Marineparts24 - Bootsausrüstung, Bootszubehör, Yachtzubehör

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: geschlossene Radlager undicht

  1. #1
    Maat Kurt123 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Kurt123 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Avatar von Kurt123
    Registriert seit
    07.10.2010
    Ort
    Straubing
    Alter
    58
    Beiträge
    115

    Frage geschlossene Radlager undicht

    Hallo,
    hab bei meinem Trailer die Bremstrommeln ausgebaut um die Beläge zu kontrollieren,
    hab dabei gesehen, daß die Radlager(geschl.) leicht undicht sind, schwarzes Fett wird
    am Rand nur leicht ausgedrückt. Ein Kollege meinte dass sei noch in Ordnung so. Lager
    hat kein Geräusch u. kein Spiel. Aber da die Lager beim slippen Wasserberührung
    haben denke ich vorsichtshalber zu tauschen. Sicher ist sicher. Was denkt ihr ?
    Der Gedanke, in der Nacht mit heißen Lagern am Brenner zu stehen schreckt etwas ab. Werde wasserdichte Radlager einbauen.
    Schöne Grüße
    Kurt

  2. #2
    Commander Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Stoppen genießt hohes Ansehen Avatar von Stoppen
    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.721

    Standard

    Hier kann man Tipps lesen.


    http://www.arco-trailer.de/seiten/tipps/tipps.htm


    Gruß Detlef

  3. #3
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.635

    Standard

    Hm- Ferndiagnose ist schon was blöd bei soetwas.
    Generell kann man sagen, dass wenn ein Lager mit Gummilippenring Fett raus lässt ist es entweder zu warm geworden, oder die Gummilippe hält nicht mehr dicht. Wobei sehr geringe Mengen sicherlich akzeptabel sind.

    Nur mit Blechdeckel "geschlossene" Lager sind nicht dicht. Es besteht ein kleiner Spalt zwischen Deckel und Innenring. Ein solches Lager zieht immer einen dünnen Fettrand.

    Wenn es welche mit Gummilippe sind würde ich sie tauschen, sind es welche mit Blechdeckel können Sie drin bleiben.

    Zum Testen:
    Spiel fühlt man bei Fettfüllung erst wenn sie wirklich voll daneben sind. Man kann aber viel besser einen oder 2 Finger in die Bohrung stecken und mit etwas Druck den Innen- gegen den Aussenring drücken und fühlen, ob sich ohne jeglichen Widerstand drehen lassen. Der Widerstand bei einem Lagerverschleiß würde sich wie kleine Körner die durch die Wälzkörper überrollt werden müssen anfühlen.
    Geändert von ivea (30.06.2011 um 12:28 Uhr)
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  4. #4
    Admiral nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen nidelv610 genießt hohes Ansehen Avatar von nidelv610
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    Leonberg
    Alter
    52
    Beiträge
    9.098

    Standard

    Hallo Kurt auf jeden Fall wechseln. Denn die Lager sind vermutlich mal zu warm geworden
    Wasserdichte Radlager gibt es nicht. Denn Wasser sucht sich früher oder später immer seinen Weg
    Gruß Tomas


    wenn ihr Lust habt könnt ihr hier mal reinschauen

    www.tomaskraus.de

  5. #5
    Maat Kurt123 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Kurt123 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Avatar von Kurt123
    Registriert seit
    07.10.2010
    Ort
    Straubing
    Alter
    58
    Beiträge
    115

    Standard

    Danke für Euren schnellen Rat, man fühlt sich dann auch sicherer.
    Hab folgende Lager bestellt, sollten wasserdicht sein !? Vielleicht länger dicht als die Normalen.

    http://www.wiedemann-fahrzeugtechnik...n-34mm/a-1246/

    Viele Grüße
    Kurt

  6. #6
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.635

    Standard

    In der Schnittdarstellung B-B kannst Du erkennen, dass es ein doppelreihen Schrägkugellager mit geteiltem Innenring ist.
    Die Gummidichtlippe müsste also 4 und nicht nur 2 fach vorhanden sein um es "wasserdicht" zu machen.

    Wasser oder besser noch Feuchtigkeit kann zwischen Welle und Innenring kriechen und zwischen den beiden Innenringen in den Wälzlagerbereich eintreten. Es ist also nicht wasserdicht aber sicher besser als ein altes "Standard".

    Bau ein
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  7. #7
    Maat Kurt123 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Kurt123 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Avatar von Kurt123
    Registriert seit
    07.10.2010
    Ort
    Straubing
    Alter
    58
    Beiträge
    115

    Standard

    Zitat Zitat von ivea Beitrag anzeigen
    In der Schnittdarstellung B-B kannst Du erkennen, dass es ein doppelreihen Schrägkugellager mit geteiltem Innenring ist.
    Die Gummidichtlippe müsste also 4 und nicht nur 2 fach vorhanden sein um es "wasserdicht" zu machen.

    Wasser oder besser noch Feuchtigkeit kann zwischen Welle und Innenring kriechen und zwischen den beiden Innenringen in den Wälzlagerbereich eintreten. Es ist also nicht wasserdicht aber sicher besser als ein altes "Standard".

    Bau ein
    Hallo Olli, denke die Fa. hat nur gleiches Bild übernommen wie bei den normalen Radlagern. Anscheinend haben wasserdichte einen Metallring. Werds mitteilen wenn sie da sind.
    Grüße
    Kurt

  8. #8
    Administrator ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen ivea genießt hohes Ansehen Avatar von ivea
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.635

    Standard

    Der Metallring (Blechring) müsste zum dichten unten zum Innenring hin eine Gummilippe haben, sonst funzt er nur als Grobschutz.
    Wenn ich mich richtig erinnere müsste ein beidseitig gedichtetes Lager die Kennung ZZ in der Bezeichnung tragen. Ich bin gespannt....
    Gruß Olli

    Fühl Dich dort wohl wo Du bist, fühlst Du Dich dort nicht wohl, sei nicht dort.

  9. #9
    Kapitän Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Graf Koks genießt hohes Ansehen Avatar von Graf Koks
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Herten, NRW
    Alter
    58
    Beiträge
    2.819

    Standard

    Zitat Zitat von ivea Beitrag anzeigen
    Der Metallring (Blechring) müsste zum dichten unten zum Innenring hin eine Gummilippe haben, sonst funzt er nur als Grobschutz.
    Wenn ich mich richtig erinnere müsste ein beidseitig gedichtetes Lager die Kennung ZZ in der Bezeichnung tragen. Ich bin gespannt....
    ZZ-Lager sind nicht gegen Wasser abgedichtet.

    Optimal geeeignet sind Lager mit der Zusatzbezeichnung RSH.
    Die sind sogar gegen Hochdruckspritzwasser geschützt und haben
    das beste Schmierfett-Rückhaltevermögen auch bei hohen Temperaturen.
    Gruß - Frank

  10. #10
    Vollmatrose Leo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Leo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Freital
    Alter
    54
    Beiträge
    63

    Standard

    Es gibt weder Wasserdichte Lager noch Wasserdichte Radnaben (wie von einigen Herstellern Versprochen) es hilft nur viel Fett wo Fett ist kommt kein Wasser hin.
    Grüße Leo

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein