Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Suzuki DT 65 läuft nicht mehr Rund

  1. #11
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.768

    Standard

    Wahscheinlich Spritmangel, aber Du solltest Mit der Lampe am Schwungrad den Zündzeitpunkt abblitzen und gucken ob die Verstellung für alle Zylinder sauber kommt. Dort kannst Du am besten sehen ob alle gleichmäßig und ohne Unterbrechung Zünden.

    Kam der Fehler plötzlich? Bei Volllast, oder am nächsten Tag? Wie kam er?
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  2. #12
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.803

    Standard

    Hallo Ruven,

    die Zündspannung scheint ja anzuliegen. Interessant ist, dass Du samstags noch Wasserski gelaufen bist und am Tag darauf das Problem aufgetreten ist. Ich habe da so eine Idee, was Du jetzt überprüfen solltest. Den Grund nenne ich Dir gleich. Nehme noch einmal die Zündkerzen raus und bringe den oberen Kolben in die Position "OT" (oberer Totpunkt). Grundsätzlich braucht Du dafür eine Messuhr. Die hast Du wahrscheinlich nicht. Du kannst aber hilfsweise auch einen Schraubendreher nehmen, um den OT zu überprüfen. Den Kurbeltrieb kannst Du bewegen, indem Du mit zwei Händen an der Schwungscheibe drehst. Dazu musst Du die schwarze Kunststoffabdeckung über der Schwungscheibe abnehmen. Wenn Du glaubst, den Kolben auf OT zu haben, führst Du den Schraubendreher durch die Kerzenöffnnung und berührst mit dem Schraubendreher den Kolbenboden. Dann drehst Du mit einer Hand die Schwungscheibe noch ein klein wenig hin und her, bis der Schraubendreher am Weitesten aus der Kerzenöffung reicht.

    Jetzt steht der obere Zylinder auf jeden Fall auf OT. Nun schaust Du auf die Schwungscheibe und solltest auch an der Schwungscheibe "0" Grad sehen.

    So, jetzt kommt die Erklärung: Wenn einmal jemand unsachgemäß an dem Motor gearbeitet hat und zum Beispiel die Schwungscheibe abgenommen hatte, hat er sie eventuell nicht mit dem erforderlichen Drehmoment festgezogen. Um die Schwungscheibe in der richtigen Position zu halten, befindet sich zwischen Kurbelwelle und Schwungscheibe ein Keil in einer Nut.

    Wenn die Schwungscheibe nicht richtig mit dem erforderlichen Drehmoment angezogen war, kann das eine ganze Weile gut gehen, aber irgendwann bricht der Keil und die Zündung ist verstellt. Das kann von einem auf den anderen Tag geschehen.

    Überprüfe das einmal. Wenn der Keil gebrochen sein sollte, ist das kein Problem. Der kostet vielleicht 10 Cent.

    Gruß Walter

  3. #13
    Vollmatrose DerGerst sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre DerGerst sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Avatar von DerGerst
    Registriert seit
    22.07.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    33
    Beiträge
    83

    Standard

    Hallo zusammen,
    OK das werde ich ausprobieren. Allerdings bin ich jetzt erst mal eine Woche in Urlaub. Wenn ich wieder da bin werde ich das überprüfen und berichten.

    Danke schon mal...

    Gruß Ruven
    Mein Wunsch? Immer eine Hand breit Wasser unter`m Kiel!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 20:54
  2. Suzuki DT 65 plötzlich keine Leistung mehr
    Von Hagen_p im Forum Motoren
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.09.2015, 08:51
  3. Suzuki DT50 läuft nicht gescheit
    Von Philipp Beatdown im Forum Motoren
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.08.2015, 18:19
  4. 25 PS Mercury läuft nicht
    Von charly im Forum Motoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 09:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein