Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zu Sikaflex

  1. #1
    Schiffsjunge franova befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    Niederhöchstadt
    Alter
    51
    Beiträge
    19

    Standard Frage zu Sikaflex

    Ich habe versucht die "Suche" zu benutzen, aber irgendwie bekome ich nicht das Ergebnis was mich der Lösung näher bringt.


    Ich habe von dem vorherigen Motor 4 Löcher im Spiegel, die ich verschließen möchte (2x Unterwasser und 2x Überwasser).

    Da mir die Optik relativ ist, wollte ich die Löcher (ca.10mm Durchmesser) mit einer passenden Schraube und zwei Karosseriescheiben und Sikaflex abdichten.


    Jetzt habe ich gesehen, das wohl das Sikaflex 221 ganz gut dafür geeignet ist. Ich verstehe aber nicht den Unterschied zwischen Sikaflex 221 und 221i



    Wisst Ihr den Unterschied, und was wäre das bessere für mein Vorhaben?

  2. #2
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.667

    Standard

    der i ist etwas elastischer...
    Guckst Du:

    http://www.krueckemeyer.de/sites/ser...aflex-221i.pdf

    http://www.wohnwagen-brendes.de/_Dow...flex-221-d.pdf

    Da Du ja nur Bohrungen verschließt, kauf die preiswertere Variante.
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  3. #3
    Obermaat Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Jugocaptan ist ein wunderbarer Anblick Avatar von Jugocaptan
    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    211

    Standard

    Klar, einfach zuschmieren.
    Warum wohl gehen so viele Spiegel kaputt? Ist doch einfach, neues Loch bohren, Schraube rein und fertig
    Denkt mal nach......
    Gruß aus Wien oder Tulln
    Peter

  4. #4
    Vollmatrose Ariah ist jedem bekannt Ariah ist jedem bekannt Ariah ist jedem bekannt Ariah ist jedem bekannt Ariah ist jedem bekannt Ariah ist jedem bekannt
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    58

    Standard

    Tja,
    man kann Vieles tun, aber eines solltest du wissen, mach es anständig. Es ist dein Boot und wenn du es mal abgibst, machen unsinnig erledigte Sachen den Preis schmaler. Für die Überbrückung geht das mit der Schraube. Wenn du das richtig machen willst, (beim nächsten Auswassern) dann das Loch frisch aufbohren und trocknen. Danach von einer Seite zukleben zB. Panzerband. 2k Epoxispachtel von der offenen Seite in das Loch pressen und glatt verspachteln. Wenn der Spachtel
    ausgehärtet ist, Panzerband entfernen Stelle anschleifen und auch glatt spachteln. Grundieren mit Primer und anschließend rollen, streichen oder lackieren.Glaube mir,
    wenn du dir ein Boot ansiehst, ist es bei jedem gleich. Man schaut nach Sachen, die den Preis senken. Außerdem wird es dein Spiegel dir danken.

    Gruß aus dem Ruhrgebiet
    Von Einem der auszog um ein Boot zu reparieren

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dichtungsstoff Sikaflex Alternative
    Von ruesabrina im Forum Bootspflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 20:18
  2. Lagerung Sikaflex
    Von ruesabrina im Forum Bootspflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 18:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein