Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12 20 21 22
Ergebnis 211 bis 217 von 217

Thema: Restauration einer MA540, Spiegel und mehr...

  1. #211
    Maat Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    171

    Standard

    Hallo Walter, vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Im Prinzip ist das schon mal verstanden. Ich muss mir in einer ruhigen Minute mal überlegen, wie ich in der Praxis mit meinem Boot zu einer realistischen Einschätzung komme. Zunächst einmal lese ich aus deiner Antwort, dass es Sinn macht durch Ausprobieren die Fahreigenschaften zu verbessern, statt zu rechnen, die Sandsackmethode halt.
    Liebe Grüße, Roland

  2. #212
    Maat Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    171

    Standard

    Die Urlaubszeit ist rum und ich habe mich ans abdichten meiner Konsole gemacht. Zunächst mal musste natürlich alles ab, was angeschraubt war: Spiegelplatte, Notmotorspiegel, usw. Die Silikonreste von der Montage dieser Teile mussten auch weg. Dann habe ich den Lack grob runter geschliffen. Dabei fielen mir noch ein paar Stellen auf, wo das Laminat dünn war. Die Vertiefungen habe ich ausgespachtelt und dann das Konsolenheck im unteren Bereich und in der Vertiefung hinter dem Spiegel mit 450er Matte über zogen. Damit sind alle verdächtigen Stellen noch mal verstärkt. Seit gestern bin ich nun am schleifen, um eine ausreichend ebene und glatte Fläche für die "Versiegelung" zu bekommen. Ich kann mich noch nicht recht zwischen Lack und Topcoat entscheiden. Topcoat war die eigentliche Wahl, weil ich damit einen weiteren, geschlossenen Kunststoff Überzug erhalte, was mir Dichtigkeit bringt.
    Liebe Grüße, Roland

  3. #213
    Maat Behrrari` wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    Celle
    Alter
    22
    Beiträge
    118

    Standard

    Hi Roland,
    Von Topcoat rate ich dir ab. Ich habe meine Konsole ja selber nochmal aus diversen Gründen überlackiert. Hatte auch erst an Topcoat gedacht. Ich habe Topcoat zuerst auf einer kleinen GfK Testplatte ausprobiert um zu gucken wie es aussieht. Habe die Topcoat aufgerollt.
    Meine Erfahrung: Topcoat ist 1. nicht annähernd so deckend wie Gelcoat, Topcoat glänzt nicht und es wird sehr uneben. Das bedeutet, dass du die gesamte Konsole anschließend wieder schleifen musst und darüber hinaus auch aufpolieren musst, um eine einigermaßen optisch Gutaussehende Konsole zu bekommen. Topcoat lässt sich außerdem sehr schlecht schleifen, da diese sehr hart wird. Verglichen zum Spritzfüller den ich beim Positivkern mit 2000er geschliffen hatte, war Topcoat schleifen ein richtiger Krampf. Letztendlich hat es mich eine gute 1 Stunde Arbeit gekostet (schleifen und aufpolieren) um eine 40x60cm große GfK Platte vollständig aufzubereiten. Und danach war ich mit dem Ergebnis immer noch nicht zufrieden. Es sah nicht annähernd so gut aus wie meine aufpolierte Gelcoat vom Boot.
    Ich habe mich dann dazu entschlossen zunächst einen Spritzfüller als Grundierung zu nehmen, diesen dann mit 1000er Nasspapier geglättet und anschließend einen 2K Autolack mit 1,5er Düse gespritzt. Walter wird dir sagen, dass du auch einen 1K Lack benutzen kannst. Ich hatte mich dann für einen 2K Lack entschieden weil der schneller durchhärtet.
    Walter hatte zu dir gesagt, dass du die Konsole nicht grundieren musst. Das hatte er mir auch gesagt. Er dachte wohl, so wie ich auch dachte, dass die Gelcoat glatt und eben genug ist um einen Lack aufzutragen. Leider hatte ich an einigen Stellen winzigste Poren die ich mit dem bloßen Auge gar nicht erkannt habe. Erst als ich den weißen Lack auf die blaue Gelcoat gespritzt hatte kamen die Poren zum Vorschein. Daraufhin habe ich dann, den Lack sofort wieder runtergeschliffen und erstmal mit Spritzfüller grundiert und auf 1000er glatt geschliffen. Dann den Lack drauf und alles war gut.
    Gruß Richard
    Geändert von Behrrari` (01.09.2017 um 13:57 Uhr)

  4. #214
    Maat Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    171

    Standard

    Hallo Richard,

    danke für deine Rückmeldung und die Tipps. Ich hatte wohl an die Topcoat schon realistischere Erwartungen als du. Es ist ja quasi der verkehrte Verarbeitungsprozess gegenüber der Gelcoat, wir verwenden die gerollte, unebene Oberfläche statt der auf den vorbereiteten Untergrund Fläche. Es war mir daher klar, dass die Topcoat uneben und nicht glänzend wird. Mit einer Stunde Schleifarbeit wäre ich bei deiner Fläche auch nicht unzufrieden gewesen, bisher habe ich einige Stunden mehr in die Konsole gesteckt. Trotzdem hat mir dein Beitrag wohl den Ausschlag gegeben zu lackieren. Ich habe nun das Konsolenheck fast lackierfertig und bin an der Oberseite (Tunnel, Fläche zwischen den Tunnel, Trittfläche links und rechts). Danach kommen die Seiten dran. Da in diesen Bereichen ja nichts undicht ist gibt's also fast nichts zu spachteln - d.h. es geht viel schneller.
    Was die Lecks angeht kann ich mir nicht vorstellen, wo jetzt noch Wasser eindringen könnte. Ich habe ja im Heckbereich alles kritische noch mal mit Matte und Spachtel überzogen. Bin gespannt auf die nächste Wasserung!
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Käpt'n Rook (02.09.2017 um 21:43 Uhr)
    Liebe Grüße, Roland

  5. #215
    Maat Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    171

    Standard

    Ich bin aktuell noch dabei die Trittfläche (wo der Kork drauf kommt) von der Kante her noch etwas zu begradigen. Da ist doch ein recht starker Radius drin.
    Und hier die Bilder vom aktuellen Stand mit Füller:
    Angehängte Grafiken
    Liebe Grüße, Roland

  6. #216
    Maat Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    171

    Standard

    Hallo Bootsbauer,
    ein paar Kante und eine Fläche noch, dann bin ich fast lackierfertig. Ein paar Fahrten sollen es ja auch noch werden zum Saisonende. Demnächst gibt's noch ein paar Fotos.
    Liebe Grüße, Roland

  7. #217
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Hallo Roland,

    sieht gut aus. Hau rein!

    Gruß Walter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Restauration 76´ Fiberline G11
    Von Philipp Beatdown im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 259
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 19:07
  2. Erneuern Spiegel einer Eurostar 665 FC
    Von dorschfinder im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 18:31
  3. Restauration einer Shakespeare SkiTender
    Von rh1000 im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2014, 23:33
  4. Sanierung Spiegel einer Drago Fiesta
    Von century35 im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 21:56
  5. Restauration 3 PS Selva
    Von Erdbeerjoe im Forum Motoren
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 13:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein