Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Schlauchboot

  1. #1
    Maat oggy wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    127

    Standard Schlauchboot

    Moinsen
    ich möcht mir ein Schlauchboot kaufen.
    Es soll 2,60-270 lang sein und mit Snap-on Davids dann als Beiboot (Ostsee) genutzt werden.
    Meine Frage ist welches könnt ihr empfehlen (Marke)?
    ZB. das Material, ist Hypalon, Gummi oder PVC besser für eine Verklebung mit den Snap-On?
    Grüsse
    Peter

  2. #2
    Schraubär divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen divefreak genießt hohes Ansehen Avatar von divefreak
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    Flensburg, Germany
    Alter
    43
    Beiträge
    7.207

    Standard

    Zitat Zitat von oggy Beitrag anzeigen
    Moinsen
    ich möcht mir ein Schlauchboot kaufen.
    Es soll 2,60-270 lang sein und mit Snap-on Davids dann als Beiboot (Ostsee) genutzt werden.
    Meine Frage ist welches könnt ihr empfehlen (Marke)?
    ZB. das Material, ist Hypalon, Gummi oder PVC besser für eine Verklebung mit den Snap-On?
    Grüsse
    Peter
    PVC für Hyplalon brauchst du speziellen Kleber...

    Marke ist fast egal

    Wichtiger ist die Konstruktion, dh Airdeck, Holzboden, RIB, RollUp....

  3. #3
    Maat oggy wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    127

    Standard

    Äää, ja.
    Holzboden hab ich verstanden und PIB bedeutet Festrumpf, richtig?
    Hat natürlich auch mehr Gewicht son RIB, das dann an dem verklebten snapon-gedöns hängt
    Nun, es gibt es bei der Snapon Angeboten auch die Wahl des Bootsmatterials:
    http://www.nautical-shop.de/default....rman/index.htm

    Dachte mir schon das dies auch wieder nicht einfach wird.

    .

  4. #4
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.578

    Standard

    Meine Überlegungen dazu waren:

    Nur so lang, dass ich noch hinten mit angeklapptem boot aussteigen kann.
    So breit wie geht, damit es beim ein/aussteigen nicht kippelt.
    Möglichst leicht, da das Gewicht ja ganz hinten am Arsxx hängt.
    Schlauchdurchmesser möglichst groß, damit der Hintern trocken bleibt.
    Einen leicht angedeuteten Kiel damit man geradeaus fahren kann.
    Es wurde ein 1,95er Lodestar mit luftboden 53er Schlauch
    Die snap David habe ich mir nicht gegönnt. Es wird an der seitlichen Kordel in 2 Haken an der badeplattform eingeklinkt und mit 2 kleinen Spanngurten oben am Handlauf fest gemacht.
    Nachteile sind:
    Sehr kurz und will daher nicht gleiten.
    Luftboden sehr empfindlich.
    relativ teuer

    Unterm Strich bin ich zufrieden.
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  5. #5
    Maat oggy wird schon bald berühmt werden
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    127

    Standard

    Danke olli
    also dann lieber kein Luftboden, kannst Du Bilder von der Hakenlösung an Deiner
    Badeplattform. Diese snapdinger sind sehr teuer und ob die Verklebung am Schlauchboot
    richtig hält??
    Ich glaube ich werde ein Boot vom Bauhausmarkt kaufen.
    Der Markt ist in Flensburg und wegen der Garantie und dem Kontakt vor Ort ist es mir dann doch sicherer.
    Grüsse Peter

  6. #6
    Landratte Daniel77 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    03.02.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Peter,

    für was hast du dich entschieden? Es kommt darauf an, was du mir dem Boot vorhast, ob du zB oft die Luft herauslässt und es viel transportieren musst usw.
    Ich habe mal unter (URL der bootmax aus D entnommen) nachgesehen und mich ein wenig informiert.

    Viel Spaß mit dem Boot
    Daniel
    Geändert von Administrator (16.02.2016 um 20:07 Uhr)

  7. #7
    Maat Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Wasserarbeiter genießt hohes Ansehen Avatar von Wasserarbeiter
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    114

    Standard

    Moin Daniel,

    Du hast aber schon gesehen, daß der Trööt vom Oktober 2011 ist ?
    Gruß
    Markus

  8. #8
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.578

    Standard

    Daniel, es gibt kaum etwas was ich blöder finde als Schleichwerbung in eigener Sache, als wären die Nutzer hier dumme Menschen. Warum in aller Welt schreibt man nicht: Hallo ich hätte hier was in meinem Angebot, was für Euch passen könnte... blah blah blah. Wo ist denn das Problem? Wie informierst Du Dich dort? Sprichst Du mit Dir selber?

    Ich möchte wertfrei auf folgende Fakten hinweisen. Die umfangreiche Bootmaxx homepage betreibt (lt Angabe aus deren Impressum) eine Firma Internet Revolution UG (haftungsbeschränkt) Dieses Unternehmen wird z.B. bei http://www.unternehmen24.info/Firmen...nen/DE/3962204 mit einem "Kapital" von € 1.000,-- (n Worten EINTAUSEND) gelistet was bedeutet, dass die Haftung exakt bei 1.000 Euro aufhört. Ein Ladenlokal wird offensichtlich nicht betrieben, zumidest kann ich auf der HP keines finden.

    Ich finde unter der angegebenen Geschäftsadresse ein miniatur "Damenmodengeschäft" und einen selbstbedienungs-Backshop. Dann noch Wohnungen...
    So nun entscheidet jeder selber für sich.

    Marco... ähhh... sorry, Daniel, so wird das nix. Nimm einen neuen Anlauf und schreib doch einfach was Du bieten kannst. Wir haben Dich trotzdem lieb.

    Wenn ich Dir unrecht tue, es wäre das erste mal, aber ich würde mich dafür wirklich ernsthaft entschuldigen. Ich glaube aber leider, dass es nicht soweit kommt.
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  9. #9
    Administrator Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Jörg genießt hohes Ansehen Avatar von Jörg
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    Kulmbach/Bayern/Oberfranken
    Alter
    44
    Beiträge
    4.939

    Standard

    Unabhängig von der Schleichwerbung finde ich die Internetseite völlig sinnfrei
    Gruß Jörg


    [/B]

  10. #10
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.578

    Standard

    Nuup, man könnte mit der page email Adressen von Wassersportlern fischen die das Hobby gerade erst beginnen.... Gute Adressen bedeuten Geld...

    Die page besteht aus kopierten Bildern und verlinkten Videos.

    1000 Euro in der UG bedeuten max. 4000 Euro (oder eher weniger) Jahresumsatz. Bei UG muss min 25% des Umsatzes als Rücklage dienen.... wenn ich das richtig verstehe.

    UG ist eine startup Hilfe (Geht ab einem Euro). Eigentlich ein gutes Werkzeug und eingeführt worden um kleinst Unternehmern einen Einstieg zu ermöglichen. Sobald das Geschäft wächst erhöht man die Rücklage un es dann bis zu einer echten GmbH zu schaffen. Tolles System! Dieses startup jedoch erscheint mir zum scheitern veruteilt und nicht nach einer Internet Revolution (UG)

    So, nun warten wir gemeinsam auf eine Nachricht von Marco ...äääh, Sven,... äääh Claudia, oooch nööö, Daniela... oder??? Dani??? Nee es nannte sich Daniel77, und warten und warten und warten :-)
    Geändert von ivea (16.02.2016 um 22:02 Uhr)
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein