Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mal ne Geschichte zu einem Yamaha F115 "neu"

  1. #1
    Vollmatrose deep-v sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre deep-v sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre deep-v sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    13.08.2016
    Ort
    48531
    Beiträge
    69

    Standard Mal ne Geschichte zu einem Yamaha F115 "neu"

    Ich habe mir letztes JAhr einen neuen Yamaha F115 beim Höker um die Ecke gegönnt. Lt Preisliste irgendwas um die 14000.--€. Der überjährige neu Motor kam so um die 11000.--€. Ich hatte ein Prospekt mit der Preisliste und dem Lieferumfang bekommen und freute mich wie ein kleiner Junge. Dann beim Gespräch kamen wir auf die beiden Instrumente die Lt Preisliste dabei sind zu sprechen. Ich hatte extra mein Tankgeberinstrument nicht abgebaut damit der Händler die Kabel der Gerber und was da so dran ist besser finden kann.

    Als dann das Boot kam staunte ich nicht schlecht. Es war nur das Instrument mit dem Drehzahlmesser und Spannumg und Betriebstungen eingebaut. Das war so aber nicht abgesprochen. Somit hatte ich mal wieder gelehrnt das man alles schriftlich festhalten muss. Ahh dachte ich mir, schreibe doch mal Yamaha an und frage ob es richtig ist das in der Preisliste Schaltkasten, Propeller und die beiden Instrumente als Lieferumfang steht, ich aber nur ein instrument bekommen habe.

    Die Antwort hatte ich nicht erwartet: Der Lieferumfang bezieht sich auf die UVP. Der Händler hat seinen Spielraum und der Kunde muss das mit dem Händler vereinbaren was dran kommt oder nicht. Ok das tat ich.......mündlich.

    Ich hatte noch mal nach gefragt, das Instrument muss bezahlt werden weil nicht Bestandteil des Kaufes, von den Mündlichen Absprachen wusste man nix.

    Ich finde die Händler müssen sich nicht wundern wenn man immer mehr Ärger hat wenn man so verfährt. Ich werde nun zur Jahresinspektion zu einem Händler fahren dem ich mehr vertraue, auch wenn er weiter weg ist.

    Nun schaue ich mal ob ich da was mit meinem Garmin und NMEA gelöst bekomme, steige da aber noch nicht durch. BZW ich spreche mal mit dem anderen Händler evtl hat er ja noch ein Instrument liegen das mir den Benzindurchfluss anzeigt.

  2. #2
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.578

    Standard

    Hört man leider oft. Guter Hinweis!
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschied proppeller "linksdrehend" zu "linkssteigend"
    Von nova II im Forum Z-Antriebe und Getriebe
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 10:00
  2. Brauche "Hilfe" Yamaha F9,9B
    Von Pendox im Forum Motoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 16:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein