Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Motor V8 5,7 350 PS Mercruser

  1. #11
    Schiffsjunge Kubi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Zehdenick
    Alter
    64
    Beiträge
    5

    Standard Motor V 8 5,7 L

    Hy hier Kubi Also habe alle oben genannten Hinweise überprüft habe sogar einen überholten Vergaser gewechselt das gleiche Dilemma springt ganz schlecht an habe dann ein wenig Sprit in den Vergaser gegeben dann ist er angesprungen und eine Weile laufen lassen wieder gestartet auf Schlag im Standgas angesprungen könnte aber noch keine Probefahrt machen mal sehen ob er dann Vollgas unter Last annimmt im Leerlauf geht er bis 4000 Umdrehungen mehr habe ich mich nicht getraut GAS zugeben ⁉️Alle Filter im Tank und Vergaser sind Sauber .Mein Bekannter meint könnte nur noch der elektrische Benzinpumpe sein was anderes fällt Ihn nicht mehr ein muss rausbekommen welche Parameter die Pumpe hat vielleicht doch zu klein oder hat jemand noch einen Tip perrat Gruß Kubi

  2. #12
    Leichtmatrose 302cu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    22.03.2018
    Ort
    4105 Biel-Benken
    Beiträge
    33

    Standard

    Am 29.05.2018 habe ich dir folgendes geschrieben:

    Hi kubi
    Weniger Leistung kann bedeuten, dass die Födermenge der Pumpe zu schwach/zu klein ist.

  3. #13
    Schiffsjunge Kubi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Zehdenick
    Alter
    64
    Beiträge
    5

    Standard

    Hy hier Kubi. Also das anspringen lag am Vergaser am Rochester Vagaser ist Außen ein Membranpumpe dran die habe ich gewechselt dabei ist im Vergaser ein Stift rausgerutscht und die eine Vergaserklappe ist nicht mehr zu gegangen das haben wir behoben dann ist er wieder angesprungen.aber da muss man erst drauf kommen.Aber bei Vollgas geht er trotzdem nur bis 3000 Umdrehungen,aber er geht nicht mehr aus wie vorher beim Vollgas geben.Also schon mal ein vorschritt kann jetzt wenigsten wieder fahren, aber er kommt nicht in Gleitfahrt dazu reichen die 3000 Umdrehungen nicht aus muss weiter suchen .Grus Kubi

  4. #14
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.636

    Standard

    Kubi, nimms mir nicht krumm, aber Du hast keine Linie ein Problem zu schildern.
    Zunächst wurde nur die Mech. gegen Eine el. Pumpe getauscht. Dann schreibst Du außer Standgas nichts am Vergaser gemacht. Nun doch die Beschleunigerpumpe getauscht und Teile verbummelt...

    Wie soll man dabei Dir und den Basteleien folgen und versuchen eine Diagnose zu stellen? Demnächst eröffnest Du noch an der Zündung wurde auch rumgefummelt....

    So eine Gusssau ist nicht kompliziert. Kompliziert wird es nur, wenn man nur die halbe Wahrheit kennt.

    Die Beschleunigerpumpe hat rein garnichts mit der Höchstdrehzahl zu tuen. Sie macht nur das ansprechverhalten schön... Die Drehzahl kommt nicht bei zu wenig Sprit, oder wenn die Zündung nicht steht, oder min. Ein Pott nicht mitläuft... oder die chokeklapoe dicht ist, also keine Luft kommt...
    Aber ohne die gesamte Story zu kennen, macht es auch keinen Spaß weiter mitzudenken.
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor geklaut
    Von Lahnschipper im Forum Allgemeines zum Boot
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 12:18
  2. Motor Öl kulung
    Von Pantera-Z im Forum Motoren
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 19:42
  3. 6.2 Li. Scorpion-Motor
    Von FraMaDi im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 13:40
  4. was für ein Motor ?
    Von mile im Forum Motoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 20:53

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein