Hallo Horst

Ich habe mir selbst eine "Powerbox" gebaut, die ich einfach aufs Boot mitnehme. Ein 40W Modul wird dann einfach - passager - an der Stange des Bininitop befestigt das dann mit einem Laderegler versehen die Powerbox speist.
Bei Bedarf nehme ich die Powerbox am Abend mit nach Hause und lade sie über Nacht.
Alternativ dazu wäre eine Zweitbatterie mit Trennrelais fest zu verbauen und diese mit einem Modul zusätzlich aufzuladen.
Ich persönlich bevorzuge die Powerbox deshalb, weil ich diese auch für die Winde nutzen kann oder dann, wenn wir mal Campen gehen.
Letztlich ist da aber die Frage, ob man lieber etwas mobiles oder eine stationäre Lösung bevorzugt.
Begehbare Module sind ja schon was feines - aber auch extrem teuer....