Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Mercruiser 3.7 - geht bei hoher Last aus

  1. #11
    Obermaat Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Avatar von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Stadt der schärfsten Klingen
    Beiträge
    321

    Standard

    Hast du den kleinen Metallfilter im Kraftstoffstutzen vom Vergaser kontrolliert?

    Dort wo die Kraftstoffleitung von der Pumpe in den Vergaser geht?

    Dieses kleine Netzfilterchen setzt sich gerne zu.Schraub die Leitung ab und dann das Messinggehäuse - da sitzt das Ding drin.

    Für mich hört sich dein Problem nach Kraftstoffmangel an.

    Gruss
    Andreas
    Einen richtigen Löwen interessiert es nicht was die Antilopen über ihn denken....

  2. #12
    Schiffsjunge bigbretl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    19.10.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke, ja, den habe ich geprüft, war aber nur geringfügig verschmutzt.
    Gruß bigbretl

  3. #13
    Schiffsjunge bigbretl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    19.10.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    16

    Standard

    Servus,
    ich habe jetzt noch den Tip bekommen, dass das Benzin bereits in der Leitung verdampft und Blasen bildet. Hat jemand von euch schon so etwas erlebt und abhilfe geschaffen.
    Wie war die Symptomatik.
    Gruß bigbretl

  4. #14
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.575

    Standard

    Da kommt so viel Sprit nach, dass das m.M. Nach nicht passieren kann. Miss die Temperaturen an Leitungen und Vergaser... Der Effekt Dampfblasenbildung führt eigentlich nur zu schlechtem Startverhalten. Zumindest kenn ich es nicht anders. Die Abhilfe dafür ist ein Kunststoff spacer zwischen Gaser und Spinne.
    Noch eine Idee:
    Durch Wärme verzieht oder löst sich was, sodass er anfängt Nebenluft zu ziehen. Sauggeräusche) Du kannst Vergaserfuss und alle Dichtstellen mal während der Motor läuft mit Bremsenreiniger absprühen. Dreht er dann höher, ist was undicht...

    Mich lässt aber sie Verbindung, Motor geht aus und Anlasser mag nicht recht, eher auf was Elektrisches schließen...
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  5. #15
    Steuermann werner34 ist ein wunderbarer Anblick werner34 ist ein wunderbarer Anblick werner34 ist ein wunderbarer Anblick werner34 ist ein wunderbarer Anblick werner34 ist ein wunderbarer Anblick werner34 ist ein wunderbarer Anblick werner34 ist ein wunderbarer Anblick Avatar von werner34
    Registriert seit
    16.06.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    864

    Standard

    Hallo bigbretl,

    Das Problem kenn ich zugut habe dei selben Motor bei drin.Wenn ich deine kombie Spule und Verteiler sehe kann ich dir nur einen tip geben neue Zündspul, aber bitte nicht irgenteine. Wie gesagt hatte das selbe Problem vor 2jahren habe auch auf kotaktlose verteilung umgerüstet und dazu eine " High Performance Zündspule rein.Ja werde viele jetzt sagen übertrieben.Aber es ist nach Drei Verbrannten Spulen die Letzte idee von meinen Damaligen Mechhaniker gewesen, und er ist hier der Beste den ich kenne.Und seid dem ist ruhe zündung läuft tadellos,motor springt ergal in welchen zustand immer top an,Dreht sauber hoch und läuft sauber rund.Das alles seid jetzt dritten jahr.Kannst dich gerne melden per pn, schreibe ungern meine Erfahrung in foren da immer wieder dumme sprüche kommen.Wenn du nicht zu weit weg bist von Hessen kann ich auch mal auf ein kaffee vorbei kommen und wir schauen mal gemeinsam.habe da so einiges an Werkzeug für den motor gesammelt.

    Grüße vom Main
    Geändert von werner34 (07.07.2018 um 23:31 Uhr)
    Werner/Angie

    Es gibt immer noch Menschen die andere nur Anschwärzen,solche können mich mal .................

  6. #16
    Schiffsjunge bigbretl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    19.10.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke schon mal an alle für die Tips. Kann aber erst im August alles der Reihe nach ausprobieren. Zündspule habe ich eine bestellt, Hochleistungszündspule mit 3 Ohm.
    Bin aus dem Süden, mit Kaffee wird wohl nichts, aber Danke für das Angebot.
    Gruß bigbretl

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Materialmix am Boot, was geht/was geht nicht?
    Von kite-power im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 23:35
  2. GMX geht nicht
    Von nidelv610 im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 14:17
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 16:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein