Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Generator

  1. #1
    Oberbootsmann Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Avatar von Joe Patroni
    Registriert seit
    06.04.2011
    Alter
    51
    Beiträge
    791

    Standard Generator

    Werde wohl demnächst einen neuen Hallenstellplatz beziehen, leider ohne Strom im direkten Umfeld.
    Darum überlege ich die Anschaffung eines Generators. Wenn der schön klein bleibt, könnte ich den sogar auf dem Boot einsetzen. Diseser Überlegung folgend stehen zwei Modelle zur Wahl.

    Billig: Denqbar DQ-1200

    Qualität: Honda i10

    Bin eigentlich Qualitätsmensch und zahle auch gerne etwas mehr, aber der Preisunterschied hier ist ja schon gewaltig. Mich würden mal Eure Meinungen und Erfahrungen dazu interessieren.
    Daß ich mit beiden Geräten keine schweren Werkzeuge oder den Bordkocher betreiben kann ist klar. Ich überlege noch, ob mir eine Versorgung nur für Licht, zum Batterieladen, Radio, Kühlschrank, Geräteakkus laden etc. reicht, denn das nächstgrößere Aggregat (2kW) ist mir von den Ausmaßen her schon wieder zu groß und zu schwer.
    Gruß Achim
    ------------------------------------------------------------------
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, aber nicht für das was Du verstehst...
    ------------------------------------------------------------------
    Bayliner 2655 (Bj 96), Mercruiser 5,7LX, Alpha One Gen II

  2. #2
    Obermaat Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Bergischer Löwe genießt hohes Ansehen Avatar von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Stadt der schärfsten Klingen
    Beiträge
    322

    Standard

    Fürs Boot und für alle Jubeljahre mal in der Halle anzuschmeissen,um Licht einzuschalten.....mein Tip ist ganz klar der billige! (Wieviel ist denn hier billig und teuer?)

    Wenn kaputt - entsorgen und über den nächsten nachdenken.

    Gruss
    Andreas
    Einen richtigen Löwen interessiert es nicht was die Antilopen über ihn denken....

  3. #3
    Leichtmatrose ChristianW. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    Ahlerstedt
    Alter
    47
    Beiträge
    27

    Standard

    Moin,
    wenn es nach meiner Meinung gehen würde, würde keiner von den beiden in betracht kommen.
    Für das was du mit dem Stromerzeuger vor hast 95% in der Ecke stehen lassen kämme für mich kein Digitaler in frage sondern ein 08/15 gestrickter Erzeuger wie z.b.
    bei Ebay zu kaufen ist !
    Kostet die halte an Geld und hat auch erheblich mehr Leistung so das man diesen auch noch anders Weitig Anwenden könnte.

    LG ChristianW.

  4. #4
    Oberbootsmann Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Avatar von Joe Patroni
    Registriert seit
    06.04.2011
    Alter
    51
    Beiträge
    791

    Standard

    Moin. 140 EUR? Kaum zu glauben... ...paßt aber so nicht ganz in mein Anwendungsgebiet. Brauche eher klein, leise, stark, soll ja auch im Boot Platz finden.
    Obwohl, bei dem Preis könnte man ruhig beide kaufen
    Gruß Achim
    ------------------------------------------------------------------
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, aber nicht für das was Du verstehst...
    ------------------------------------------------------------------
    Bayliner 2655 (Bj 96), Mercruiser 5,7LX, Alpha One Gen II

  5. #5
    Oberbootsmann Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Avatar von Joe Patroni
    Registriert seit
    06.04.2011
    Alter
    51
    Beiträge
    791

    Standard

    Sodale, letztlich ist es der hier geworden:



    Zum Batterien Laden, für Licht und Kühlschrank sollten auch 550VA reichen. Dafür ist er superleicht (9kg leer) und klein.
    Am Wochenende wird getestet, wenn das Wetter mitspielt.

    Übrigens, der FME ist baugleich mit dem DQ-600 von Denqbar, wer halt einen blauen möchte. Denqbar kann aber erst in zwei Monaten wieder liefern.
    Gruß Achim
    ------------------------------------------------------------------
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, aber nicht für das was Du verstehst...
    ------------------------------------------------------------------
    Bayliner 2655 (Bj 96), Mercruiser 5,7LX, Alpha One Gen II

  6. #6
    Oberbootsmann Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Avatar von Joe Patroni
    Registriert seit
    06.04.2011
    Alter
    51
    Beiträge
    791

    Standard

    Erster Test durchgeführt :-)

    Zunächst war ich neugierig und wollte mal sehen, was denn das Innenleben für einen Eindruck hinterläßt. Grundsätzlich i.O., halt so, wie man das bei so einem Gerät erwartet. Ruft man sich ins Gedächtnis, daß es sich um China-Ware handelt, dann sogar besser als erwartet.
    Leider gab es einen kleinen Wehmutstropfen. Die LED-Anzeige wird von hinten mit einem Flachstecker kontaktiert, der schön fett mit einer Art "Heißkleber" fixiert ist. Leider ist dieser so hart, daß er nicht nachgibt und somit beim werkseitigen Einschrauben des Schaltpanels so sehr an den sich zwangsläufig biegenden Leitungen gezerrt haben muss, daß es an manchen Stellen direkt am Stecker glatt die Isolation der Leitungen runtergerissen hat! *grmpf*
    Nunja, als Sofortmaßnahme habe ich die Beschädigungen dick mit Hitzebständigem Silikon eingemanscht.

    Beim Einbau des Schaltpanels fiel mir auf, daß der 12V-Abgang mit "5A" beschriftet ist. Angebot und Bedienungsanleitung reden aber nur von 3A. Ich vermute, die 5A sind ein Feature des Modelljahres 2015, daß es noch nicht in die Anleitung geschafft hat.

    Ebenso sagt die Bedienungsanleitung, daß vor Inbetriebnahme erst einmal Öl gefüllt werden muss und zwar 15W40 oder besser. Der Aufkleber am Gerät verlangt aber mindestens 10W40. Nun gut, hatte sowieso nur 10W40. Füllmenge 0,18L. Ein Meßbecher (sowie Werkzeug) lag dabei.

    Was mir bißchen Sorgen bereitete, war die Zugschnur. Mein Eindruck kann täuschen, aber ich glaube, die hält nicht lange. Ebenso wie der Choke-Hebel, der etwas gebrechlich wirkt, aber das wird sich zeigen.

    Angesprungen ist das Teil einwandfrei. Nachdem ich den 1,8L Tank mit ca. 1,5L befüllt
    hatte, brauchte es nur 5-6 Züge, dann rannte das Ding. Weitere Startversuche, jetzt ja schon mit Sprit im ganzen System, brauchten nur noch 1-3 Züge.
    Nach 4 Stunden Dauerlauf war geschätzt erst 1 Liter Sprit verbrannt. Ok, belastet habe ich Ihn nur gering durch Batterieladen, Licht und Radio, es wird also sicher auch mehr werden können.

    Geräuschentwicklung kommt an einen Honda nicht ran, obwohl beide Geräte mit nahezu gleichen Werten angepriesen werden, aber ich nenn's mal "noch akzeptabel".

    Der Motor lief anfangs minimal "holprig", was aber später besser wurde. Der Kleine muß sich halt auch erstmal einlaufen. Ich denke, daß ein 31 ccm Einzylinder sowieso niemals so richtig geschmeidig wie eine Nähmaschine laufen kann, von daher geht das in Ordnung.

    Die Ausgangsspannung an der Steckdose, mit digitalem Multimeter gemessen, schwankte zwischen 231 und 234 Volt. Bei Gelegenheit schaue ich mir das Signal auch mal auf einem Oszi an. Will mal sehen, ob der Inverter auch einen einigermaßen brauchbaren Sinus liefert.

    Das Gewicht liegt leer bei roundabout 9kg. Sein geringes Gewicht ist jedoch leider nicht nur von Vorteil. Auf ebenem Untergrund neigt das Ding durch Motor-Vibrationen zum "wandern", trotz Gummifüßen. Man sollte sich bei Betrieb also schon von sicherem Stand überzeugen...

    Soweit meine ersten Erfahrungen. Alles in Allem bin ich zufrieden. Ob das so bleibt, wird die Zeit zeigen...
    Gruß Achim
    ------------------------------------------------------------------
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, aber nicht für das was Du verstehst...
    ------------------------------------------------------------------
    Bayliner 2655 (Bj 96), Mercruiser 5,7LX, Alpha One Gen II

  7. #7
    Oberbootsmann Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Avatar von Joe Patroni
    Registriert seit
    06.04.2011
    Alter
    51
    Beiträge
    791

    Standard

    Update:
    Zweiter Lauf, 7h Dauerbetrieb mit geringer Belastung ohne Probleme.
    Nur am Ende konnte ich ihn nicht ausschalten. Keine Reaktion auf den Motor-OFF Schalter.
    Mußte ihn abwürgen, indem ich den Benzinhahn geschlossen habe. Läuft dann aber immer noch bestimmt 10 Minuten.
    Da werd ich nach dem Urlaub nach gucken müssen, evtl. nur ein Kabel abvibriert...
    Gruß Achim
    ------------------------------------------------------------------
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, aber nicht für das was Du verstehst...
    ------------------------------------------------------------------
    Bayliner 2655 (Bj 96), Mercruiser 5,7LX, Alpha One Gen II

  8. #8
    Oberbootsmann Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Avatar von Joe Patroni
    Registriert seit
    06.04.2011
    Alter
    51
    Beiträge
    791

    Standard

    Auspuff zu halten, das klingt als Übergangslösung gut. Die Ansaugung dagegen verbirgt sich im Gehäuse, da komme ich nicht so einfach dran. Kohle im Zylinder wäre doof, da könnte ich dann künftig aber auch nichts gegen machen, wenn schon nicht ordentlich verbrannt wird? Oder gibts irgendwelche Additive, die man dem Sprit beimengen kann?
    Gruß Achim
    ------------------------------------------------------------------
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, aber nicht für das was Du verstehst...
    ------------------------------------------------------------------
    Bayliner 2655 (Bj 96), Mercruiser 5,7LX, Alpha One Gen II

  9. #9
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.578

    Standard

    Ölkohle nach der kurzen Laufzeit?

    Da ist ein Stecker ab, oder Schalter kaputt.
    Wenn Du ihn länger nicht brauchst, würde ich Ihn mit geschlossenem Han ausgehen lassen. Wenn er unter Last ist, sollte das auch recht flott der Fall sein.
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  10. #10
    Oberbootsmann Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Joe Patroni genießt hohes Ansehen Avatar von Joe Patroni
    Registriert seit
    06.04.2011
    Alter
    51
    Beiträge
    791

    Standard

    Denke ich auch, irgendwo ist ein ab'es Kabel dran (abvibiriert?). Da werde ich also als erstes hingucken, aber auch mal die Kerze rausdrehen. Das Komische ist allerdings, erst hab ich die Büchse nicht an bekommen, weil ich den Schalter noch in OFF stehen hatte...
    Gruß Achim
    ------------------------------------------------------------------
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, aber nicht für das was Du verstehst...
    ------------------------------------------------------------------
    Bayliner 2655 (Bj 96), Mercruiser 5,7LX, Alpha One Gen II

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wärmeschutz Generator Raum
    Von ruesabrina im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2014, 13:52
  2. wohin mit dem FI Schalter bei Landstrom/Generator/Wechselrichter Betrieb
    Von Cranium im Forum Elektrik, Elektronik, GPS, Funk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 12:30
  3. Akki (Generator) immer erden?
    Von etspace im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 08:15
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 18:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein