Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Radlagertausch unnötig?

  1. #1
    Steuermann gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen Avatar von gogo
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Bochum
    Alter
    59
    Beiträge
    980

    Standard Radlagertausch unnötig?

    Hi,

    ich arbeite gerade an einem Refit meines Trailers. Das Achspaket um 20cm nach vorne verschieben ging einfacher, als ich dachte. Trailer aufgebockt, so wie er stand, Spanngurte auf beiden Seiten am Achspaket befestigt, U-Bügel gelöst, Luft aus den Reifen gelassen und Paket millimetergenau nach vorne gezogen. Stützlast passt nun perfekt, bzw. lässt sich wie gewünscht einstellen.

    Nun kommen die Radtrommeln dran, Alko 2361. Der Trailer hat maximal etwa 5000 Kilometer gelaufen und Wasser bisher nur in Form von Regen gesehen. Er ist aber auch schon 8 Jahre alt. Soll ich Bremsbeläge und/oder Radlager wechseln, auch wenn sie noch "gut" sind? Öffnen muss ich auf jeden Fall, um ein Spülsystem einzubauen....
    Liebe Grüße
    Volker

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

  2. #2
    BILLY BOB timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein timo kann auf vieles stolz sein Avatar von timo
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    bruchköbel
    Beiträge
    199

    Standard

    hallo

    ich würde es mir anschauen ,wenn keine verschleisserscheinungen zu sehen sind ,bzw kein spiel oder geräusche da sind nix tauschen.
    gruß timo

  3. #3
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.534

    Standard

    Nö. Abnehmen, reinigen angucken, kein Rost, fetten, montieren.
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  4. #4
    Gummizellen Schmoderator Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Avatar von Mc Fly
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    669

    Standard

    Bei Bremsbelägen schauen, bei meinem haben sich wegen rost die beläge von den backen gelöst...
    ___________________
    Nils
    Fast überall wo es um Boote geht

  5. #5
    Administrator Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Avatar von Jörg
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    Kulmbach/Bayern/Oberfranken
    Alter
    43
    Beiträge
    4.939

    Standard

    Zitat Zitat von ivea Beitrag anzeigen
    Nö. Abnehmen, reinigen angucken, kein Rost, fetten, montieren.
    Wenns die neueren sind dann sind das geschlossene gepresste Radlager, die kann man auch nicht fetten. Ich würde die wenn ich weitere Strecken fahren alle 5-6 Jahre tauschen, weil sie dann meist schon defekt sind
    Gruß Jörg


    [/B]

  6. #6
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.534

    Standard

    Zitat Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
    Wenns die neueren sind dann sind das geschlossene gepresste Radlager, die kann man auch nicht fetten. Ich würde die wenn ich weitere Strecken fahren alle 5-6 Jahre tauschen, weil sie dann meist schon defekt sind
    Hatte vor meinem Beitrag nachgesehen, sind Kegelrollenlager.
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  7. #7
    Steuermann gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen gogo genießt hohes Ansehen Avatar von gogo
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Bochum
    Alter
    59
    Beiträge
    980

    Standard

    Ja, sind die neuen in die Trommel gepressten Lager, bei denen kein Spiel mehr manuell eingestellt wird. Werden nur mit einer Sicherungsmutter mit 280 NM angezogen.
    Liebe Grüße
    Volker

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

  8. #8
    Administrator Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Avatar von Jörg
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    Kulmbach/Bayern/Oberfranken
    Alter
    43
    Beiträge
    4.939

    Standard

    Zitat Zitat von gogo Beitrag anzeigen
    Ja, sind die neuen in die Trommel gepressten Lager, bei denen kein Spiel mehr manuell eingestellt wird. Werden nur mit einer Sicherungsmutter mit 280 NM angezogen.
    Dann würde ich die wechseln, sobald der Trailer mal im Wasser war sind die nach 5-6 Jahren fertig, auch wenn 100mal draufsteht wasserdichte Radnabe.....
    Auch wenn er noch nicht im Wasser war würde ich wechseln
    Gruß Jörg


    [/B]

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein