Das Aufräumen der Stromversorgung auf unserer Starcraft Nova mit AB hat noch kein Ende. Die Ausgangssituation ist folgende:

-Aussenboarder
-Akku im Heck
-Hauptschalter im Heck
-Plus- und Minus-Sammelterminal im Heck
-Sicherungsterminal, Schalter und Verteiler für Verbraucher im Bug/Armaturenbrett

Ursprünglich war keine Hauptsicherung verbaut. Der Hauptschalter war so verschaltet, dass man mit ihm auch einen zweiten Akku hätte zuschalten können.
Da kein zweiter Akku da ist und ich auch keinen wieder einsetzen will (Gewicht) blieb der Schalter mit 4 Positionen (I / II / I+II / Aus) und 3 Anschlüssen für neue Ideen.
Als Hauptsicherung habe ich mir einen Automaten ausgesucht, den man auch händisch auslösen kann. Nicht bedacht dabei, hatte ich zunächst, dass der Anlasser richtig Strom saugt und eine riesige Sicherung erfordert hätte.
Die Reihenfolge: Akku-Sicherung-Schalter-Terminal war also nicht möglich.
Mit dem Schalter konnte ich aber folgende Lösung realisieren:

IMG_3724.jpg

Akku->Schalter->Sicherung für Verbraucherkreis und parallel die Versorgung für den Motor nebst Anlasser.
Das ist eigentlich ganz praktisch oder?
Das Gekritzel war auch für die Kabelkonfektionierung ganz hilfreich.