Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 175 von 177 ErsteErste ... 75 125 165 173 174 175 176 177 LetzteLetzte
Ergebnis 1.741 bis 1.750 von 1769

Thema: Umbau Fjord21WE Innenborder auf Außenborder

  1. #1741
    Konteradmiral Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Water genießt hohes Ansehen Avatar von Water
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    3.444

    Standard

    Hallo Christian,

    dass jetzt wieder Risse auftreten, ist nicht schön. Grundsätzlich ist es natürlich ein Stabilitätsproblem in der Fläche. Ich schließe es nicht aus, dass das Problem auch aufgetreten wäre, wenn die Beschädigung an der Mauer nicht aufgetreten wäre.

    Bei einer Aussteifung unterscheidet man im Prinzip -2- Möglichkeiten. Die 1. Möglichkeit ist einschalig, die 2. Möglichkeit ist in der Kompositbauweise zweischalig mit Distanzhalter zwischen den Laminatflächen. Die 2. Bauweise ist um ein Vielfaches steifer als die einschalige Bauweise, weil das innen liegende Laminat nicht auf Biegung, sondern über den Distanzhalter auf Zug belastet wird.

    Vielleicht hast Du noch "platzmäßig" die Möglichkeit, innen ein zweischaliges Laminat mit Distanzhalter zwischen den Laminatflächen einzubringen.

    Gruß Walter

  2. #1742
    Bootsmann Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    454

    Standard

    Wenn Christian im betroffenen Bereich eine Innenwand hat, macht es Sinn diese Kompositbauweise links und rechts der Innenwand einzubringen, also quasi unterbrochen?
    Liebe Grüße, Roland

  3. #1743
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    47
    Beiträge
    1.301

    Standard

    Hallo Zusammen,

    leider komme ich gerade nicht in die Halle. Ich werde dann Bilder machen und einstellen.
    Problem aber ist, dass ich vor 2 Jahren innen schon mal laminiert habe. Das ist sehr schwierig. Erstens ist die Trennwand des Toilettenraum genau auf der Höhe (und diese kann ich nicht mal eben ausbauen) und dann ist ja innen der Übergang von Ober zu Unterschale, wo auch schrauben nach innen stehen. Ich glaube ich habe damals versucht, von der unteren Außenwand an den Schrauben vorbei auf die Oberschale zu laminieren. Aber eventuell ist gerade beim Übergang Luft dahinter. Eventuell setzte ich dort Bohrungen, spritzte es mit Hatz + Glasfaserschnipsel aus und nachdem es vor verfüllt ist, laminiere ich noch innen ein paar LAgen über.

    Schade dass ich das Boot dafür nicht auf die Seite legen kann

    Wenn ich draußen bin, mache ich mal ein paar Bilder. Dann kann man es sich besser vorstellen.

    LG Christian

  4. #1744
    Landratte kerlchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Avatar von kerlchen
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    Micheldorf / O.Ö.
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Christian ,
    bei unseren letzten Besuch bin ich eigentlich nicht mehr aus dem staunen raus gekommen .....

    was DU da alles VOLLBRACHT hast alle ACHTUNG !!!

    wenn man sich bei Deinen ersten Beitrag die Fotos ansieht ist es ein anderes Boot geworden .
    Ich muss sagen das ist Außergewöhnlich super TOLL .

    Ps. hoffe die Plane passt auch noch wenn Du die Original Teile montiert hast .

    Wünsch Dir und deiner Familie einen schönen Urlaub
    BITTE MACH WEITER SO ......
    Lg Herwig & Michaela
    _____________________________________

    Beste Nautische Grüße

    Herwig & Michaela

  5. #1745
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    47
    Beiträge
    1.301

    Standard

    Zitat Zitat von kerlchen Beitrag anzeigen
    Hallo Christian ,
    bei unseren letzten Besuch bin ich eigentlich nicht mehr aus dem staunen raus gekommen .....

    was DU da alles VOLLBRACHT hast alle ACHTUNG !!!

    wenn man sich bei Deinen ersten Beitrag die Fotos ansieht ist es ein anderes Boot geworden .
    Ich muss sagen das ist Außergewöhnlich super TOLL .

    Ps. hoffe die Plane passt auch noch wenn Du die Original Teile montiert hast .

    Wünsch Dir und deiner Familie einen schönen Urlaub
    BITTE MACH WEITER SO ......
    Lg Herwig & Michaela
    Hallo Herwig,

    schön dich hier zu sehen! Ich habe natürlich vergessen dir den Links zu schicken :-( - sorry.
    Und danke für dein Kompliment - und das von einem Techniker wie dir!

    Ich hoffe bis August sind wir Startklar, dann sehen wir uns in Kroatien. Würde mich sehr freuen.

    LG Christian

  6. #1746
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    47
    Beiträge
    1.301

    Standard

    Hallo Zusammen,

    leider konnte ich in den letzten Wochen nicht mehr viel am Boot machen. Der Urlaub mit dem Boot dieses Jahr ist leider gestrichen :-(
    Aktuell habe ich außen die Rohform fertig und einmal gespachtelt und geschliffen. Die Linien, die man im Laminat sieht, sind nur noch minimal in der Oberfläche.
    Jetzt muß ich noch einmal spachteln und schleifen und die spannende Frage wird sein, wann ich die erste Lage Füller aufbringen soll.
    Auf jeden Fall habe ich das Ziel das Boot noch vor den kalten Temperaturen zu lackieren.

    In der Zwischenzeit habe ich auch für die Sitzbänke hinten die Konsolen angefertigt. Bilder folgen noch.

    Hier die aktuellen Bilder

    2018-07-03 08.58.03.jpg

    2018-07-03 08.57.55.jpg

  7. #1747
    Bootsmann shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft shakalboot hat eine strahlende Zukunft Avatar von shakalboot
    Registriert seit
    30.08.2016
    Ort
    Sachsen
    Alter
    59
    Beiträge
    414

    Standard

    Hallo Christian,

    das sieht doch schonmal gut aus!!!

    Füllern ist doch aber der letzte Akt vor der Farbe!!! viel wichtiger ist es, dem ganzen Gebilde erst einmal eine einheitliche Farbe (Grundierung) zu geben. Dann sieht man viel besser, wo noch Spachtel fehlt.
    "gute Lackierer gucken mit den Fingern" d.h. den ist die Farbe beim Spachteln relativ Wurscht, die erfühlen die Stellen.
    Bei der Vorgehensweise ohne Form, ist es bis zur perfekten Oberfläche ein längerer Weg, der durch Spachteln/Schleifen/Spachteln/Schleifen bestimmt wird - schaffst Du aber!!
    beste Grüße Jens

  8. #1748
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    47
    Beiträge
    1.301

    Standard

    Hallo Jens,

    danke für deine Nachricht. Ich werde nochmals spachteln, schleifen und dann eine Grundierung aufbringen. Mal sehen wie das Ganze dann aussieht.

  9. #1749
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    47
    Beiträge
    1.301

    Standard Rückenlehne montieren

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir in den letzten Tagen meine Rückenlehen konstruiert. Hierfür habe ich AW100 10er Bretter an den Bootsrand geschraubt und zuvor mit Folie verkleidet. Dann habe ich innen laminat aufgebracht. Nach dem abnehmen habe ich auf der Rückseite auch laminiert. Nun hat die Rückenlehne 100% die Form meiner Umrandung.

    Danach habe ich den Schaumstoff aufgeklebt. Unten ein Bild.
    Demnächst wird der Bezug genäht und drauf getackert.

    Jetzt kommt noch die Frage - wie baue ich die Rückenlehne an den Bootsrand. Auf einem älteren Bild (unlaminiert) habe ich das einmal in rot dargestellt.

    Meine Idee war es, Blechstreifen aus Edelstahl ca. 15mm breit, hinten an die Rückwand der Polster zu schrauben. unten würden diese Streifen etwas überstehen, so dass ich diese unterhalb von der Rückenlehnen mit einer Schraube an der Bordwand befestigen kann. Hierfür würde ich M6 Einpressmuttern verwenden.

    Entweder würde ich die Streifen so anbringen, dass man diese ca. in der Mitte des Polsters durch Halterungen schiebt und unten verschraubt
    - oder -
    Ich würde die Streifen in der Mitte verschrauben, die Halterungen weiter oben anbringen und die Polster von unten einschieben und verschrauben.

    Ich denke Variante 2 wäre stabiler. Was meint Ihr? Habt ihr noch eine gute Idee?

    Zur Info: Ans innere der Bordwand komme ich nicht ran, da durch den Aufbau dieser Raum verschlossen ist.

    2018-07-30 20.48.11.jpg

    Rückenlehne.jpg

    Halterung Rückenlehne.jpg
    Bild Rückenlehne von oben eingeschoben

    Halterung Rückenlehne oben eingeschoben.jpg
    Bild Rückenlehne von unten eingeschoben

  10. #1750
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    506

    Standard

    Hallo Christian

    Müssen die Polster denn tatsächlich geschraubt werden, oder könnte man das nicht mit starken Industriemagneten bewerkstelligen?
    Die Metallplatten - in ausreichendem Abstand - mit Sikaflex auf die Bordwand kleben und die Runden Magnete in den Polstern auf einer Trägerplatte einlassen/befestigen. Den Überzug mit einem Reißverschluss versehen und Du kannst die dann auch waschen?
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau Innenborder auf Außenborder
    Von Water im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 604
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 16:03
  2. Einwintern von Innenborder mit Z-Antrieb
    Von cobalt227 im Forum Bootspflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 09:05
  3. umbau 496 vp
    Von nova II im Forum Motoren
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 21:51
  4. Umbau Bodenseezulassung
    Von nidelv610 im Forum Motoren
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 20:36
  5. Umbau AD 31 D
    Von nidelv610 im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:48

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein