Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Elektrowinde an Trailer

  1. #1
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    442

    Standard Elektrowinde an Trailer

    Hallo zusammen.

    Ich hatte schon einmal eine - etwas klobige und günstige - Elektrowinde an meinem alten Trailer mit Boot verbaut, war damit aber nicht zufrieden.
    Einerseits, weil die Fernbedienung nix taugte und andererseits, weil sie keine Seilführung/Seilfenster mit Rollen hatte.

    Nun trage ich mich wieder mit dem Gedanken, am neuen Trailer eine solche elektrische Seilwinde zu verbauen.

    image.jpg

    Hat jemand zufällig mit dieser hier Erfahrung? Ist von JWS und hat eine Zugkraft von 1150 kg, Stahlseil 10m und einen Freilauf.

    Als Energiespender soll dazu temporär ein selbst konfektionierter Batteriekasten mit einer Batterie auf der Deichsel Platz finden, welcher anschließend dann im Boot als Backup und Energiequelle für Zusatzverbraucher eine Heimat findet.
    ( es sind ein geregeltes Ladegerät 220v verbaut, eine 12v Buchse zur Ladung und eine für einen externen Verbraucher und ein Doppel USB Buchse verbaut)

    image.jpg

    Prinzipiell habe ich nichts gegen die manuelle Lösung mittels Handkurbel.

    Allerdings bin ich recht häufig alleine unterwegs und das "Rauf und Runter" Geturne an der glitschigen Slipstelle hat schon zwei mal zur Erheiterung und Beifallsbekundigungen der dort versammelten Schaulustigen beigetragen. Die von mir dabei gelieferten ruck- wie slapstickartigen Einlagen verleiteten sogar schon zu aussagen wie - "damit könntest direkt im Cirque de Monte-Carlo auftreten"

    Ich möchte mich allerdings mehr auf das entspannte Boot fahren konzentrieren. "Zirkusluft" ist nichts für mich
    Geändert von sunni (31.12.2017 um 18:00 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler getilgt
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  2. #2
    Obermuseumswärter nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen Avatar von nova II
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    bad dürkheim
    Beiträge
    6.246

    Standard

    Prost Neujahr!
    Weiß nicht was dein Boot wiegt, u.U. wirst Du mit der verlinkten Winde nicht glücklich werden.

    Gib mal elektrische Seilwinde in der SF ein, findest Du ein paar Tipps und Erfahrungen.
    mfg rop

    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren!

  3. #3
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    442

    Standard

    Hallo und ebenfalls in gutes neues Jahr.

    Danke für die Antwort - werde da mal suchen. Das Boot wiegt gut 700 kg mit allem.
    Ich tu mich halt schwer, für meine ungrazilen Bewegungsabläufe 200.- bis 300.-€ auszugeben.... Aber vermutlich komme ich da nicht drumrum oder ich muss an meiner Choreografie feilen.
    Geändert von sunni (02.01.2018 um 10:48 Uhr)
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  4. #4
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    442

    Standard

    Hallo rop

    Ich habe mir mal den Threat durchgelesen in welchem Du von Deinen Erfahrungen mit der Rotfuchs 13000 schreibst.
    Diese kostet rund 240.-€ und wiegt fast 40kg
    Mit 5,1t Zugkraft erscheint mir diese etwas überdimensioniert - ich möchte ja eigentlich das Boot auf den Trailer und nicht die Zugkombination in den See ziehen... Die manuelle Winde ist ja auch kleiner dimensioniert und funktioniert bisher problemlos....
    Meine alte Elektrowinde hat 2,1t Zugkraft - aber eben kein Seilfenster und wenn ich richtig gesehen habe, sind die Funkfernbedienungen bei allen ähnlich "billig" ausgeführt. Ich werde mal nach einem nachrüstbaren Seilfenster oder einer Lösung mittels Umlenkrolle schauen/nachdenken und es vielleicht erst nochmal mit der alten versuchen.
    Oder ich nehme das störrische Drahtseil runter und ersetze es durch ein Gewebeband - mit 2,8t Reißfestigkeit und 9 m länge - da spare ich mir das Seilfenster und so ein Band finde ich prinzipiell eh besser.
    Vielleicht hat ja noch jemand Erfahrungen oder eine Tip für mich...?
    Geändert von sunni (02.01.2018 um 10:29 Uhr) Grund: Nachtrag
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  5. #5
    Obermuseumswärter nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen nova II genießt hohes Ansehen Avatar von nova II
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    bad dürkheim
    Beiträge
    6.246

    Standard

    Kunststoffteil hab ich auch montiert, such mal unter Seile Forstwirtschaft.

    Hatte für mein 18 ft urlaubsboot auch ne 2,5t winde montiert, ist mir beim ersten slippen abgetaucht.
    Die Angaben der Hersteller zur Zugkraft sind extrem optimistisch.

    Edit : dyneema ist der Suchbegriff für das Seil.
    mfg rop

    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren!

  6. #6
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    442

    Standard

    Zitat Zitat von nova II Beitrag anzeigen
    Hatte für mein 18 ft urlaubsboot auch ne 2,5t winde montiert, ist mir beim ersten slippen abgetaucht.
    Das ist aber nicht so erbauend...
    Die alte hat sogar 1,9t Zugkraft und sollte eigentlich mit einem 700kg Boot klar kommen- Habe grade mal im Geräteschuppen nachgeschaut.
    (Ist ja wie immer - im hintersten Eck unter all dem andere Kram und liegt das Ding.)
    Ich würde mir aber eher ein Band/Gurt draufmachen wollen, schau mir aber auch gerne mal das Kunststoffseil an.
    Vielen Dank!
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  7. #7
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    442

    Standard

    So - nun wollte ich also das bestellte Gurtband von Knott (14.99€) auf die Elektrowinde machen.

    IMG_3048.jpg

    1. Schritt - Das Stahlseil heruntermachen

    IMG_3049.jpg

    2. Schritt - Das Band auf die Achse machen.... Doch leider hat die Achse keinen Schlitz als Aufnahme für das Band. Es würde also permanent durchrutschen

    IMG_3050.jpg

    So muss ich mir wohl doch 6 m von dem Dynema Seil bestellen und ein Seilfenster Davorsetzen. Das Band werde ich versuchen auf die bisherige Handwinde zu bekommen. Diese würde ich als Ersatz im Auto, resp. Boot lassen - falls mal was mit der elektrischen Winde sein sollte.
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  8. #8
    Bootsmann Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    400

    Standard

    Hallo Norbert,

    wenn du an die Achse gut rankommst, könntest du dir zwei Gewinde reinschneiden und das Band mit zwei Schrauben (und evtl. einem Stück Flachmaterial als Klemmschiene) fixieren. Wenn dann mehrere Lagen Band drüberliegen sollte das halten.
    Liebe Grüße, Roland

  9. #9
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    442

    Standard

    Hallo Roland

    Ist eine gute Idee. Allerdings ist das mit dem gut "rankommen" - so ne Sache. Aber ich will mal schauen ob ich es mit meinen "Hausmittelchen" hier hinbekomme.
    Ansonsten muss ich es mal dem "Metaller" in der Familie geben - der hat Werkzeug und Maschinen für "Erwachsene"
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  10. #10
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    442

    Standard

    So - nun bin ich weiter gekommen

    Da Roland mir den Tipp gegeben hat, habe ich mich mal dran gemacht.

    Zuerst natürlich die Kunststoffverkleidung demontiert - nicht, ohne einige Kabel von den Kabelschuhen zu reißen
    Nachdem ich also das soweit zerstört hatte, habe ich mit meinem Akkuschrauber versucht, ein Loch für ein M6 Gewinde zu bohren - natürlich ein aussichtsloses Unterfangen.
    Ich habe dann noch eine uralte Bohrmaschine gefunden, die ich an einer kleinen Nutfräse für Kantenschutzprofile dran hatte. Die also genommen und.... keinen Bohrfutterschlüssel mehr.
    Es ist schon erstaunlich, was man in zwei Stunden so alles an "Pfusch" anstellen kann.

    Also erst mal einen Bohrfutterschlüssel improvisiert und frisch ans Werk.
    Die Bohrungen gingen erstaunlich gut in das Vollmaterial der Achse - das hatte ich mir schwieriger vorgestellt.

    Bohren.JPG

    Danach dann das Gewinde schneiden....

    Gewinde Schneiden.jpg

    Nicht jedoch, ohne den Gewindeschneider beim letzten Stück während des Rausdrehens abzubrechen....

    Rausbohren ist nicht - gehärteter Stahl
    Also von der anderen Seite nochmal versucht - glücklicherweise noch so einen Gewindeschneider gleicher Größe da gehabt.

    Die schrauben musste ich kürzen - auch das mittels enormer Improvisationskunst....
    Ich sag ja - wenn schon pfuschen, dann aber auch richtig.

    Danach das Gewebeband mit einer Platte durch die Schlaufe an der Achse festgeschraubt und aufgewickelt.
    Nun ist sie "fertig" und ich bin gespannt, ob ich das Boot damit auch tatsächlich bei der ersten Wasserung dieser Saison aus dem Wasser bekomme oder ich mit rauchender Elektrowinde an der Slipanlage für Unterhaltung sorge.


    Fertig.JPG
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

Ähnliche Themen

  1. Trailer 3,500 kg
    Von Pantera-Z im Forum Trailer und Zugfahrzeuge
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 23:11
  2. SBS Trailer
    Von Pantera-Z im Forum Trailer und Zugfahrzeuge
    Antworten: 268
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 11:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein