Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

Thema: Vermutlich Glastron V215 Neuaufbau...

  1. #21
    Leichtmatrose Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    25.08.2017
    Ort
    Bobenheim-Roxheim
    Alter
    40
    Beiträge
    36

    Standard

    Hi andre,

    Auf dem letzten Bild weiß ich nicht.., das ist nicht meins...

    Zu der rumpfbaustelle habe ich mich noch nicht auf einen bestimmten Motor festgelegt...

  2. #22
    Leichtmatrose Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    25.08.2017
    Ort
    Bobenheim-Roxheim
    Alter
    40
    Beiträge
    36

    Standard

    Konsole oder normaler Heckspiegel...

    Hallo zusammen...

    Bodenaufbau wird ein Kastenrahmen... das ist soweit klar...

    Den Rumpf muss ich außen auch nochmal überziehen... wegen der Schleifarbeiten des Vorgängers... Gelcoat ist eh runter... Eigentlich könnte ich doch die Sicherheitslagen die Walter vorgeschlagen hat auch außen aufbringen... Abgeschliffen ist ja hier bereits alles...

    Allerdings bin ich mir mit dem Heckspiegel noch unschlüssig... Original war auch hinten die Bordwand knapp 1m vom Kiel bis zur Oberkante... Das geht ja nicht wegen der Schaftlänge... Mit XXL Schaft schränke ich mich bei der Motorwahl doch ziemlich ein... Daher noch die Überlegung mit der Konsole...

    Vorteile: Ich könnte mir das ein und Aussteigen übers Heck erleichtern... Die Bordwand hinten auf 80cm runterziehen und hab immer noch ne ordentliche Höhe.. (Geht dabei um das Einsteigen in ein Schlauch-Beiboot), kein Schwall ins Boot wenn ich das Gas wegnehme, da ja noch die Bordwand dazwischen wäre...

    Nachteile; Ich werde noch länger... Auf den ersten Blick nicht nutzbare Länge... Ich muss darauf achten, dass das Ganze noch gut mit dem Touran trailerbar ist... Die Slipstellen die ich nutze sind nicht immer die Besten... Kran ist auch eher selten vorhanden... Boot wird ja auch kein Wasserlieger... Taucht die Konsole beim Slippen nicht recht weit ein, so dass der Motor zu weit ins Wasser taucht?

    Fragen über Fragen... Ich brauch Hilfe... :-(

  3. #23
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    150

    Standard

    Moin,
    Ob du Probleme beim Slippen bekommst hängt vorallem von deinem Trailer ab. Bei mir habe ich den originalen Trailer behalten was zur Folge hatte, dass die Konsole sehr weit nach hinten über den Trailer hinsausragt. An der Ostsee hatte ich dann eine sehr steile Slipanlage, da musste ich dann schon ziemlich aufpassen, dass die Konsole nicht aufsetzt. Der Motor war eigtl. Nicht im Weg und tauchte auch nie zu tief ein. Walters Konsolen sind eigentlich immer so konstruiert, dass man den Motor voll antrimmen kann.
    Gruß Richard

  4. #24
    Bootsmann Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    400

    Standard

    Hi Michael, ich habe jetzt deine Bootsmasse nicht nach geschaut. Mein Kajütboot liegt mit Konsole ( 60 cm) jetzt bei recht genau 6m Länge ohne Motor. Es steht auf dem Tandemachs-Zrailer auf dem ich es gekauft habe. Vorne hängt ein Passat Allrad mit 2 t zul. Gesamtgewicht. dran. Das klappt sehr gut. Mit dem Gewicht gibts gar keine Probleme. Wenn überhaupt, dann müsste ich nach der Gewichtsverteilung auf dem Trailer schauen, also Boot weiter nach vorn oder eine Achse nach hinten. Ich weiss ja nicht was dein Boot wiegt, aber die Konsole wiegt ca. 60 kg, das gibt eigentlich kein Problem, denke ich.
    Liebe Grüße, Roland

  5. #25
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.407

    Standard

    Hallo Michael,

    Sicherheitslagen werden von innen aufgebracht. Wenn Du die außen aufbringst, bekommst Du mächtig Arbeit. Es kostet Dich auch viel Geld für erforderliche Spachtelarbeiten, weil sich durch Überlappungen von Matten und Roving Höhenunterschiede auf der Fläche ergeben. Bringe die Sicherheitslagen von innen auf und spachtele die äußeren Grater mit Glasfaserspachtel zu. Dann kannst Du Spitzfüller auftragen und anschließend lackieren. Alles andere wird nach meiner Einschätzung nichts bzw. verursacht einen Aufwand, der sich nicht rechnet.

    Mit einem fertigen Gebrauchtboot mit defekter Maschinenanlage würdest Du kostengünstiger zum Ziel kommen als mit diesem Neuaufbau.

    Du sagst, dass Du einen VW Touran hast. Ich habe gerade einmal im Internet nachgesehen und gelesen 1600 Kg Anhängelast gebremst, bei 8 % Steigung 1800 Kg. Dein Rumpf wird wohl mit den Ausbesserungen auf etwa 1150 Kg kommen. Ein 2T-Trailer, den Du von der Größe her wohl brauchen wirst, wird auch wohl knapp 500 Kg wiegen. Dazu kommt noch ein Motor mit 150 Kg, zusätzliche Bootseinbauten, wie Sitze, Teppich, Lenkung, Batterie und Einbautank, die ich auch noch einmal bei mindestens 200 Kg sehe. Da bist Du schon bei 2000 Kg.

    Gruß Walter

  6. #26
    Bootsmann Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    400

    Standard

    Hallo Walter,

    ich hätte dem Touran mehr Anhängelast zugetraut. In diesem Fall gibt's es noch ein Problem: Er darf bei 1600 Kg Anhängelast keinen Trailer mit höherem zul. Gesamtgewicht fahren, ob er sie ausnutzt oder nicht. Also, ein 2t-Trailer geht nicht.
    Liebe Grüße, Roland

  7. #27
    Obermaat Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Zerocool kann auf vieles stolz sein Avatar von Zerocool
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    Oberbarnim
    Alter
    49
    Beiträge
    249

    Standard

    Hallo,
    ich nehme den Rumpf, wenn du nicht weiter aufbaust.
    Gruß Andre
    Gruß André
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Leg dich mit dem besten an und du Stirbst wie alle dann.
    www.city-montage.de
    www.personenfangnetze.com

  8. #28
    Leichtmatrose Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    25.08.2017
    Ort
    Bobenheim-Roxheim
    Alter
    40
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich hab mir nochmal Gedanken gemacht und komme zum Schluss, dass ich wohl keine Konsole ansetze... Das wird mir einfach zu lange... Also, fester Heckspiegel...

    Der Touran 2016, 2,0 Tdi hat mit meiner Ausstattung eine Anhängelast bis maximal 2080kg... Demnach wäre es auch kein Problem... Ausserdem sollte sich ein auf 2500kg zugelassener Trailer auch ablasten lassen können... Heißt er ist zwar für mehr Gewicht ausgelegt, darf aber maximal dann z.B. mit 2to Gesamtmasse bewegt werden...

    Prinzipiell ist das schon richtig, was Walter sagt, dass der Neuaufbau mehr Arbeit ist und mehr Investition als etwas zu kaufen...

    Ich hab allerdings Spass daran... Für mich der Ausgleich zum Bürojob... Und wenn ich was angefangen hab mach ichs fertig :-D

    Ausserdem hab ich echt lange nach einem Dreikieler in der Größe gesucht ;-) Sorry Zerocool...

  9. #29
    Bootsmann Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    400

    Standard

    Na, das klingt doch, als wäre alles gut ...
    Liebe Grüße, Roland

  10. #30
    Leichtmatrose Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Silbermichel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    25.08.2017
    Ort
    Bobenheim-Roxheim
    Alter
    40
    Beiträge
    36

    Standard

    Alles gut ist dann, wenn das Ding im Frühjahr schwimmt... ;-)

    Und bis dahin kommen sicher noch viiiele Fragen...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuaufbau Unterwasserschiff und Backbord und Steuerbord
    Von Ariah im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 05:06
  2. Neuaufbau nach dem Kauf im Mai 2016
    Von Ariah im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 09:53
  3. Kompletter Neuaufbau Shetland Shelty
    Von gandi im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.04.2017, 20:05
  4. Elektrik kompletter Neuaufbau!
    Von kite-power im Forum Elektrik, Elektronik, GPS, Funk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 11:10
  5. Glastron
    Von BLACK MONEY im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 21:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein