Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 154 von 155 ErsteErste ... 54 104 144 152 153 154 155 LetzteLetzte
Ergebnis 1.531 bis 1.540 von 1550

Thema: Umbau Fjord21WE Innenborder auf Außenborder

  1. #1531
    Obermaat Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    293

    Standard

    Hallo Christian,

    du siehst auf den Fotos den Antennenfuß und die Antenne in den verschiedenen Montagestufen. Das Kabel ist zwar nicht fest in der Antenne montiert (ist mit Überwurfmutter befestigt), aber zum dauernden An- und Abbau wohl eher nicht geeignet. Zumal das Kabel ja bei nicht montierter Antenne ungeschützt auf Deck liegen würde.
    Ich habe keine Ahnung, ob es eine abnehmbare Antenne überhaupt gibt.

    Ich habe aber ehrlich gesagt deinen Wunsch nicht so ganz verstanden. Wenn die Antenne fest montiert ist, "gammelt" sie ja nicht rum, oder wie meinst du das?
    Angehängte Grafiken
    Liebe Grüße, Roland

  2. #1532
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    1.160

    Standard

    Hallo Roland,

    es liegt daran, dass das Transportpersenning über die Antenne soll. Hierfür habe ich diese (meine Alte) früher abgeplappt und diese ist auf dem Deck umhergegammelt. Den Lichtträger hatte ich steckbar gemacht und auch immer demontiert.
    Jetzt würde ich gerne Antenne und Ankerlicht steckbar, vorne vor der Windschutzscheibe "einstecken".

    Auf dem Bild habe ich mal versucht es einzuzeichnen. Ich plane vorne unterhalb der Windschutzscheibe wieder eine Kante ein. Diese soll rechts und links die Einsteckvorrichtungen haben.
    Von vorne links Antenne und rechts Ankerlicht. Das Ankerlicht habe ich bereits dieses bestellt.

    Bei der Antenne wäre schön, wenn es so was auch geben würde!

    Dann fehlt mit nur eine schöne Lösung für mein Buglicht. Hängt auch davon ab, ob ich nun (was ich aber wahrscheinlich mache) vorne einen Bugspriet hin baue.

    LG Christian

    2018-02-02 13.50.16.jpg

  3. #1533
    Navigator chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen chstolz genießt hohes Ansehen Avatar von chstolz
    Registriert seit
    18.08.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    1.160

    Standard

    Hallo Zusammen,

    heute ist das Ankerlicht gekommen. Es macht echt einen guten Eindruck.

    Nur bin ich so blöd Klar ist unten im Stecker ein Wasserablauf, so dass das Wasser logischerweise unten wieder weg muß. Hätte ich mir denken können.

    Nun muß ich mir was anderes überlegen. Eventuell werde ich dann Antenne und Ankerlicht links und rechts so anbauen, dass unten das Wasser ablaufen kann. Wie ich das mache, weis isch noch nicht. Vielleicht baue ich mir so eine Art Hütchen auf dem Kopf, die unten offen sind, dass das Wasser ablaufen kann. Oben wird dann die Buchse eingebaut.

    LG

  4. #1534
    Leichtmatrose Shetland wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Christian,

    wenn ich es richtig sehe gibt es bei Compass einen Fuß der sich in zwei Richtungen einstellen läßt, http://www.compass24.de/direct/90560...tennenfu%C3%9F, wäre der nicht richtig?
    Gruß Bernd

  5. #1535
    Obermaat Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    293

    Standard

    Also, mit den restlichen Teilen bei meiner Antenne ist das auch in 2 Achsen zu kippen, wie bei Bernds Vorschlag. Die Verstellung hat in beiden Achsen eine Verzahnung, so dass die Antenne eigentlich in jeder Position festgestellt werden kann. Da sollte eigentlich dann nichts "rumgammeln".

    Meine Antenne habe ich mit Kabel und Fuß so bestellt, 0,9m lang, Glasfaserantenne für den entsprechenden Frequenzbereich. Hier der Link:
    https://lepper-marine.de/navigations...p-pb-6-135-set
    Geändert von Käpt'n Rook (10.02.2018 um 00:03 Uhr)
    Liebe Grüße, Roland

  6. #1536
    Obermaat Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick Käpt'n Rook ist ein Lichtblick
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    An den Ufern der Lahn
    Beiträge
    293

    Standard

    Hallo Christian,

    manchmal sitzt man ja echt auf dem Schlauch! Du musst die Antenne ja nicht abSTECKEN, du kannst sie ja im Gelenk abnehmen (abschrauben). Um das Kabel zu trennen fand ich dies hier
    https://www.awn.de/catalogsearch/result/?cat=0&q=412786
    Damit sollte dein Wunsch doch erfüllt werden können.
    Liebe Grüße, Roland

  7. #1537
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.534

    Standard

    Zitat Zitat von chstolz Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    denke ich werde die Lewmar VX1 holen mit 6kg Delta Anker, 6mm Kette. Jetzt kommt noch die entscheidende Frage.

    Bugspriet mit Bugrolle oder nur Bugrolle anbauen?

    Als Bugspriet habe ich folgende im Auge -->

    Als Bugrolle könnte diese dienen -->

    Was meint Ihr?
    Aktuell stehen wir oft (wegewn des AB hinten) mit dem Bug nach vorne im Hafen. Das wäre der Spriet schon echt praktisch.
    Optisch würde mir eher die einfache Bugrolle zusagen.

    Hoffe auf ein paar Tupps und Infos!

    LG Christian
    Ich hatte mal einen Bugspriet an meiner Schrankwand. Vorteil ist klar. Nachteil ist, dass ein Großteil der Kraft die beim Ankern bei Welle auf den Bootskörper wirkt von meißt nur einer dünnen Stützstange aufgenommen werden muss. Der Spriet "arbeitet" dann ordentlich.

    Besser wäre eine Stützrolle auf einem stabilen Ausleger und ein Spriet (wenn gewünscht) "aussen drumrum".
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  8. #1538
    Obermaat sunni ist ein wunderbarer Anblick sunni ist ein wunderbarer Anblick sunni ist ein wunderbarer Anblick sunni ist ein wunderbarer Anblick sunni ist ein wunderbarer Anblick sunni ist ein wunderbarer Anblick sunni ist ein wunderbarer Anblick Avatar von sunni
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    S-SO
    Beiträge
    350

    Standard

    Zitat Zitat von ivea Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal einen Bugspriet an meiner Schrankwand. Vorteil ist klar. Nachteil ist, dass ein Großteil der Kraft die beim Ankern bei Welle auf den Bootskörper wirkt von meißt nur einer dünnen Stützstange aufgenommen werden muss. Der Spriet "arbeitet" dann ordentlich.

    Besser wäre eine Stützrolle auf einem stabilen Ausleger und ein Spriet (wenn gewünscht) "aussen drumrum".
    Vielleicht ja doch die von mir vorgeschlagene, selbst laminierte Version mit fester, großflächiger Verbindung zur Bugspitze?
    Gruß Norbert
    __________________________________________________ ____
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

  9. #1539
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.534

    Standard

    Das habe ich wohl überlesen... Ja sicher, wenn Du sowieso obenrum alles bearbeitest.. Ist ein optischer Effekt, muss schon gut gemacht sein, damit die Bootsform schön wirkt. So eine anlaminierte "Nase" würde, wenn Sie gut aussieht, das Boot optisch länger machen, denn der Höhengewinn wie Du es derzeit machst, wird es optisch "kürzen".

    Egal wie, ich bin weiterhin gespannt auf Deinen Umbau!
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  10. #1540
    Leichtmatrose Shetland wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Christian,

    Zitat Zitat von Käpt'n Rook Beitrag anzeigen
    Also, mit den restlichen Teilen bei meiner Antenne ist das auch in 2 Achsen zu kippen, wie bei Bernds Vorschlag. Die Verstellung hat in beiden Achsen eine Verzahnung, so dass die Antenne eigentlich in jeder Position festgestellt werden kann. Da sollte eigentlich dann nichts "rumgammeln".
    l]
    Wenn die Antenne so wie auf dem Bild angebracht wird kannst du sie doch vor die Scheiben drehen und die Persenning überziehen . Sie wird dann noch durch die Persenning geschützt.
    Gruß Bernd

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau Innenborder auf Außenborder
    Von Water im Forum Rumpf,Deck, Auf- und Anbauten
    Antworten: 604
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 17:03
  2. Einwintern von Innenborder mit Z-Antrieb
    Von cobalt227 im Forum Bootspflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 10:05
  3. umbau 496 vp
    Von nova II im Forum Motoren
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 22:51
  4. Umbau Bodenseezulassung
    Von nidelv610 im Forum Motoren
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 21:36
  5. Umbau AD 31 D
    Von nidelv610 im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 23:48

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein