Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mercury Optimax 200PS 2-Takt 2001 Wartung

  1. #1
    Obermaat Behrrari` sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Behrrari` sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    25
    Beiträge
    319

    Standard Mercury Optimax 200PS 2-Takt 2001 Wartung

    Moin Zusammen!

    Da ich mir ja nun den Optimax geschossen habe wollte ich hier nun mal einen neuen Trööt machen.
    Also los gehts:
    Da die Motorhaube nachträglich Matt Schwarz lackiert wurde und der Rest noch Originallack war, habe ich mich dazu entschieden den Motor komplett in weiß zu lackieren. Das UW-Teil gleich mit. Am UW-Teil war aber viel spachteln angesagt, da das an einigen Stellen sehr zerfressen war. Lackiert habe ich wie immer mit einer 2K-Spraydose und anschließendem polieren.

    Wen es interessiert... hier habe ich 3 Links zu den Lackierarbeiten:
    Teil 1
    https://www.youtube.com/watch?v=spu2...&index=4&t=53s

    Teil 2
    https://www.youtube.com/watch?v=MqFC...9&index=3&t=1s

    Teil 3
    https://www.youtube.com/watch?v=93tg...index=2&t=305s

    Die Anoden hingegen sahen noch aus wie neu. Waren wohl die falschen verbaut.
    Also habe ich schonmal neue Anoden und eine neue Wasserpumpe gleich mit dazu bestellt. Will nicht schon wieder erst auf dem Wasser merken, dass der Motor evtl überhitzt.

    Sobald das Boot wieder da ist werde ich die Wasserpumpe tauschen.

    Gruß Richard
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Behrrari` (11.02.2020 um 23:41 Uhr)

  2. #2
    Obermaat Behrrari` sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Behrrari` sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    25
    Beiträge
    319

    Standard

    So und nun mal eine Frage an alle:

    Momentan habe ich eine No Feedback Teleflex Lenkung bis 150 PS. Ich gehe mal stark davon aus, dass diese nun einer Größeren weichen muss? Bei schnelleren Fahrgeschwindigkeiten ging die schon recht schwerfällig.
    Muss es nun eine Hydrauliklenkung von bspw. Seastar zum Einsatz kommen, die bis zu 350PS zugelassen ist? Oder geht evtl auch eine Baystar bis 150PS?
    Ich habe auch mal gelesen, dass man Seastar und Baystar kombinieren kann. Bspw. kauft man sich die Baystar und nutzt dann aber die besseren Schläuche der Seastar?
    Seastar, MaviMare etc. liegen ja preislich alle um die 1000EUR

    Gruß Richard

  3. #3
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.721

    Standard

    Ich würde keinen Kompromiss machen wollen und die ausreichend dimensionierte anschaffen.
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  4. #4
    Obermaat Behrrari` sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Behrrari` sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    25
    Beiträge
    319

    Standard

    Dann werde ich das tun.

    Ich habe momentan 2 Varianten von MaviMare im Blick.
    Die eine ist die GF300CT "Evolution". Vorteil hier: die Schläuche bewegen sich beim Lenken nicht mit.
    Die andere ist die GF300RT. Vorteil: Knapp 120EUR günstiger, aber besitzt so eine Art Tillerarm. Der Verkäufer meinte dadurch hat die Lenkung ein wenig mehr Spiel.

    Was meint ihr? Sind es die 120EUR für starre Schläuche und weniger Spiel wert?

  5. #5
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.721

    Standard

    Ich habe eine hydraulisch unterstützte mechanische auf meiner Schrankwand und das Lenkspiel nervt mich zu Tode...
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mercury 2 Takt 150 PS Wartung
    Von Behrrari` im Forum Motoren
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.08.2019, 21:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein