Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 1 von 19 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 185

Thema: Avon SeaRider 4M - Wieder eine Reparatur

  1. #1
    Maat Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Avatar von Luke
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    Eckental
    Alter
    23
    Beiträge
    107

    Idee Avon SeaRider 4M - Wieder eine Reparatur

    Das hier ist meine SR4 - Ich hab sie letzes Wochenende für einen guten Kurs bekommen, und dann letztes Wochenende mit der Restauration angefangen.



    So lag sie dann auf dem Hänger, die Flooding Hull ist verschlossen worden, ich hab sie dann aber wieder geöffnet..


    Erst mal reinigung



    das war mal ein DLRG boot, die DLRG hatte den spiegel verstärkt, das haben wir dann rausgerissen.


    der Spiegel und das deck waren natürlich Blumenerde - also wirds ersetzt.


    Spiegel und Deck werden entfernt, und neu und verstärkt eingebaut.

    Dieser Motor soll dran :
    Gruß Luke

  2. #2
    Oberbootsmann etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen etspace genießt hohes Ansehen Avatar von etspace
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    uffm acker
    Alter
    52
    Beiträge
    758

    Standard

    Hi Luke,

    endlich mal wieder eine Restaurationsbericht, super!
    viele Grüße

    Tom


    Ich bin weg um mich selbst zu finden. Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte, ich würde mich suchen und ich soll hier auf mich warten!

  3. #3
    Im Urlaub omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    2.091

    Standard

    ... flooding hull find ich gut

  4. #4
    Maat Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Avatar von Luke
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    Eckental
    Alter
    23
    Beiträge
    107

    Standard

    Flooding Hull bleibt! Ist eine Restauration, keine Modifizierung - Ich will das ding nur größtenteils auf den originalzustand zurückbefördern.

    die Möchtegern-50 PS stellen jetzt auch keine Unmögliche Belastung da..
    Gruß Luke

  5. #5
    Gummizellen Schmoderator Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Avatar von Mc Fly
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    669

    Standard

    Luke...lass den scheiss, du versenkst da 1000-2000 euro drinne wenn du es richtig machen willst.
    200 euro holz 500 euro harz dazu noch werkzeuge arbeitsschutz motor motorteile ....
    Ausserdem musste die schlauchverklebung neu machen das iss sau schwer dicht zu bekommen.
    Dann iss wahrscheinlich noch die schlauchaufnahme angeknackst, ausserdem gehört so ein boot mit 50 ps nicht in anfänger hände das läuft damit über 70 km/h wenn alles passt,mit nem 35 er evinrude wirds schon so leicht das es 55 km/h geht. Beim passieren von heckwellen reagiert sie sehr zickig ausserdem kann der motor net hovh genug damit sie das chine walken verlernt.....heckspiegel musste minimum 8 cm erhöhen ich hab 5 gemacht des reicht netmal ansatzweise.
    Ich kann mir net erklären warum du so ne scheisskiste gekauft hast reicht doch wenn ich so nen scheiss kaufe und nen mahnendes beispiel abgebe....
    ___________________
    Nils
    Fast überall wo es um Boote geht

  6. #6
    Maat Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Avatar von Luke
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    Eckental
    Alter
    23
    Beiträge
    107

    Standard

    Zitat Zitat von Mc Fly Beitrag anzeigen
    Luke...lass den scheiss, du versenkst da 1000-2000 euro drinne wenn du es richtig machen willst.
    200 euro holz 500 euro harz dazu noch werkzeuge arbeitsschutz motor motorteile ....
    Ausserdem musste die schlauchverklebung neu machen das iss sau schwer dicht zu bekommen.
    Motor habe ich schon, siehe oben

    Der Kostenpunkt ist erstmal 2. Rangig. für die restauration ist genug geld da..


    Zitat Zitat von Mc Fly Beitrag anzeigen
    ausserdem gehört so ein boot mit 50 ps nicht in anfänger hände das läuft damit über 70 km/h wenn alles passt,
    Also die SR4 die ich im urlaub mit demselben Motor gefahren bin hats auf 60 geschafft..

    Zitat Zitat von Mc Fly Beitrag anzeigen
    Ich kann mir net erklären warum du so ne scheisskiste gekauft hast reicht doch wenn ich so nen scheiss kaufe und nen mahnendes beispiel abgebe....
    Complaint noted.

    Wenn ich komplett versage und gar nichts mehr geht hab ich eine (nicht ganz günstige)
    Ersatzlösung.

    Mit GFK kann ich arbeiten - habe ich schon davor gemacht.
    Gruß Luke

  7. #7
    Im Urlaub omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen omas gurkenfass genießt hohes Ansehen
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    2.091

    Standard

    Zitat Zitat von Luke Beitrag anzeigen
    Motor habe ich schon, siehe oben

    Der Kostenpunkt ist erstmal 2. Rangig. für die restauration ist genug geld da..

    Also die SR4 die ich im urlaub mit demselben Motor gefahren bin hats auf 60 geschafft..

    Complaint noted.

    Wenn ich komplett versage und gar nichts mehr geht hab ich eine (nicht ganz günstige)
    Ersatzlösung.

    Mit GFK kann ich arbeiten - habe ich schon davor gemacht.
    ... ok, bilder vom fortschritt hier posten nicht vergessen

  8. #8
    Maat Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Avatar von Luke
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    Eckental
    Alter
    23
    Beiträge
    107

    Standard

    Wird nicht passieren.

    Mein vater war jetzt kräftig werkzeug einkaufen, und in 2 wochen wird losgebastelt!!!!!
    Gruß Luke

  9. #9
    Gummizellen Schmoderator Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Mc Fly genießt hohes Ansehen Avatar von Mc Fly
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    669

    Standard

    Searider hat 2 entscheidende probleme....bleischwer und heckspiegel zu niedrig. bei der 4 m fällt das gewichts problem weg, die hat original nur ca 100kg, wobei die sitzkonsolen sau schwer sind und sie meist noch kräftig vollgestopft sind.
    Wenn der 50 er merc platt iss läuft se natürlich net so, aber normal sollte der 42 ps am prop haben bei 200 kg gesamtgewicht plus fahrer geht das gut vorran, darf natürlich kein dicker daneben sitzen dann fehlt der bow lift und die kiste bewegt sich net mehr.
    Es gibt nen test vom boote magazin im blauen svhlauchboot forum mit dem boot, da kannste ma die werte nach lesen die se mit 2 personen erzielt....
    Wenn du fragen hast schreib hier rein, ich würd auf jeden fall dn heckspiegel was dicker machen wie original, dr hat ja nur 24 mm und biegt sich dann beim gas geben immer nach aussen.meiner hat 45 mm, des iss dann zuviel des guten hab zuviel gfk aufgetragen.... aber so 30 mm holz plus gfk dürfen es schon sein 2 * 15 mm platte
    wenn du glück hast schreibt sepp dir noch ma was dazu der hat richtig ahnung
    ___________________
    Nils
    Fast überall wo es um Boote geht

  10. #10
    Maat Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Luke ist ein Lichtblick Avatar von Luke
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    Eckental
    Alter
    23
    Beiträge
    107

    Standard

    30mm sind geplant.

    Ich arbeite auch mit jemandem zusammen der damals bei Avon an den Booten gebastelt hat- jetzt im Ruhestand ist.

    Der Heckspiegel ist so niedrig weil die SRs nicht für Binnengewässer und Rasen konzipiert sind, sondern um bei 1-2m Seegang gut und komfortabel zu fahren.

    Drauf kommt eine Jockeyconsole von Leeway Composite und ein Ankerkasten wird noch einlaminiert.
    Gruß Luke

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein