PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Operanoden an VA Trimmklappen



ivea
31.03.2011, 21:27
Wie wichtig sind Opferanoden an Trimmklappen aus Edelstahl?

Ich sehe die Klappen ohne Opferteile (wie bei mir) und mit (wie bei manch anderen)

Der Z hat doch eigene und die Klappen sind aus VA... Was soll das?
Hat jemand eine Vermutung?

Schwarznase81
31.03.2011, 22:07
Ich habe keine O-drauf auf den Klappen und sie sind noch drann.
Also bleibt das auch so.:nuts:

Graf Koks
31.03.2011, 22:09
Wie wichtig sind Opferanoden an Trimmklappen aus Edelstahl?

Ich sehe die Klappen ohne Opferteile (wie bei mir) und mit (wie bei manch anderen)

Der Z hat doch eigene und die Klappen sind aus VA... Was soll das?
Hat jemand eine Vermutung?

Olli, es gibt ca 130 verschiedene Sorten Edelstahl, die landläufig als VA
oder Edelstahl rostfrei bezeichnet werden.

Man kann nicht pauschal sagen, dass es Sinn macht oder unsinnig ist,
eine Opferanode anzubringen.

Fakt ist, dass wenn zwei oder mehr unterschiedliche Metalle (auch VA)
miteinander verbunden sind, es zu Kontaktkorrosion kommen kann, besonders
wenn noch Chlorionen dazukommen (Salzwasser).

Um zu verhindern , dass das unedlere Metall dabei (z. B. eine Kolbenstange für
die Betätigung der Klappen) zerstört wird, kann man eine Opferanode aus einem
"noch unedlerem" Metall nehmen.

ivea
31.03.2011, 23:51
Hab mal "Disziplin" aufgepinselt :rolleyes:

nova II
01.04.2011, 00:16
Eieieiei!