Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 176 von 177 ErsteErste ... 76 126 166 174 175 176 177 LetzteLetzte
Ergebnis 1.751 bis 1.760 von 1762

Thema: Umbau Fjord21WE Innenborder auf Außenborder

  1. #1751
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    1.297

    Standard

    Hallo Norbert,

    Das ist ja eine gute Idee. Leider kenne ich mich mit Magneten nicht gut aus. Wenn ich 4 St. Mit 20kg Haltekraft nehmen würde, hebt das dann ordentlich?

    Bestimmt Stütz man sich auch mal auf. Nicht dass die dann abfallen?

    Hast du dazu Erfahrung?

    LG Christian

  2. #1752
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    489

    Standard

    Hallo Christian

    Das hält prinzipiell bombenfest gegen abziehen aus dem Magnetfeld - allerdings nicht gegen seitliches verschieben.
    Aber man könnte ja die Platte mit einer Nase, einem Falz o.ä. im unteren Bereich ausführen - so ließe sich das Verschieben nach unten vermeiden.
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  3. #1753
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    1.297

    Standard

    Zitat Zitat von sunni Beitrag anzeigen
    Hallo Christian

    Das hält prinzipiell bombenfest gegen abziehen aus dem Magnetfeld - allerdings nicht gegen seitliches verschieben.
    Aber man könnte ja die Platte mit einer Nase, einem Falz o.ä. im unteren Bereich ausführen - so ließe sich das Verschieben nach unten vermeiden.
    Hallo Norbert,

    danke für die Rückmeldung. Ich werde mal weiter forschen, wie ich das machen könnte.

    LG Christian

  4. #1754
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    1.297

    Standard

    Hallo Zusammen,

    am WE hatte ich ein wenig Zeit und habe die Heckklappe weiter voran gebracht. In der Klappe und den Seitenwänden habe ich 5mm Edelstahlplatten zur Stabilisierung der 10mm Achse eingebracht. Die Tür klappt jetzt gut. Die Verriegelungen muss ich noch einbauen.

    Roland hat mir netterweise ein Edelstahlblech gemacht, das oben die Entriegelung abdeckt.

    Die Klappe habe ich nun komplett verschlossen und muss sie noch laminieren.

    Hier die Bilder

    2018-08-03 14.23.58.jpg

    2018-08-03 14.25.03.jpg

    2018-08-03 14.25.08.jpg

  5. #1755
    Bootsmann Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    435

    Standard

    Hallo Christian, das sieht doch schon gut aus. Passt das Blech so? Ich wünsche dir gutes voranschreiten bei deinen Arbeiten.
    Geändert von Käpt'n Rook (06.08.2018 um 15:52 Uhr)
    Liebe Grüße, Roland

  6. #1756
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    1.297

    Standard

    Zitat Zitat von Käpt'n Rook Beitrag anzeigen
    Hallo Christian, das sieht doch schon gut aus. Passt das Blech so? Ich wünsche dir gutes vorsnschreiten bei deinen arbeiten.
    Hallo Roland,

    vielen Dank für Deine Arbeit. Das Blech passt super! Vielen dank dafür.

    Liebe Grüße Christian

  7. #1757
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    1.297

    Standard

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir ein paar Industriemagnete besorgt. Haltekraft 20kg. Voll der Hammer diese Teile. Da sie aus Neodyn sind, sind sie sehr zerbrechlich. Ich habe welche mit Epoxy Schicht genommen und werde sie mit ins Holz einlassen. Dazu mache ich mit einem Forstenbohrer ein Loch nud klebe sie mit Epoxa ein und laminiere eine Lage Finisch Gewebe darüber. Auf dem Bild ein mein Muster. Das hält wie der Teufel. Geplant habe ich 8 Magnete pro Rückenlehne.

    Dann habe ich noch ein kleines Problem. Eigentlich brauche ich nicht Fragen. Aber was meint Ihr?

    Ich habe die Heckklappe nun unten verschlossen (siehe Bild grüner Pfeil) und festgestellt, dass mein Spaltmaß oben ca. 5mm größer als unten ist (blaue Pfeile). Für die Funktion ist das Egal. Ich habe mich auch entschieden, innen einen Anschlag hin zu bauen wie auf dem Bild mit Klebeband angedeutet (Bild roter Pfeil)

    Würdet Ihr den Ausschnitt nochmals mit Material auffüllen, dass der Spalt gerade wird? Ist halt jede Menge Arbeit und sehr aufwändig?

    LG Christian

    2018-08-10 07.03.06.jpg

    2018-08-09 16.32.46.jpg

    2018-08-09 16.34.08.jpg

  8. #1758
    Bootsmann sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein sunni kann auf vieles stolz sein Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    489

    Standard

    Hallo Christian

    Ich würde der Optik wegen tatsächlich auffüttern. Das ist zwar wirklich mehr Arbeit - aber am Ende hast Du ein extrem schönes Ergebnis und musst Dich nicht immer daran stören. Wenn das alles mal lackiert ist, dann ist das ein Schmuckstück - Chapeau vor Deiner Arbeit!
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  9. #1759
    Bootsmann Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick Käpt'n Rook ist ein wunderbarer Anblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    435

    Standard

    Kannst du nicht beim Laminieren oben etwas mehr Gewebe aufbringen und dan passend schleifen?
    So lassen würde ich es auch nicht. Das sind die Stellen die man immer ansieht und sich ärgert.

    Die Rückenpolster könntest du gegen herrutschen sichern, indem du mit dem Nut/Feder-Prinzip arbeitest. In ein Teil eine Nut einfräsen und beim Gegenstück eine Leiste, oder auch nur punktförmig wie durch einen runden Bolzen (Scheibe, Schraubenkopf, o.ä.).
    Geändert von Käpt'n Rook (10.08.2018 um 16:26 Uhr)
    Liebe Grüße, Roland

  10. #1760
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    1.297

    Standard

    Hallo Zusammen,

    ich habe nun rechts und links ein AAW100 Sperrholz mit Klebeharz angebracht. Zuvor hatte ich es mit dem Bandschleifer auf Maß geschliffen. Jetzt sitzt das ganze perfekt

    Wenn es trocken ist schleife ich so viel an Tür und Seitenwänden weg, dass ich noch ein wenig laminieren kann und ein schönes Spaltmaß bekomme!

    Unten habe ich nun die klappe verschlossen. Im unteren Bereich werde ich sie optisch wohl noch abrunden. Das gefällt mit noch nicht so gut.

    Hier ein Bild von den eingeklebten Seitenteilen.

    2018-08-11 13.22.16.jpg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau Innenborder auf Außenborder
    Von Water im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 604
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 16:03
  2. Einwintern von Innenborder mit Z-Antrieb
    Von cobalt227 im Forum Bootspflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 09:05
  3. umbau 496 vp
    Von nova II im Forum Motoren
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 21:51
  4. Umbau Bodenseezulassung
    Von nidelv610 im Forum Motoren
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 20:36
  5. Umbau AD 31 D
    Von nidelv610 im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:48

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein