Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: unbekanntes Boot & Umbau

  1. #41
    Vollmatrose anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    52

    Daumen hoch

    Hallo
    Mit dem umwickeln meine ich, die glasfasern sind etwas derber. Also nicht so geschmeidig wie das was man sonst kauft. Deshalb sind sie etwas bockig und stehen hoch,dabei wickeln sich euminzelne fasern um die Rolle.
    Die Rolle ist gängig und sauber,mache sie immer mit dem Brenner sauber.
    Mfg Andreas
    PS: Mein gedanke war die Matten unter einem Rowing ein zu bauen,da ich beim abrollen dann eine geschlossene Fläche drüber habe.
    Geändert von anjo (09.06.2017 um 21:31 Uhr)

  2. #42
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.430

    Standard

    Hallo Anjo,

    ich kenne Deine spezielle Matte nicht. Ich kann Dir nichts weiter dazu sagen. Wenn die Matte zu störrisch ist, entsorge sie. Eine neue 450er Matte kannst Du quadratmetermäßig mit 2 Euro veranschlagen.

    Gruß Walter

  3. #43
    Vollmatrose anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    52

    Cool

    Hallo
    Habe die Matte nicht verwendet. Spiegel ist einlaminiert und gleich noch bissel schliff ins heck gebracht,in vollschutz .
    Die Hölzer im Bootsboden sind nicht besonders sauber einlaminiert, sollte man da noch etwas tun? Ich hätte das boot am liebsten schön sauber lackiert von innen aber ich komme eh nicht überall dran. Die löchlein in den grob einlaminierten Hölzern gefallen mir nicht besonders,da kann wasser eindringen....wobei das eigentlich immer ausserhalb vom Boot sein sollte
    Allerdings kommt es so auch bedingt wieder raus.
    Muss bzw sollte man da etwas tun??
    Mfg Andreas
    Angehängte Grafiken

  4. #44
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.430

    Standard

    Hallo Andreas,

    das Laminat auf dem 1. und 2. Bild scheint auf den ersten Blick nicht in Ordnung zu sein. Mit Harz getränktes Laminat erscheint transparent. Dieses Laminat dagegen ist weiß.

    Gruß Walter

  5. #45
    Vollmatrose anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo Walter
    Das sieht nur so weiss aus, weil da Schleifstaub drauf ist. Durch den Schleifstaub sieht man die Löcher erst richtig,mir sind sie auch erst im verstaubten Zustand aufgefallen.
    Habe mal neue Bilder gemacht und vorher abgesaugt. Bei der Gelegenheit hab ich gleich mal ein paar Löcher an den Hölzern gemacht um den Zustand zu prüfen. Das Holz sieht gut und trocken aus.
    Habe auch mit einem Wiederstandsfeuchtemessgerät das Holz gemessen, es hat eine Feuchte von 12 - 14 % ...insofern man dem Gerät trauen darf.
    Das Glasgewebe ist sehr grossmaschig und ist mit sparsam Harz verarbeitet, ich denke mal das dadurch diese Löcher entstanden sind.
    Angehängte Grafiken

  6. #46
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.430

    Standard

    Hallo Anjo,

    wenn das Holz trocken und das Laminat fest und trocken ist, also kein Stabilitätsproblem besteht, würde ich das Ganze mit Bilgefarbe abrollen, um es noch einmal zu versiegeln.

    Gruß Walter

  7. #47
    Vollmatrose anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    Guten Abend.
    Muss nochmal etwas erfragen. Reicht es die Leisten die ich wieder ersetzen muss,stumpf an den Schrägschnitt anzusetzen oder sollte ich noch etwas freilegen und eine Holzverbindung machen und dann erst überlaminieren.
    Mfg Andreas
    Angehängte Grafiken

  8. #48
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.430

    Standard

    Hallo Andreas,

    das Holz ist nur Mittel zum Zweck und Träger des Laminats. Andere nehmen gewachste Pappe als Träger des Laminats. Du kannst das Holz stumpf ansetzen. Das Holz muss dann mit -3- Lagen einer 450er Matte überzogen werden. Im Ansatzbereich muss das Laminat 5 cm überlappend sein. Im "Fußbereich" sollte das Laminat auch 5 cm beidseitig auf dem Laminat des Bootsbodens angebunden sein.

    Gruß Walter

  9. #49
    Vollmatrose anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre anjo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo und guten Abend.
    Ich hab wieder Zeit für Boot. und schon was Geschafft. Vorn an der kajüttür kommt der Trinkwassertank hin, hab den Fußboden raus geflext. Dort waren für die Sitze zwei schwarze stahlplatten einlaminiert, welche ihr Volumen durch rost verdoppelt hatten. So muss ich beim Unterbau nicht im Boot rum kriechen.
    Hab da auch gleich mal eine Frage, ist es eine Option das Boot innen mit eingefärbten polyesterharz zu streichen?
    Mfg Andreas
    Angehängte Grafiken

  10. #50
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.430

    Standard

    Hallo Andreas,

    es macht immer Sinn, das Laminat der Unterschale innen zu versiegeln, weil die Glasfilamente kein Wasser bzw. Feuchtigkeit aufnehmen sollen. Ich würde einen Bilgenlack oder LT-Lack einsetzen. Du kannst natürlich auch Gelcoat, Topcoat oder einen 1K- oder 2K-Lack einsetzen.

    Gruß Walter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau einer Ockelbo - Pilothouse und AB aber dann doch Umbau meiner Solcio
    Von tomtsi im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.02.2018, 09:04
  2. LKW 7,5to umbau auf Bootstansport
    Von BLACK MONEY im Forum Trailer und Zugfahrzeuge
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 19:25
  3. Unbekanntes Erfahren
    Von Stoppen im Forum Allgemeines zum Boot
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 21:20
  4. umbau 496 vp
    Von nova II im Forum Motoren
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 21:51
  5. Umbau AD 31 D
    Von nidelv610 im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein