Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mercury 2 Takt 150 PS Wartung

  1. #1
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    153

    Standard Mercury 2 Takt 150 PS Wartung

    Moin Moin zusammen,

    in diesem Thema moechte ich ganz gerne meine Wartungsarbeiten an meinem 150PS Mercury BlackMax 2 Takt dokumentieren und euch teilhaben lassen. Dabei zaehle ich natuerlich auf eure Tipps, Ratschlaege, Hilfestellungen etc.

    Momentan bin ich dabei den Impeller samt Dichtungen zu erneuern. Das Unterwasserteil ist abgenommen, die Zuendkerzen vorher rausgenommen und nun den Impeller inspiziert. Ich denke die Bilder, sagen schon einiges ueber den Zustand des alten Impellers aus leicht angeschmort und darueber hinaus habe ich es bislang nicht geschafft den Impeller abzubekommen. Komplett von innen korrodiert.
    Denke, dass ein neuer Impeller samt Dichtungen die Ueberhitzungsprobleme, welche ich in meinem Umbau beschrieben hatte, loesen sollte.

    Ein neues Impeller Set zu bekommen war nicht leicht. Kein Anbieter aus Deutschland hatte das richtige Set parat. Also musste ich mir die Ersatzteile aus Ammiland bestellen, 20 Euro Ersatzteile, 60 Euro Versand , aber was solls.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    153

    Standard

    Anbei noch Fotos von den Zuendkerzen. Insgesamt sind es ja 6 Stueck. Wobei 3 anscheinend erneuert wurden (keine Korrosion) und 3 etwas aeltere. Die genaue Bezeichnung der Zuendkerzen lautet: NGK R BUZHW. Einige Zuendkerzen sind recht sauber und andere russig. Meint ihr einfach saeubern und wieder reinstecken reicht oder sollten neue Zuendkerzen rein?
    Die Zuendkerzen sind Made in Japan und Neue mit genau derselben Bezeichnung habe ich keine gefunden. Nur NGK BUZHW habe ich gefunden. Also ohne das "R"
    Angehängte Grafiken

  3. #3
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    153

    Standard

    Hier nochmal die "Schwaerzeste" aller 6 Zuendkerzen.
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Obermaat weka ist einfach richtig nett weka ist einfach richtig nett weka ist einfach richtig nett weka ist einfach richtig nett
    Registriert seit
    23.12.2013
    Alter
    76
    Beiträge
    262

    Standard

    Hatte auch -zig Jahre solche Motoren und habe meine Ersatzteile von

    http://www.mcm.at/produkte.html

    bekommen.

    Die Wasserpumpe wurde jeweils komplett neu gewechselt ( dein Laufring ist hinüber) und kostet nicht besonders viel.
    Zündkerzensatz jährlich erneuern sonst hast keine Freude mit dem Motor.
    Gruß Werner

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wissenswertes über Trailerbetrieb und -wartung
    Von divefreak im Forum gesammeltes Wissen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 19:28
  2. bootsbatterien, erhaltung und wartung
    Von nova II im Forum Elektrik, Elektronik, GPS, Funk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 18:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein