PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bootsheizung mit Kartusche



ereus
12.02.2011, 15:54
Kennt jemand diese Bootsheizung? Ich denke da an die Übergangszeit wenn man abends noch so ein bischen unterm Camperverdeck weilt. Offensichtlich gibt es Testberichte in Bootszeitschriften, die gut ausgefallen sein sollen?

http://www.campingshopwagner.de/product_info.php/info/p11090_Kartuschen-Kleinstrahler-INDOOR-KING.html

Searay270 SD
12.02.2011, 17:43
Ob du nun die oben genannte oder eine von den vielen Heizungen nimmst..... ist völlig egal

sind alle gut bzw. sehr gut.... leider ist die Kartusche recht klein..sodass die Kartusche schnell leer ist

Gruß

Karsten

ereus
12.02.2011, 18:28
Danke Karsten und danke Kettenraucher.

Das ebay Angebot ist ja wahnsinnig güstig; Aber richt das dann nicht nach Petrolium?

Searay270 SD
12.02.2011, 18:49
Habe eine Wallas Petrolium Heizung und Kocher,

du riechst, dass Petrolium verbrannt wird ist aber nicht giftig und nicht unangenehm

Holger
12.02.2011, 18:52
Ich hab so eine, im Herbst erfolgreich auch bei etwas Welle erfolgreich erprobt.
Petroleum würd ich im Boot wegen auslaufen und Brandgefahr nicht verwenden.
http://cgi.ebay.de/GAS-Terassenheizer-Heizung-Gasstrahler-NEU-Heizgerat-/380315686425?pt=DE_Sport_Camping_Outdoor_Strom_Hei zgeräte&hash=item588c94d619

ereus
12.02.2011, 19:05
Ich hab so eine, im Herbst erfolgreich auch bei etwas Welle erfolgreich erprobt.
Petroleum würd ich im Boot wegen auslaufen und Brandgefahr nicht verwenden.
http://cgi.ebay.de/GAS-Terassenheizer-Heizung-Gasstrahler-NEU-Heizgerat-/380315686425?pt=DE_Sport_Camping_Outdoor_Strom_Hei zgeräte&hash=item588c94d619

Hallo Holger,
das ist ein guter Hinweis. Ich habe den Artikel mal in meinen Snip gestellt.
mir ist Gas auch lieber. Weniger wegen der Brandgefahr, die ist beim Gas auch da. Es geht mir einfach um den Geruch. Das Gerät hat halt nur 1 kW, das ist schon ein bischen schwach auf der Brust. Im Womo habe ich 6 kW aber die müssen auch -25 Grad schaffen und im Boot soll die Heizung ja nur etwas überschlagen. Ich habe auch noch ein elektro Keramik Heizer mit mehren Stufen dabei. Bin mal gespannt, ob ich die Heizung bekomme.

Da ich für meinen Kocher die geichen Kartuschen verwende, habe ich mich im Hafu Lager damit eingeckt. Ich habe alle aufgekauft die die hatten (50 Stck). Bei 1€/Stck konnte ich nicht widerstehen.

Stoppen
12.02.2011, 20:00
Ich habe im Boot auch eine Wellas Petroleum Heizung und da riechste gar nichts.
Es kommt immer darauf an,was Du für ein Petroleum nimmst.
Gruß Detlef

Holger
12.02.2011, 20:18
Hallo Holger,
das ist ein guter Hinweis. Ich habe den Artikel mal in meinen Snip gestellt.
mir ist Gas auch lieber. Weniger wegen der Brandgefahr, die ist beim Gas auch da. Es geht mir einfach um den Geruch. Das Gerät hat halt nur 1 kW, das ist schon ein bischen schwach auf der Brust. Im Womo habe ich 6 kW aber die müssen auch -25 Grad schaffen und im Boot soll die Heizung ja nur etwas überschlagen. Ich habe auch noch ein elektro Keramik Heizer mit mehren Stufen dabei. Bin mal gespannt, ob ich die Heizung bekomme.

Da ich für meinen Kocher die geichen Kartuschen verwende, habe ich mich im Hafu Lager damit eingeckt. Ich habe alle aufgekauft die die hatten (50 Stck). Bei 1€/Stck konnte ich nicht widerstehen.

Schau mal da in den shop und beobachte mehrere , ich hab meinen unter 15€ bekommen.
Die Petroleumteile aus Kettenrauchers Link stehen 100% nicht so sicher, und was brennendem auslaufendem Petroleum passiert will ich mir garnicht ausmalen. Fest eingebaute Heizungen und Kocher mit Petroleum sind freilich was anderes. :top:

ivea
13.02.2011, 13:21
Mehr Power und kein Gas:

http://cgi.ebay.de/Petroleum-Heizung-Petroleumofen-Campingheizung-NEU-/160514111204?pt=DE_Sport_Camping_Outdoor_Strom_Hei zger%C3%A4te&hash=item255f62f6e4

Die habe ich vor dem Einbau einer Warmluft-Websto genutzt. Steht nur im Weg und man hat ständig Sorge dass man davor tritt...
Die Heizleistung liegt bei Vollgas umgerechnet bei ca. 3 KW. Das macht schon warm, aber nur direkt um den Brenner rum, also auch die Polster die nahe dran sind. Geruch ist gering, wenn sie ersteinmal ein paar Stunden Vollast hatte und der Lack am Deckel eingebrannt ist. Das "Petroleum" von AWN riecht kaum bis garnicht.

1 KW halte ich für viel zu wenig als dass sich da ein Wohlfühl-Gefühl auf Deck einstellt.

Eine Heizung mit min 2 KW und einer leichten Gebläseverteilung wäre etwas was wohltut :top:

EDIT:
Die keramischen- elektrischen Lüfter kommen auch schon bei 400 Watt richtig gut. Warum? Keine Ahnung, ich bewundere das nur immer bei einem meiner Bootskumpels :top::top:

Doktor-Z
13.02.2011, 13:26
Naja,
Gas riecht man natürlich auch etwas und es ensteht sehr viel Feuchtigkeit bei der Verbrennung.
Gefahr geht von beiden Systemen (Gas u. Petroleum) gleichermaßen aus nur das es bei Petrolium
im Falle eines Falles nicht so laut knallt.
Mann kann sich notfalls noch eine stabilisierende Metallplatte unter das Heizsystem schrauben
um die Standfestigkeit zu erhöhen.
Unbeaufsichtigt sollte man keines der beiden Heizsysteme in Betrieb lassen.
Gruß Jörg