Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Exzenterschleifer für Feinschliff

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Obermaat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    24
    Beiträge
    202

    Standard Exzenterschleifer für Feinschliff

    Moin zusammen,
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Exzenterschleifer mit dem vorallem Feinschliffarbeiten (z. B. Füller schleifen) verrichtet werden sollen. Mit meinem alten Exzenter und der Poliermaschine entstanden immer Riefen auf der Oberfläche.
    Das führte dazu, dass ich bislang immer per Hand geschliffen habe, was natürlich nicht befriedigend ist.
    Ich weiß, dass Walter eine Rotex beim Bau seiner H22 benutzt hat, diese mir mit weit über 300€ aber zu teuer ist. Gibt es auch vernünftige Exzenter, die wenig Vibration hervorrufen und eine Tellerbremse besitzen für weniger Geld oder kommt man um eine von Festool nicht herum? Außerdem: Ist es egal ob elektrisch oder Druckluft?
    Vielen Dank schonmal!
    Gruß Richard

  2. #2
    Maat FAC ist einfach richtig nett FAC ist einfach richtig nett FAC ist einfach richtig nett FAC ist einfach richtig nett
    Registriert seit
    24.08.2017
    Ort
    Uettingen
    Alter
    57
    Beiträge
    123

    Standard

    Hi Richard,
    Druckluft ist cooler, weil leichter. Aber auch wieder teurer weil Du einen Kompressor brauchst.
    Festtool ist nicht günstig, Flex auch nicht.
    Hier gibts einen Festtool Schleifer:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...746967-84-2965
    250 € - nicht schlecht. Sind übrigens eine ganze Menge dieser Geräte angeboten.
    Viel Glück

    Gruß
    Felix

  3. #3
    Obermaat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    24
    Beiträge
    202

    Standard

    Moin,
    Ich hatte jetzt den Exzenter ETS 150/3 EQ von Festool ins Auge gefasst. Bei Ebay gibts den für 200€. Mit dem 3mm Hub, Tellerbremse und einem Gewicht von 1,8kg soll er wohl sehr gut für Feinschliffarbeiten geeignet sein.
    Hat sonst jmd. auch schon Erfahrungen mit den Exzentern aus der blauen Reihe von Bosch gemacht?
    Gruß Richard

  4. #4
    Maat Alpsee ist ein wunderbarer Anblick Alpsee ist ein wunderbarer Anblick Alpsee ist ein wunderbarer Anblick Alpsee ist ein wunderbarer Anblick Alpsee ist ein wunderbarer Anblick Alpsee ist ein wunderbarer Anblick Alpsee ist ein wunderbarer Anblick Avatar von Alpsee
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Burgberg
    Alter
    47
    Beiträge
    142

    Standard

    Kauf lieber einen Festool. Gutes Werkzeug kostet halt. Kaufst Billig kaufst 2 x.
    Ich hab die auch seit Jahren im Einsatz. Bis jetzt war noch nie einer kaputt.
    Richard / Alpsee Der der aus Bergen Kommt

  5. #5
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.467

    Standard

    Kaufe Dir eine gebrauchte Rotex 150 E. Die räumt richtig ab. Die ist um ein Vielfaches schneller als ein normaler Exzenterschleifer und am Besten kaufst Du Dir noch einen exgeschützten gebrauchten Staubsauger von Festo dazu.

    Nach Fertigstellung Deiner Umbaumaßnahme kannst Du die Teile wieder verkaufen und wahrscheinlich sogar ohne Verlust, wenn Du günstig eingekauft hast.

    Gruß Walter
    Geändert von Water (30.10.2017 um 15:50 Uhr)

  6. #6
    Schiffsjunge Hagen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Avatar von Hagen
    Registriert seit
    28.11.2017
    Ort
    Essen
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich habe einen Ryobi ESS280RV Schwingschleifer und bin damit sehr zufroeden. Den habe ich per Ebay bestellt, weil es dort eine große Auswahl gibt.

  7. #7
    Obermaat Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Avatar von Zerocool
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    Oberbarnim
    Alter
    50
    Beiträge
    249

    Standard

    Zitat Zitat von Water Beitrag anzeigen
    Kaufe Dir eine gebrauchte Rotex 150 E. Die räumt richtig ab. Die ist um ein Vielfaches schneller als ein normaler Exzenterschleifer und am Besten kaufst Du Dir noch einen exgeschützten gebrauchten Staubsauger von Festo dazu.

    Nach Fertigstellung Deiner Umbaumaßnahme kannst Du die Teile wieder verkaufen und wahrscheinlich sogar ohne Verlust, wenn Du günstig eingekauft hast.

    Gruß Walter
    Hallo, ich habe mir den Rotex damals auch auf Walter sein anraten gekauft. Natürlich gebraucht.
    Aber ich will ihn nie mehr missen.

    Selbst meine Bankirai Terasse habe ich damit schon geschliffen.

    Einmal richtig gekauft, und er bleibt immer bei dir.

    Gruß André
    Gruß André
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Leg dich mit dem besten an und du Stirbst wie alle dann.
    www.city-montage.de
    www.personenfangnetze.com

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein