vega
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    Nähe Mosel
    Alter
    56
    Beiträge
    80

    Standard

    So, mal ein paar Fotos vom Kiel.
    Sieht auf den Detailfotos dramatischer aus als in Wirklichkeit.
    Es ist halt wirklich nur so 5 cm breit vom Aufsetzen am Ufer.

    20201124_151356.jpg20201124_151407.jpg20201124_151559.jpg20201124_151638.jpg

    Sorry Jens, mal wieder hochkant aufgenommen.
    Viele Grüße
    Bernhard

  10. #80
    Oberbootsmann Rot-Runner kann auf vieles stolz sein Rot-Runner kann auf vieles stolz sein Rot-Runner kann auf vieles stolz sein Rot-Runner kann auf vieles stolz sein Rot-Runner kann auf vieles stolz sein Rot-Runner kann auf vieles stolz sein Rot-Runner kann auf vieles stolz sein Rot-Runner kann auf vieles stolz sein
    Registriert seit
    01.10.2019
    Alter
    48
    Beiträge
    745

    Standard

    Da ist das Gelcoat abgeplatzt. Das ist im Prinzip die Schutzschicht auf dem Polyesterlaminat - Auf dem Foto erkenne ich es nicht richtig, ob das darunter liegende Laminat nun offen da liegt. Das wäre Mist! Muss auf jeden Fall austrocknen, was dauert - wann war das Boot denn zuletzt im Wasser?
    Auch so ne Sache, die ich eher im Frühjahr machen würde Je länger es austrocknen kann, um so besser.

    Sehr liebevoll war der Vorbesitzer da leider nicht

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Restauration 76´ Fiberline G11
    Von Philipp Beatdown im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 260
    Letzter Beitrag: 14.06.2018, 02:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein