Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5 13 14 15
Ergebnis 141 bis 150 von 150

Thema: Bayliner Cuddy Cabin (Refit (m)einer Kasko)

  1. #141
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    490

    Standard

    Hallo André, hallo Bernd

    Ihr meint, bei Holz wäre das grundsätzlich anders mit Feuchtigkeit und Schimmel?

    Es dient ja nur als Form und der Vorteil besteht ja gerade darin, dass es vollständig überlaminiert wird und auch auf der Seite vollständig geschlossenes Laminat gibt, auf der die neuen Matten aufliegen werden. Da kommt also erst gar keine Feuchtigkeit rein.

    Von Wellrohr rate ich ab, da PVC nicht Styrol beständig ist.
    Und man bekommt da ja auch keine Auflagefläche, auf der ein Laminat vollflächig aufliegt. Von daher hättest Du dort praktisch einen Schaden schon vorprogrammiert.
    Geändert von sunni (11.02.2018 um 18:54 Uhr)
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  2. #142
    Obermaat Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Avatar von Zerocool
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    Oberbarnim
    Alter
    49
    Beiträge
    249

    Standard

    Hallo,

    Mir raucht schon der Kopf so viele Tips. Ich weiß, das man ja deswegen in einem Forum ist.
    Ich bin da jetzt ein bisschen hin und her geworfen.
    Zu spachteln und Laminat.
    Oder Halbschalen mit Laminat zum Panzerschiff.
    Gruß André
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Leg dich mit dem besten an und du Stirbst wie alle dann.
    www.city-montage.de
    www.personenfangnetze.com

  3. #143
    Obermaat Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Avatar von Zerocool
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    Oberbarnim
    Alter
    49
    Beiträge
    249

    Standard

    Hallo Norbert Hallo Mitleser Hallo Gäste,

    Für die Kammerdurchführungen habe ich jetzt folgendes Rohr gefunden.

    https://www.castioni.de/shop/gfk-roh...polyester.html

    Ich hoffe der Link geht. Laut Hersteller ist es mit Polyester hergestellt. Also für mich gut zu verarbeiten.
    Wegen der Rumpfverstärkung habe ich ewig gesucht und nichts gefunden.
    Also wird es dann wohl papprohr werden. Habe bei Ebay welches mit 50er Durchmesser gefunden, dass werde ich dann mit der Kreissäge durchschneiden. Denke mal das ist dann gut und ausreichend.
    Gruß André
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Leg dich mit dem besten an und du Stirbst wie alle dann.
    www.city-montage.de
    www.personenfangnetze.com

  4. #144
    Leichtmatrose Shetland wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    33

    Standard

    Hallo Andrè,

    bei einem Holzstück das alle Seiten mit Polyester bzw. Epoxy ummantelt ist sieht es etwas besser aus, aber warum sind dann nach Jahren Stringer etc. Torf? Bei einem Rohr ist die Unterseite offen und dort bildet sich Schwitzwasser und dieses wird gierig von der Pappe aufgesaugt. Wellrohre werden auch aus PE bzw. PP hergestellt und diese sind Styrolbeständig.

    Gruß Bernd

  5. #145
    Obermaat Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Avatar von Zerocool
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    Oberbarnim
    Alter
    49
    Beiträge
    249

    Standard

    Zitat Zitat von Shetland Beitrag anzeigen
    Hallo Andrè,

    bei einem Holzstück das alle Seiten mit Polyester bzw. Epoxy ummantelt ist sieht es etwas besser aus, aber warum sind dann nach Jahren Stringer etc. Torf? Bei einem Rohr ist die Unterseite offen und dort bildet sich Schwitzwasser und dieses wird gierig von der Pappe aufgesaugt. Wellrohre werden auch aus PE bzw. PP hergestellt und diese sind Styrolbeständig.

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd, das es Wellrohre in PE oder PP gibt wuste ich nicht. Jetzt ja. Wenn das Styrol beständig ist, dann nehme ich lieber das.
    Habe schon mal km Netz gesucht und gefunden. Auch Durchmesser 50 mm.

    Gruß André
    Gruß André
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Leg dich mit dem besten an und du Stirbst wie alle dann.
    www.city-montage.de
    www.personenfangnetze.com

  6. #146
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    490

    Standard

    Zitat Zitat von Shetland Beitrag anzeigen
    Hallo Andrè,

    bei einem Holzstück das alle Seiten mit Polyester bzw. Epoxy ummantelt ist sieht es etwas besser aus, aber warum sind dann nach Jahren Stringer etc. Torf? Bei einem Rohr ist die Unterseite offen und dort bildet sich Schwitzwasser und dieses wird gierig von der Pappe aufgesaugt. Wellrohre werden auch aus PE bzw. PP hergestellt und diese sind Styrolbeständig.

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd

    Man benötigt nur etwas mit einer geschlossener/glatten Oberfläche als Form, auf dem man auflaminieren kann.
    Wellrohr hat keine glatte Oberfläche! Wenn einem das Papprohr nicht sympathisch ist, dann eben ein anderes, styrolbeständiges Material - aber mit glatter/geschlossener Oberfläche.
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  7. #147
    Obermaat Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Avatar von Zerocool
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    Oberbarnim
    Alter
    49
    Beiträge
    249

    Standard

    Hallo Norbert, Hallo Bernd,

    Ganz schön viel los wegen der Versteifung. Ich glaube so wird ein Schuh daraus.
    Ich nehme einen Halbrundstab aus Holz, beziehe es straff mit PE Plane die auf der Rückseite angetakkert wird.
    Anschließend ein Brett auch mit PE Plane bezogen. Der Halbrundstab wird von Hinten fest geschraubt.
    Anschließend 450er Matte 2 mal. Und dann siehe da eine Form zum laminieren. Das ganze kann ich nebenbei machen, wenn ich das andere Boot zuende laminiere.

    Trotzdem Danke für alle Tips von euch.
    Gruß André
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Leg dich mit dem besten an und du Stirbst wie alle dann.
    www.city-montage.de
    www.personenfangnetze.com

  8. #148
    Obermaat Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Avatar von Jugocaptan
    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    210

    Standard

    @shetland: Das Holz im Schiff wird deswegen zu Torf, wel eben die Teile nicht sorgsam zu 100% in Polyester oder Epox (mit Glas) umhüllt sind.
    Die Spiegel haben den Wassereintritt meist bei den Motorverschraubungen die nicht ordnungsgemäß (nicht mit irgend einer Pampe) eingedichtet sind.
    Gruß aus Wien oder Tulln
    Peter

  9. #149
    Obermaat Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Avatar von Zerocool
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    Oberbarnim
    Alter
    49
    Beiträge
    249

    Standard

    Hallo Walter,
    folgende Sache ist passiert.
    Ich habe ja das Boot auf einem Montagewagen zu stehen. Unten wurden die Kanthözer bis zum Bootsboden (außenseite) ja press angedrückt und festgeschraubt.
    Jetzt nach der Entkernug ist zwischen den Kanthölzern luft. Also das Boot hat sich entspannt, nachdem Stringer und Spanten sowie der rest raus war.
    Soll ich das neue wieder auf press einbauen oder soll ich die Kanthölzer wieder zum Boden drücken und neu verschrauben?

    Gruß André
    Gruß André
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Leg dich mit dem besten an und du Stirbst wie alle dann.
    www.city-montage.de
    www.personenfangnetze.com

  10. #150
    Obermaat Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Avatar von Zerocool
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    Oberbarnim
    Alter
    49
    Beiträge
    249

    Standard

    Hallo,
    Ist ein bisschen ruhig hier bei mir. Habe im Lager zwischen -8 bis -5 Grad.
    Da kann ich leider nichts machen. Aber das Harz steht bei mir im Büro.

    Gruß André
    Gruß André
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Leg dich mit dem besten an und du Stirbst wie alle dann.
    www.city-montage.de
    www.personenfangnetze.com

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Das neue Boot nach --Refit (m)einer Kasko
    Von Zerocool im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 02.03.2018, 14:51
  2. Das 2. Neue Boot nach -- Refit (m)einer Kasko
    Von Zerocool im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.01.2018, 06:20
  3. Refit (m)einer Kasko
    Von Zerocool im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 20:23
  4. Audio Warning Alarm am 5,7 MPI in einer 285 Bayliner aus 2004
    Von ivea im Forum Elektrik, Elektronik, GPS, Funk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 06:50
  5. Refit (m)einer Kasko II Entlackung ---> Lackierung
    Von Zerocool im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 06:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein