Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 33 von 35 ErsteErste ... 23 31 32 33 34 35 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 349

Thema: Umbau von Innenborder auf Aussenborder

  1. #321
    Bootsmann Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    454

    Standard

    Hallo Richard, gerade finde ich nicht mehr, was Norbert dazu schrieb. Ich glaube aber, er hat das nicht zu deinen Problemen mit dem Motor geschrieben, sondern in Hinblick auf die Konsolenform. Ich wüsste auch keinen Zusammenhang zum Motorproblem. Was das angeht, könntest du mal das Thermostat überprüfen. Vielleicht hat es nicht geöffnet.
    Geändert von Käpt'n Rook (24.04.2018 um 11:18 Uhr)
    Liebe Grüße, Roland

  2. #322
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    189

    Standard

    Guten Abend zusammen,
    bei mir steht jetzt ein Getriebeoel Wechsel an und ich braeuchte jetzt mal fachmaennischen Rat!
    Das alte Oel habe ich bereits abgelassen. Dabei habe ich darauf geachtet, ob zuerst Wasser ablaeuft und dann erst das Oel. Dem war nicht so. Es kam nur Oel heraus. Soweit so gut.
    Ich war dann nur ein wenig von der Farbe des Altoels irritiert. Dieses ist dunkelgruen/braeunlich wie auf den Fotos zu sehen ist. Mein Neues Oel von Quicksilver ist blau. Ist das ein Zeichen, dass das alte Oel schon zu alt war oder war es evtl. einfach eine andere Marke?
    Des Weiteren soll man ja checken wie gross die Metallspaehne sind die mit dem Oel austreten. Sind das auf dem Foto nur kleinere "Flakes" oder ist die groesse schon beunruhigend?
    Der letzte Punkt der mich irritiert ist, dass keine Dichtrungsringe vorhanden sind?! Wie man auf dem letzten Foto sieht ist das Gewinde mit einer blauen Dichtungsmasse oder so etwas eingeschmiert worden.
    Sollte ich jetzt Dichtungsringe nachruesten oder wieder das Gewinde mit einer Dichtungsmasse versehen?
    Dies ist mein erster Oelwechsel! Ich hoffe ihr habt Verstaendnis.
    Letztes Jahr hat es noch der Vorbesitzer gemacht
    Angehängte Grafiken

  3. #323
    BILLY BOB timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein Avatar von timo
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    bruchköbel
    Beiträge
    202

    Standard

    Das blaue was da zu sehen ist dürfte der Dichtring gewesen sein.
    Mach neu....
    gruß timo

  4. #324
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    189

    Standard

    Das ist einleuchtend. Danke!

  5. #325
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    189

    Standard

    Am Boot ging es auch weiter. Der blaue Zierstreifen auf der Oberschale kam weg, die Holzleisten auf der Konsole auch. Die Holzleisten wurden durch Anti Rutsch Belaege in Teak Optik ersetzt und die Oberschale(Vordeck ausgenommen) wurde in Perlweiss lackiert. Fuer das lackieren habe ich eine 2 K Spraydose genommen. Dort ist der Haerter bereits in der Dose und wird durch einen Knopf aktiviert. Kostet zwar doppelt so viel wie normale 1k Spraydosen aber die Qualitaet und Ergiebigkeit waren bedeutend besser. Mit 4 Dosen konnte ich 4 Lagen Lack sprayen.
    Dabei habe ich auch gleich die Haarrisse aufgedremelt und zugespachtelt. Von innen habe ich an den betroffenen Stellen Stringer eingeklebt und mit 3 Lagen 450er matte angebunden. Das Problem war, dass die Oberschale mit Schaum ausgefuellt wurde und das GFK unterdimensioniert war. Der Schaum hat natuerlich nicht mehr zur Stabilitaet beigetragen also weg damit und mit Stringern und Matten verstaerkt.
    Die Gelcoat habe ich angeschliffen, mit Aceton gereinigt und einem Staubbindetuch gesaeubert. Lackiert habe ich draussen bei 22 Grad, da ich keine Halle zur Verfuegung habe. Das Ergebnis kann sich aus meiner Sicht auch unter nicht professionellen Bedingungen sehen lassen.
    Die Tropfen sind keine Lacklaeufer sondern Wassertropfen.
    Angehängte Grafiken

  6. #326
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    189

    Standard

    und weitere Bilder
    Angehängte Grafiken

  7. #327
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    189

    Standard

    und die Haarrisse
    Angehängte Grafiken

  8. #328
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    23
    Beiträge
    189

    Standard

    und nochmal vorher nachher
    Angehängte Grafiken

  9. #329
    Bootsmann shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft Avatar von shakalboot
    Registriert seit
    30.08.2016
    Ort
    Sachsen
    Alter
    59
    Beiträge
    414

    Standard

    Hallo Richard,

    ich finde es fantastisch, daß Du dich nicht unterkriegen läßt und einfacht mit Deinem Boot wächst - so sollte es ja auch sein.
    Ja und die Anpassung der Kiellinie hat ja auch gezeigt, daß es immer eine Lösung gibt;
    Du hast das nur so klammheimlich gemacht...hattest Du Angst, es gibt wieder Meckerer und sogenannte Verschlimmbesserer?!?

    Das Kühlungsproblem hat aber nix mit der Konsole zu tun!

    Die Farbe des Öles ist eigentlich Wurscht, denn es nicht gerade pechschwarz ist und die Späne mit einem dicken Pflopp herausquellen.
    Die paar Späne am Magneten sin o.k.

    Übrigens, wie sind eigentlich die Fahreigentschaften (Angleiten - Gleiten - Vollgasfahrt) mit der Konsole?
    beste Grüße Jens

  10. #330
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    506

    Standard

    Ist doch gut geworden!
    @ Jens - werde mich künftig zurückhalten.
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau Fjord21WE Innenborder auf Außenborder
    Von chstolz im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 1768
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 21:33
  2. Umbau von Innenborder auf Außenborder
    Von krabbel im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 06:43
  3. Umbau Innenborder auf Außenborder- schon wieder einer
    Von activm im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 12:19
  4. Umbau Innenborder auf Außenborder
    Von Water im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 604
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 16:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein