Nachdem ich nun Verdeck und Fahrpersenning erneuert habe, geht morgen die Sitzfläche meiner Eckbank zum Sattler.
Der Ausbau ist garnicht so schwer, wenn man weiß wie. Eigentlich sind es nur 3 Schrauben, die die Sitzfläche halten:



Die Schrauben sind mit Sika abgedichtet, die Bank klebt also an den Stellen auch fest. Hat man die Schrauben raus, läßt sich die Bank aber etwas anheben, um die Klebestellen mit einen Messer trennen zu können.

Zugang zu den Schrauben erhält man in der Unterflurkabine. Dort hinten/mittig den kleinen Deckel am Himmel aufschrauben, da ist eine der Schrauben. Aber Achtung, da rieselt eifrig Glasfaser raus, also schön was auf die Augen tun!

Die anderen zwei Schrauben sind rechts und links über der Luke. Das wars eigentlich schon:








(Anmerkung zum letzten Bild: rechts ist vorne)

Hat man die Sitzfläche raus, sieht man auch schon, wie die Rückenlehne abzubauen ist. Den Stahlwinkel am Durchgang schraubt man auch durch das kleine Loch im Schlafgemach ab. An der Längseite sind 3 Bolzen, die durch den Deckel über dem Kopfende vom Bett erreichbar sind (2 davon sieht man im oberen Bild).
Da ich das Rückenteil nicht ausbauen muss, kann ich jetzt nicht schwören, daß das alle Befestigungspunkte sind.

Hoffe, der ein- oder andere kann mit diesen Informationen was anfangen.

Schöne Ostern