PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vieser Schirokko



v-sprint
13.02.2011, 17:43
Ich bin gerade dabei das Boot noch etwas an meine Bedürfnisse anzupassen.

Der Motor soll an einem Bracket montiert werden.

Derzeit fahre ich einen 40PS Yamaha mit einem 10 3/8 x 15 SST Prop an einem 55,5cm langen Spiegel, der Motor hängt ca. 3cm mit der Antiventilationsplatte über dem Bootsboden.

Am Vieser komme ich auf 57cm Spiegelhöhe (siehe Bild) durch das Bracket, kann ich durch das Setback den Motor höher fahren, da der Prop. ja in ruhigeren Wasser läuft?

Am Flipper ist die Anbauhöhe von 55,5cm schon das Limit.

Ich möchte nur ungern neue Löcher in das Bracket bohren und die vorhandenen Löcher lassen nur eine Montage genau auf Spiegelhöhe (ca. 51cm) oder halt auf 57cm zu.

Anbei noch ein paar Bilder.

Water
14.02.2011, 00:53
Ich bin gerade dabei das Boot noch etwas an meine Bedürfnisse anzupassen.

Der Motor soll an einem Bracket montiert werden.

Derzeit fahre ich einen 40PS Yamaha mit einem 10 3/8 x 15 SST Prop an einem 55,5cm langen Spiegel, der Motor hängt ca. 3cm mit der Antiventilationsplatte über dem Bootsboden.

Am Vieser komme ich auf 57cm Spiegelhöhe (siehe Bild) durch das Bracket, kann ich durch das Setback den Motor höher fahren, da der Prop. ja in ruhigeren Wasser läuft?

Am Flipper ist die Anbauhöhe von 55,5cm schon das Limit.

Ich möchte nur ungern neue Löcher in das Bracket bohren und die vorhandenen Löcher lassen nur eine Montage genau auf Spiegelhöhe (ca. 51cm) oder halt auf 57cm zu.

Anbei noch ein paar Bilder.

Hallo!

Ich habe das Skirrocco schon vor 30 Jahren gefahren und baue derzeit ein noch, oder wieder vorhandenes, auf 140 Ps um. Ich bin gewissermaßen "etwas" mit dem Skirrocco vertraut.

Es gibt bei diesem Boot verschiedene Alternativen:

Ohne "Setback" würde ich maximal 1 cm mit der Antikavitationsplatte "über" den Steven gehen.

Mit "Setback" hängt die Höhe der Montage im Wesentlichen vom Motorgewicht ab. Dazu müsstest Du etwas sagen.

Wenn Du mit "Setback" arbeitest, um einen gewissen "Bowlift" bei dem Boot zu erreichen, den ich persönlich als zu vernachlässigen emfinde, weil man dieses Boot eher nicht mit 4 Personen fährt, brauchst Du auf jeden Fall einen "Cleaver-Oberflächenpropeller" um keine Ventilation zu bekommen.

Der Aufwand ist nicht unerheblich.

Ich kenne auch die Meinungen aus einem anderen Forum dazu. Sage aber einmal dazu, dass die nicht alle über 40 Jahre Wassersporterfahrung verfügen. Da wird auch viel dummes Zeug geredet, von einigen.

Sage mal bitte, welchen Motor Du mit welchem Motorgewicht anbauen willst, und ich sage Dir, wie ich es machen würde.

Wie Du es dann machst, ist natürlich Deine Sache.

Bei meiner Skirrocco mit einem 140 Ps Suzuki (2-Takter) brauche ich bei einem Motorgewicht von 156 Kg kein "Setback". Der "Bowlift" ist bei dieser Motorisierung zwangsläufig schon vorhanden. Zudem werde ich "zwangsläufige" Lasten "momentenentsprechend" und "wirksam" nach vorne "verlagern", um den Gewichtsschwerpunkt im Sinne des Lateralschwerpunkts näher an den Auftriebsschwerpunkt zu bringen, im Sinne einer neutralen "Ausbalancierung".

Ich werde zudem zusätzliche "Abstützungen" im Auftriebsbereich heckseitig anbringen, um den Bowlift gar zu begrenzen.

Das, wovon ich hier rede, ist ein reines "Spassobjekt", kann aber interessant werden. Denkt daran: Auf die Dauer hilft nur Power.

Gruß Walter

Solche Trööts liebe ich. Da wird der Wassersportler gefordert! Mehr davon.

omas gurkenfass
14.02.2011, 08:55
... http://www.lmort.de/sm/im/47.gif

v-sprint
14.02.2011, 18:18
Wird nix wildes, ich fahre ja z.Zt. den 40er Yamaha (ca. 80kg) schon ca. 3cm mit der Antiventilationsplatte über dem Bootsboden.

Ich werde erst einmal den Motor ca. 3cm über "Null" fahren, das war für den Prop. bis jetzt auch die Grenze, wo er keine Luft zog.

Ich werde nach der ersten Probefahrt berichten, wie gut das funktioniert hat.

Das Setup soll noch alltagstauglich sein, vielleicht teste ich einmal einen Oberflächen Prop. und setzte den Motor entsprechend hoch, nur um einmal sehen zu können, was noch geht.

Ein größerer Motor wäre verfügbar, dann würde ich auch auf das Setback verzichten und den Motor einfach nur am Spiegel entsprechend hoch montieren, momentan reicht mir der 40er als günstige und trotzdem relativ schnelle Kombi aus.
98% der Zeit kann ich nur <12km/h fahren, für einen 80er wäre das der Untergang auf Dauer und ein 4Takter, nee noch bin ich nicht soweit ;-)

Der 40er ist leicht, läuft ganz gut und der Verbrauch geht auch in Ordnung.

v-sprint
19.02.2011, 19:13
13816Die Seitenablagen sind nun fertig.

Der Motor kommt 2,5cm höher und wird direkt (mit 2cm "Setback ;-) an den Spiegel geschraubt, ich denke, das Boot wird so ganz gut laufen.

omas gurkenfass
19.02.2011, 19:28
Der Motor kommt 2,5cm höher und wird direkt (mit 2cm "Setback ;-) an den Spiegel geschraubt, ich denke, das Boot wird so ganz gut laufen.
... wieviel höhe haste insgesamt von kiel bis auflagefläche bracket gemessen ?

v-sprint
19.02.2011, 19:32
ca. 54,5cm -55cm

Bei höherer Montage zog der Prop. in Kurven sehr schnell Luft (am Flipper).

v-sprint
22.02.2011, 11:33
Bei -10°C habe ich die Arbeiten nach innen verlegt.

Mucke
22.02.2011, 11:34
vielleicht ist es bei der vieser sogar noch ein loch mehr....

v-sprint
22.02.2011, 11:38
ich probiere es erst einmal so, höhersetzen kann ich den Motor immer noch.

So langsam mußt Du aufrüsten ;-)

Mucke
22.02.2011, 11:42
he he...abwarten...wenn du einen 60er dran hast,kommt der showdown...:D

omas gurkenfass
24.02.2011, 11:03
...wenn du einen 60er dran hast,kommt der showdown...:D
... ganz üble raser seid ihr :autsch:

v-sprint
24.02.2011, 18:02
... ganz üble raser seid ihr :autsch:

Na ja nicht wirklich.

Das überlasse ich mal anderen Vieseranhängern ;-)

omas gurkenfass
24.02.2011, 18:35
Das überlasse ich mal anderen Vieseranhängern ;-)
... die rote lief mit dem reiskocher zum schluss nicht schlecht :top:

Mucke
24.02.2011, 19:39
Na ja nicht wirklich.

Das überlasse ich mal anderen Vieseranhängern ;-)


ein shelm,wer böses denkt....:nuts:

v-sprint
25.02.2011, 15:29
Fast fertig.

omas gurkenfass
25.02.2011, 18:50
ein shelm,wer böses denkt....:nuts:
... ich bin unschuldig :kreuz:

Mucke
25.02.2011, 19:48
ich hab ja auch nix böses behauptet...wie könnt ich nur...:ok:

v-sprint
04.03.2011, 13:45
Der neue Teppich ist verlegt, noch etwas Wasser & Seife für die Optik und ich bin soweit erst einmal fertig.

Eleanor
04.03.2011, 16:18
wie wärs wenn du dein geschoss fertig hast mal zu uns auf den rhein kommst!! mfg

v-sprint
04.03.2011, 17:44
Keine schlechte Idee, ist mir mit dem Trailer (80km/h) aber etwas zu weit.

Bei der Motorisierung müsste ich dann allerdings auch noch etwas zulegen.:nuts:

Heute war erst einmal Frühjahrsputz angesagt.

omas gurkenfass
04.03.2011, 18:29
... (80km/h) ...
... der schafft sicher auch 100 :nuts:

v-sprint
04.03.2011, 19:32
Ich bin doch kein Raser:nuts:

v-sprint
08.03.2011, 18:36
Heute war Anprobe.

Mit und ohne Bracket, der Motor kommt aber ohne Bracket an das Boot.

Die Klemmschrauben mussten der Lenkung weichen.

v-sprint
31.03.2011, 18:42
Erste Ausfahrt:D

omas gurkenfass
31.03.2011, 19:01
Erste Ausfahrt:D
... sieht doch ganz gut aus :top:

helenesee
31.03.2011, 19:11
wie wärs wenn du dein geschoss fertig hast mal zu uns auf den rhein kommst!! mfg

genau...ostern wäre doch n guter termin...

Mucke
31.03.2011, 19:12
und wie fährt sichs im vergleich zur badewanne??

v-sprint
31.03.2011, 20:24
genau...ostern wäre doch n guter termin...

Finde ich auch, aber bis zum Rhein schaffe ich es nicht, vielleicht mal ne Potsdam Runde


und wie fährt sichs im vergleich zur badewanne??
Kommt schnell in Gleitfahrt, kein wippen mehr, läuft etwas weicher.

Schwarznase81
31.03.2011, 21:28
schöne Bilder....

helenesee
01.04.2011, 14:54
Finde ich auch, aber bis zum Rhein schaffe ich es nicht, vielleicht mal ne Potsdam Runde


Kommt schnell in Gleitfahrt, kein wippen mehr, läuft etwas weicher.
morgen ist Potsdamrunde angesagt...

v-sprint
01.04.2011, 18:21
Schon gelesen, leider bin ich vor halb fünf nicht am Boot und bis Werder Insel würde ich schnell kommen, aber Potsdam ist mir zu weit (wenn die weiß blauen wieder unterwegs sind ;-)

helenesee
01.04.2011, 21:40
Schon gelesen, leider bin ich vor halb fünf nicht am Boot und bis Werder Insel würde ich schnell kommen, aber Potsdam ist mir zu weit (wenn die weiß blauen wieder unterwegs sind ;-)

nächstas mal bin ich bestimmt wieder mal richtung phöben und dann kommen wir mal lang...

v-sprint
21.05.2011, 18:30
Ich wollte heute mein neu erworbenes Momo Holzlenkrad auf die Teleflexnabe bauen und musst feststellen, dass der Lochabstand nicht passt :-(

Ich habe überlegt nun neue Löcher in die Nabe zu bohren oder gibt es auch passende Naben dafür?

Außerdem leckt meine Baystar (Simmering?) aus dem Öleinfüllstutzen drückt es jedenfalls nicht heraus, gibt es einen Reparatursatz für diese Lenkung?

nidelv610
21.05.2011, 19:44
Stephan hast du keinen Dreher der dir dafür einen Adapter drehen kann :huch:

v-sprint
21.05.2011, 20:15
Leider nicht, wie gesagt, ich würde in die vorhandene Nabe ggf. neue Löcher bohren.

Es scheint allerdings eine Nabe für Raid und Momo Lenkräder zu geben, wenn jemand etwas anzubieten hat, ich hätte Interesse.

Mucke
21.05.2011, 20:36
Das mit den lecken scheint bei Baystar nicht unüblich zu sein..ist bei mir auch so und bei sepp leckt se glaube auch etwas...

Holger
21.05.2011, 20:46
Welchen Lochkreisdurchmesser hat das Momo ?

v-sprint
21.05.2011, 20:54
Das Lenkrad habe ich leider nicht zur Hand, es handelt sich um ein Momo Lenkrad Typ DL 32, KBA 70210, Nabe L 6605.

omas gurkenfass
21.05.2011, 22:29
... es gibt naben für momos, ich hab sogar so eine in betrieb, aber ob die jetzt von momo oder teleflex sind weiss ich nicht :huch:
... repsatz für baystar hab ich :nuts:

v-sprint
23.05.2011, 18:40
Das Lenkradproblem ist gelöst :nuts:

Als nächstes muss die Lenkung neu abgedichtet werden, es tropft aus dem Simmering.

omas gurkenfass
23.05.2011, 19:21
... jedesmal wenn ich das cockpit einer schirokko seh, frag ich mich warum das lenkrad nicht in der mitte sitzt :huch:

Water
23.05.2011, 19:35
... jedesmal wenn ich das cockpit einer schirokko seh, frag ich mich warum das lenkrad nicht in der mitte sitzt :huch:

Du kannst da in der Mitte sitzen. Das ist die Rechtshänderversion. :nuts:

Gruß Walter

omas gurkenfass
23.05.2011, 20:46
Du kannst da in der Mitte sitzen. Das ist die Rechtshänderversion. :nuts:

Gruß Walter
... um mich gehts nicht walter, ich kann immer in der mitte sitzen :nuts:

http://www.lmort.co.uk/sa/11/im/09.jpg

Water
23.05.2011, 21:30
Das nenne ich einmal eine Maßnahme. So ist das richtig.

Gruß Walter

Mucke
23.05.2011, 21:33
Hey Chris,hast du wenigstens eine Konsole am Heck?

omas gurkenfass
23.05.2011, 21:43
Hey Chris,hast du wenigstens eine Konsole am Heck?
... hö ? :huch:
... am heck is motor, weisste doch :nuts:

http://www.lmort.co.uk/sa/11/im/12.jpg

v-sprint
23.05.2011, 21:44
Ich hoffe, dein neues Boot hat eine:nuts:

Mucke
23.05.2011, 21:45
Na damit kommst du nicht auf Geschwindigkeit...:nuts::top:

noch etwa 2 wochen...:hupfer:

omas gurkenfass
23.05.2011, 21:47
Na damit kommst du nicht auf Geschwindigkeit...:nuts::top:

noch etwa 2 wochen...:hupfer:
... in ner guten woche is erst ma kleinboot(p16)-treffen, da teste ich ma die geschwindigkeit :nuts:

Mucke
23.05.2011, 21:48
Ich hoffe, dein neues Boot hat eine:nuts:

Naja mal gucken...Soooo schnell will ich nu auch nich fahren...:D

v-sprint
23.05.2011, 21:48
Na damit kommst du nicht auf Geschwindigkeit...

noch etwa 2 wochen...:hupfer:

Dann zeigst Du uns wie das richtig geht, gell :)

Mucke
23.05.2011, 21:53
ich weiß nich...wenn ich den leihmotor kriege dann ist der noch zu tief...

omas gurkenfass
23.05.2011, 21:54
ich weiß nich...wenn ich den leihmotor kriege dann ist der noch zu tief...
... hö ? :huch:

Mucke
23.05.2011, 21:58
naja der motor der dran ist,finde ich,muss höher...

omas gurkenfass
23.05.2011, 22:12
naja der motor der dran ist,finde ich,muss höher...
... verstehe

Water
23.05.2011, 22:21
Ich mache momentan eine Skirrocco 50 cm länger und bringe einen DT 140 an, den ich noch über habe. Wenn noch einer eine Hydrauliklenkung über hat, kann er sich melden.

Gruß Walter

Mucke
23.05.2011, 22:21
ich plane es ähnlich wie Alex....

omas gurkenfass
23.05.2011, 22:24
Ich mache momentan eine Skirrocco 50 cm länger und bringe einen DT 140 an, den ich noch über habe.
Gruß Walter
... das wird scheitern :ok:

ich plane es ähnlich wie Alex....
... und das auch :ok:

Mucke
23.05.2011, 22:26
wieso,anders krieg ich ihn ja nicht höher...und sind nur 5 cm nach hinten...??

v-sprint
23.05.2011, 22:31
Ich mache momentan eine Skirrocco 50 cm länger und bringe einen DT 140 an,...

Gibt es davon schon Bilder?

omas gurkenfass
23.05.2011, 22:32
wieso,anders krieg ich ihn ja nicht höher...und sind nur 5 cm nach hinten...??
... schirokko brauch zum schnell fahren motor am spiegel und propeller muss aus dem wasser raus, jedes andere setup wird scheitern

Water
23.05.2011, 22:32
Wieso wird das scheitern? Ich lerne auch gerne dazu. Kläre mich bitte auf. Eventuell kann ich mir viel Arbeit sparen.

Gruß Walter

Mucke
23.05.2011, 22:34
50 cm bringen nix,boot macht gluck....

Water
23.05.2011, 22:38
"Gluck" verstehe ich leider nicht. Sage etwas mehr dazu.

Gruß Walter

omas gurkenfass
23.05.2011, 22:41
Wieso wird das scheitern? Ich lerne auch gerne dazu. Kläre mich bitte auf. Eventuell kann ich mir viel Arbeit sparen.

Gruß Walter
... wenns auf deinem claim was gutes zum abendessen gibt, mach ich das evtl in bettingen http://www.lmort.de/sm/im/48.gif

50 cm bringen nix,boot macht gluck....
... das gewicht des reiskochers hat damit nur wenig zu tun

Mucke
23.05.2011, 22:41
Was wird der DT wiegen?? 170 KG???
Ich hab bei ner Vieser mit meinen 85 KG und nem 80er yamaha hinten gestanden und mich am motor abgestützt.die scheuerleiste war arg unter wasser.sinken würde sie wohl nicht aber der yammi ist auch nur 120 KG schlank.ich denke ab 130,max 140 KG,ansonsten wirds nicht mehr schön...

v-sprint
23.05.2011, 22:43
Selbst mit meinem 40er geht der Spiegel auf Tauchfahrt, wenn ich über das Heck ins Wasser gehe.

Ich würde die Motorwanne schließen und auf eine Konsole verzichten, bei dem Motorgewicht würde die Konsole eh immer unter Wasser sein, wenn sie ähnlich wie bei deiner H22 ausgeführt wird, oder irre ich mich da?:huch:

Water
23.05.2011, 22:52
Der DT 140 wiegt 156 Kg. Wenn ich das Boot um 50 cm verlängere, schaffe ich einen Auftrieb, der das Mehrgewicht zu etwa 100 Kg kompensiert.

Wo seht Ihr ein Problem.

Tragt es vor, oder lasst Euch überraschen.

Gruß Walter

v-sprint
23.05.2011, 23:09
Der Rumpf hat doch auch so schon Auftrieb, selbst mit 200kg auf der Rücksitzbank und 80kg Motor am Spiegel geht das Boot nicht unter (nur die Wanne läuft voll).

Fletcher
23.05.2011, 23:23
... jedesmal wenn ich das cockpit einer schirokko seh, frag ich mich warum das lenkrad nicht in der mitte sitzt :huch:

und wenn ich jedes mal schiroko sehe, frage ich mich, fuer was wuerde solche Boot gebaut:huch:

nicht böse gemeint:ok:

Fletcher
23.05.2011, 23:33
@Mucke

jetzt langsam klar wird, was fuer Boot kriegst du.
Wie schnell überhaupt Schirokko mit 90 ps?
Und wie viel Person passt da rein:rolleyes:

v-sprint
23.05.2011, 23:45
und wenn ich jedes mal schiroko sehe, frage ich mich, fuer was wuerde solche Boot gebaut:huch:

nicht böse gemeint:ok:

Zitat Vieser: ,,Für sportliche Leute entwickelten wir den Schirokko.
Nummer 1 in der Serie schenkte uns gleich den Sieg des ADAC Motorbootrennens 1974 auf dem Plattensee in Ungarn – ein Beweis hervorragender Bodenkonstruktion. "

Mucke
24.05.2011, 11:59
Zitat Vieser: ,,Für sportliche Leute entwickelten wir den Schirokko.
Nummer 1 in der Serie schenkte uns gleich den Sieg des ADAC Motorbootrennens 1974 auf dem Plattensee in Ungarn – ein Beweis hervorragender Bodenkonstruktion. "

Naja,immer bedenken dass die auch verkaufen wollen...:huch:
Ein wunderboot ist es nicht.4 personen sollen rein passen,und wenn die alle so groß sind wie ich reicht der platz auch..:top:

@chris

was sollte es sonst noch sein...:huch:

Fletcher
24.05.2011, 20:39
Zitat Vieser: ,,Für sportliche Leute entwickelten wir den Schirokko."

hast du auch Schirokko?
was fuer Motor und wie schnell?

v-sprint
24.05.2011, 20:48
hast du auch Schirokko?
was fuer Motor und wie schnell?

Das is mein Thread ;-)

40PS Yamaha, >62km/h mit 10x 15" (Cup) Aluprop

Fletcher
24.05.2011, 21:06
Danke
aber ich sehe da kein Speedwunder, mein alte F14 lief mit M40 auch 62km/h.

Water
24.05.2011, 23:00
Danke
aber ich sehe da kein Speedwunder, mein alte F14 lief mit M40 auch 62km/h.

Was heißt kein Speedwunder. Der Walter Vieser hält nach wie vor den Geschwindigkeitrekord für Serienboote auf dem Rhein mit 138 km/h mit dem Skirrocco, auch wenn er nicht mehr unter uns weilt. Der Rokord besteht noch.

Gruß Walter

Mucke
25.05.2011, 09:57
Die messung der 138 ist wohl mehr als fragwürdig und die PS-zahl des damaligen selva´s wohl auch...wirst ja bald sehen wie sich "140 SerienPS" an dem Ding fahren...

helenesee
25.05.2011, 13:45
Die messung der 138 ist wohl mehr als fragwürdig und die PS-zahl des damaligen selva´s wohl auch...wirst ja bald sehen wie sich "140 SerienPS" an dem Ding fahren...

Mucke ich wills sehen:top:... komm nach Dessau bitte...:hupfer:

v-sprint
25.05.2011, 18:34
XR2 Kurzschaft an den Spiegel geschraubt und die Kiste rennt :nuts:

Mucke
25.05.2011, 20:12
Mucke ich wills sehen:top:... komm nach Dessau bitte...:hupfer:

Ich hab noch keinen Motor...da musst du denjenigen Einladen der das Projekt vorhat...oder du bringst nen dt140 mit,den wir mal eben ranschrauben...

Fletcher
25.05.2011, 20:32
Was heißt kein Speedwunder. Der Walter Vieser hält nach wie vor den Geschwindigkeitrekord für Serienboote auf dem Rhein mit 138 km/h mit dem Skirrocco, auch wenn er nicht mehr unter uns weilt. Der Rokord besteht noch.

Gruß Walter

Walter, 138 es nur von Niagara runter, ich habe mit Begriff "kein Speedwunder" Boot von V-Sprint gemeint, weil der lauft mit 40 ps genau so schnell wie mein ehem.14er.

Water
25.05.2011, 23:46
Ok.

Lasst Euch überraschen, was 140 Ps an dem Leichtgewicht bringen. Ich werde es Euch berichten, wenn ich es überlebe.

Gruß Walter

omas gurkenfass
26.05.2011, 00:08
Ok.

Lasst Euch überraschen, was 140 Ps an dem Leichtgewicht bringen. Ich werde es Euch berichten, wenn ich es überlebe.

Gruß Walter
... das wissen wir schon walter, üblen chinewalk ab 85kmh http://www.lmort.de/sm/im/07.gif

Mucke
26.05.2011, 11:51
Ich sag ab 80....:ok:

v-sprint
26.05.2011, 16:23
Ich würde die Eskimorolle mal üben :ok:

Water
27.05.2011, 00:53
Bis 100 km/h habe ich es schon gefahren ohne Probleme (vor 30 Jahren). Schauen wir mal, was rauskommt.

Gruß Walter

omas gurkenfass
27.05.2011, 10:38
Bis 100 km/h habe ich es schon gefahren ohne Probleme (vor 30 Jahren).
... ja klar, aufm trailer
http://www.lmort.de/sm/im/53.gif

Mucke
29.05.2011, 13:19
ich mach mir sorgen...so blauäugig wie er auf den damalogen 100 pocht und dem was er jetzt vorhat komme ich mir schon fast frevelhaft vor ihn einfach so machen zu lassen...:huch:

v-sprint
10.07.2011, 00:17
Da ich jetzt ein LS Getriebe als Teilespender für den Merc gefunden habe, stellt sich die Frage der richtigen Anbauhöhe.

Mein Spiegel ist mit Erhöhung ca. 54cm hoch.

Vom Bracket bis zu Torpedomitte sind es ca. 60cm (neutral getrimmt zum Spiegel) mit dem Kurzschaft, der Torpedo würde also unterhalb des Bootsbodens liegen, reicht die Anbauhöhe aus, um z.B. einen Cleaver zu fahren oder muss der Motor viel höher?

Mit dem Trim kann man ja kommt der Prop noch etwas höher.

Der Motor hat leider keinen PT und auch das "kleine" Bracket, daher wird es schierig den Motor höher zu verbolzen, ein Bracket möchte ich nicht ans Boot schruaben, da es schon jetzt sehr Hecklastig ist (vor allem auf dem Trailer).

Water
10.07.2011, 01:09
Da ich jetzt ein LS Getriebe als Teilespender für den Merc gefunden habe, stellt sich die Frage der richtigen Anbauhöhe.

Mein Spiegel ist mit Erhöhung ca. 54cm hoch.

Vom Bracket bis zu Torpedomitte sind es ca. 60cm (neutral getrimmt zum Spiegel) mit dem Kurzschaft, der Torpedo würde also unterhalb des Bootsbodens liegen, reicht die Anbauhöhe aus, um z.B. einen Cleaver zu fahren oder muss der Motor viel höher?

Mit dem Trim kann man ja kommt der Prop noch etwas höher.

Der Motor hat leider keinen PT und auch das "kleine" Bracket, daher wird es schierig den Motor höher zu verbolzen, ein Bracket möchte ich nicht ans Boot schruaben, da es schon jetzt sehr Hecklastig ist (vor allem auf dem Trailer).

Ich gebe Dir jetzt einmal meine Meinung wieder, die aber auch - leider - nicht allwissend ist, andere wissen es vielleicht besser. Ich sage Dir einfach, wie ich es machen würde, wenn ich in der Situation wäre.

Wir sprechen hier über eine Höhendifferenz von 51 zu 43 cm, wobei es bei 54 cm zu Deinem "Normalschaft" jetzt schon 11 cm sind. Das geht grundsätzlich nur mit einem "Chopper" oder mit einem "Cleaver", weil ansonsten die "Ventilaton" greift.

Sofern ich nicht mit einem "Setback" arbeiten würde, was den Motor bei wirksamem gewichtsindiziertem Hebelmoment aus der Momentenrechnung heraus weiter nach hinten bringt zum beabsichtigten Zweck eines "Bowlifts" in Verbindung mit einem "Oberflächenpropeller" und den Motor auf eine Höhe von 10 cm (Antikavitationsplatte zum Steven) bringen würde, würde ich die Antikavitationsplatte normal etwa 1 cm höher setzen, als den Steven.

Das geht bei Dir natürlich jetzt nicht mehr. Du bist an Deine Bedingungen gebunden. Um Dir hier einen annähernd richtigen Rat geben zu können, müsste ich mehr von Deinem Boot wissen. Hierbei geht es inbesondere um die Länge und das Gewicht, was "winkelmäßig" in Bezug auf das "Setback" im Einklang stehen muss.

Gruß Walter

omas gurkenfass
10.07.2011, 10:22
... Vom Bracket bis zu Torpedomitte sind es ca. 60cm ...
... wieviel cm genau sind es von der auflagefläche des brackets am motor bis zur antikav-platte ?

schlummschuh
10.07.2011, 10:34
Um Dir hier einen annähernd richtigen Rat geben zu können, müsste ich mehr von Deinem Boot wissen. Hierbei geht es inbesondere um die Länge und das Gewicht...

Gruß Walter

das ist jetzt nicht dein ernst, oder? :huch:

v-sprint
10.07.2011, 11:00
... wieviel cm genau sind es von der auflagefläche des brackets am motor bis zur antikav-platte ?

41,5cm

Bis zur Torpedomitte ~60cm

Water
10.07.2011, 13:23
das ist jetzt nicht dein ernst, oder? :huch:

Wenn ich die Überschrift des Trööts gelesen hätte, hätte ich natürlich gesehen, dass es sich um das Skirrocco handelt. Ich habe es übersehen.

Entschuldigung. Asche auf mein Haupt.

Gruß Walter

Mucke
10.07.2011, 22:16
Da ich jetzt ein LS Getriebe als Teilespender für den Merc gefunden habe, stellt sich die Frage der richtigen Anbauhöhe.

Mein Spiegel ist mit Erhöhung ca. 54cm hoch.

Vom Bracket bis zu Torpedomitte sind es ca. 60cm (neutral getrimmt zum Spiegel) mit dem Kurzschaft, der Torpedo würde also unterhalb des Bootsbodens liegen, reicht die Anbauhöhe aus, um z.B. einen Cleaver zu fahren oder muss der Motor viel höher?

Mit dem Trim kann man ja kommt der Prop noch etwas höher.

Der Motor hat leider keinen PT und auch das "kleine" Bracket, daher wird es schierig den Motor höher zu verbolzen, ein Bracket möchte ich nicht ans Boot schruaben, da es schon jetzt sehr Hecklastig ist (vor allem auf dem Trailer).



Der Motor hat kein Powertrimm???? übel...o.O

omas gurkenfass
10.07.2011, 22:30
Der Motor hat kein Powertrimm???? übel...o.O
... powertrim gibts für den motor zum nachrüsten :top:
... so eine trimpumpe sollte ich sogar noch haben :huch:
... die beiden zylinder und leitungen kriegt man auch

schlummschuh
10.07.2011, 22:49
Der Motor hat kein Powertrimm???? übel...o.O

nene, so schlimm ist das bei einer schirokko nicht.

wenn du deinen motor endlich mal anschrauben würdest, würdest du das wissen.;)

Mucke
10.07.2011, 23:19
der geht wenn alles klappt bald übern tresen...wenn nicht dann hau ich den nochmal ran..
dreht der prop bei der höhe nich durch beim anfahren...??

omas gurkenfass
10.07.2011, 23:46
dreht der prop bei der höhe nich durch beim anfahren...??
... fragen über fragen, nachdenken rund um die uhr, gemacht wird nix, der sommer is bald rum und dann wird wieder gejammert :wall:

Mucke
11.07.2011, 11:14
Ich jammere nicht mehr...hab ich mir nach der letzten verkackten saison abgewöhnt,da hab ich mir selber stress genug gemacht.

v-sprint
11.07.2011, 23:57
Der Stress geht doch jetzt erst los, oder hast DU schon einen Motor gefunden?

v-sprint
12.07.2011, 01:01
Suchbild: Wer findet den PSI Anschluß? Zu gewinnen gibt es nix ;-)

omas gurkenfass
12.07.2011, 11:30
Suchbild: Wer findet den PSI Anschluß? Zu gewinnen gibt es nix ;-)
... wo gehtn der wasserschlauch zwischen kerze 2 und 3 hin ?

v-sprint
12.07.2011, 12:25
Das ist der seitliche Kontrollstrahl.

Zur Not würde ich versuchen, da die PSI anzuschließen.

omas gurkenfass
12.07.2011, 13:54
Das ist der seitliche Kontrollstrahl.

Zur Not würde ich versuchen, da die PSI anzuschließen.
... 7, maximal knapp 10 psi, mehr ist bei den alten öfen nicht
... wirst ne 15er uhr brauchen, dass man was erkennen kann
... halt die uhr erstmal so dran, ob sich da überhaupt was tut

Mucke
12.07.2011, 15:07
Nein noch nichts.wieso sollte der stress jetzt los gehen? boot ist ja soweit fahrfertig..

v-sprint
12.07.2011, 23:59
Ich habe eine PSI Anzeige von Yamaha bereits am 40er verbaut (geht bis >2bar), mal gucken wie ich das am besten löse.

@ Mucke, ich denke der 60er ist schon so gut wie verkauft, rudern zählt nicht als fahrfertig ;-)

Mucke
13.07.2011, 12:48
naja ma gucken was kommt...wer wusste noch nich 100 prozent ob mit engine oder ohne

chillout
13.07.2011, 17:24
Mucke, schnapp dir doch den hier fürs erste:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170664418319&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

omas gurkenfass
13.07.2011, 17:33
Mucke, schnapp dir doch den hier fürs erste:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170664418319&ssPageName=STRK:MEWAX:IT
... witzbold, noch gute 3h bis zum ablauf, in der tat kein schlechter gedanke, aber mucke benötigt etwa gute 3 jahre um ersma darüber nachzudenken, wie stellste dir das vor ? :huch:

chillout
13.07.2011, 17:44
Kann er nicht einmal spontan sein...

Mucke
13.07.2011, 18:32
hab ich bereits seit montag im visier...:huch:
der is auch nich weit weg...ich bin am ball, denke aber, da die wohl gute maschinen sind, das er mein rahmen sprengen wird.

Fletcher
13.07.2011, 18:48
ich weiss nicht wie sind deine rahmen, aber mehr als 2000-2200 wird der kaum kosten.

Mucke
13.07.2011, 19:31
ich hab befürchtung das er doch etwas weiter raus geht..unter 3,aber in dem rahmen...

omas gurkenfass
13.07.2011, 19:51
hab ich bereits seit montag im visier...:huch:
der is auch nich weit weg...ich bin am ball, denke aber, da die wohl gute maschinen sind, das er mein rahmen sprengen wird.
... jetzt wo ich die frage zum artikel lese wirds mir klar :nuts:
... immer locker bleiben, erweitere deinen rahmen eben etwas

Mucke
13.07.2011, 20:10
Ick sitz hier wie auf kohlen...so nervös war ick schon ewig nich mehr...o.O

helenesee
13.07.2011, 20:25
Ick sitz hier wie auf kohlen...so nervös war ick schon ewig nich mehr...o.O



kenn ich, viel Glück...noch 18 minuten

Fletcher
13.07.2011, 20:28
sollen wir mit bitten:nuts:

chillout
13.07.2011, 20:35
*daumendrück*

chillout
13.07.2011, 20:43
2811€ deiner?

omas gurkenfass
13.07.2011, 20:47
2811€ deiner?
... verdammt viel geld für sowas :kreuz:

chillout
13.07.2011, 20:57
Wenn der Motor top ist, ist der Preis durchaus angemessen.

Fletcher
13.07.2011, 21:10
Wenn der Motor top ist, ist der Preis durchaus angemessen.

Rasmus, du hast komplette Gespann fuer so viel Geld gekauft, ich finde es ist viel.

Fletcher
13.07.2011, 21:50
@Mucke

http://boote-wassersport-forum.de/showthread.php?4870-Entscheidungshilfe-AB&p=107576&viewfull=1#post107576

:top:

Mucke
13.07.2011, 22:37
ne,mein alter hat 2801 geboten,da wollte jemand den unbeingt haben...ist wie gesagt noch einer drin für 4k,bj 05

chillout
14.07.2011, 18:30
Rasmus, du hast komplette Gespann fuer so viel Geld gekauft, ich finde es ist viel.

Es war schon ein bischen mehr und es war ein Schnäppchen...

Mucke
14.07.2011, 18:42
wäre auch zu schön gewesen....nen 70er yammi bj 95 in hamburch is noch drin...

omas gurkenfass
14.07.2011, 20:40
... nen 75er merc gibts demnächst noch, frisch gehont, neue kolbenringe :)

v-sprint
16.07.2011, 22:15
Heute war ich mal schnell Richtung Bremen unterwegs und habe mir ein Getriebe samt Schaft und Bracket gekauft, jetzt muss ich nur noch die Antriebswellen tauschen und dann sollte der Motor bald am Boot hängen.:)

v-sprint
21.07.2011, 19:34
Heute habe ich das Getriebe wieder bekommen und auch gleich angeschraubt, es geht weiter :)

v-sprint
21.07.2011, 21:05
Natürlich passt mal wieder die Lenkung nicht, ein neues Loch bohren geht auch nicht, da der Abstand zum originalen zu gering ist :-(

Außerdem kann ich nicht die vorhandenen Löcher im Spiegel nutzen, neu bohren möchte ich erst einmal auch nicht, kann ich für eine erste Probefahrt den Klemmschrauben vertrauen, oder wäre das zu gefährlich?

Zur Zeit ist ein 17er Alu Prop. montiert, kann man damit überhaupt ein paar Meter fahren (von der Slippstelle zum Liegeplatz ca. 1km) ?

omas gurkenfass
21.07.2011, 21:30
... höhe sieht fürs erste ganz gut aus, aber 17er aluprop ? :kreuz:
... der 1500xs an der 8ball hat auch ein getriebe vom 850xs mit 2,33:1 und dreht einen cleaver 14x30" bis 5900

v-sprint
24.07.2011, 15:56
Motor läuft wie eine Biene :)

Nur mein Boot säuft fast ab :nuts:

omas gurkenfass
24.07.2011, 16:41
Nur mein Boot säuft fast ab :nuts:
... findste, sieht doch garnicht so schlimm aus ? :huch:

v-sprint
24.07.2011, 16:56
Wenn ich meine Pfunde nach hinter wuchte, um den Motor anzukippen, flute ich die Motorwanne über den Spiegel :rolleyes:

Ich brauche wohl zusätzlichen Auftrieb :nuts:

omas gurkenfass
24.07.2011, 17:05
Ich brauche wohl zusätzlichen Auftrieb :nuts:
... ich würd sagen da steht ne rumpfverlängerung ins haus :nuts:

Water
24.07.2011, 17:18
... ich würd sagen da steht ne rumpfverlängerung ins haus :nuts:

:top:

Wenn ich meine Negativform fertig habe, kann er sie gerne einmal geliehen haben.
Meist Du, Du kommst dann mit dem 3. Platz beim Rennen mental klar? ;)

Gruß Walter

v-sprint
24.07.2011, 17:26
Ich muss wohl abnehmen :kreuz:

Mit einem Rotax Jet Drive würde man in der 4 1/2m Klasse siche rauch schnell unterwegs sein, auf der kurzen Distanz.

schlummschuh
24.07.2011, 18:37
sieht doch ganz normal aus.

jetzt kannst du auch so langsam die verfolgungsjagt aufnehmen. :nuts:

omas gurkenfass
24.07.2011, 18:43
jetzt kannst du auch so langsam die verfolgungsjagt aufnehmen. :nuts:
... kein schlechter plan, aber ich glaub es gibt andere pläne (http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=133657) :huch:

v-sprint
24.07.2011, 19:08
Der Merc und die Baystar wollen nicht so recht miteinander harmonieren, ich habe einen Motor mit PT bei Geza stehen sehen, als ich mein Getriebe abgeholt habe und der soll dann ans Böotle.

Die PT für den Merc bekommt er wahrscheinlich bald wieder, allerdings haben ganz üble Zeitgenossen die vier Leistungen zerschnitten :-(

Meiner Bastellösung vertraue ich nicht >25km/h

chillout
27.07.2011, 07:59
wäre auch zu schön gewesen....nen 70er yammi bj 95 in hamburch is noch drin...

Mucke kauf doch den 90er Yammi von Alex für 2,5.
Was besseres wirste kaum finden...

Mucke
27.07.2011, 08:51
die option ist ja noch offen..nur er will ja erstmal versuchen die kombi komplett zu verkaufen