PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entschlüsselung Rumpfnummer



Jörg
18.08.2010, 15:55
Weiß jemand wie man anhand der Rummpfnummer das Bj. des Bootes bestimmt? Ich war immer der Meinung das die letzten 2 Ziffern bei amerikanischen Booten das Baujahr ergeben.....
Meine Rumpfnummer endet mit xxx899, demnach sollte es nach diesem System aus 99 sein, in meinem Botschein ist aber 98 eingetragen:huch:

ivea
18.08.2010, 17:09
Hatte ich auch mal. Die letzten beiden sind das MODELLJAHR bei den Amis. Da die Brüder nicht wissen wann der Kahn verbimmelt wird, kann es durchaus sein, dass es bereits in 98 verhökert wurde aber eben das Modell 99 ist.

So hat man mir das seinerzeit glaubhaft rüber gebracht.

So Angaben wie z.B. Erstwasserung 99, Modell 98 kann aber durchaus schon in 97 verkauft worden sein. :rolleyes:

Pantera-Z
18.08.2010, 19:29
die zwei letzte sind B:J, das war an alles meine Boote
Regal 2150 von Kumpel 98 letzte und BJ: 98
meine Lena steht 00 , mein kleine Regal , Stingi und alle hatten die 2 letzte imerr BJ.,, vielleicht gibet was anderes :huch:

gogo
18.08.2010, 20:05
Weiß jemand wie man anhand der Rummpfnummer das Bj. des Bootes bestimmt? Ich war immer der Meinung das die letzten 2 Ziffern bei amerikanischen Booten das Baujahr ergeben.....
Meine Rumpfnummer endet mit xxx899, demnach sollte es nach diesem System aus 99 sein, in meinem Botschein ist aber 98 eingetragen:huch:

Es handelt sich um das Modelljahr. Das Baujahr lässt sich aber auch auslesen: Die drittletzte Zahl ist das Baujahr, der Buchstabe davor der Monat. A=Januar, C= März usw. Dein Boot ist also Modelljahr ´99, hergestellt 1998.

Guckst Du:

http://www.boatsafe.com/nauticalknowhow/hin.htm

Regalboat
18.08.2010, 20:24
die zwei letzte sind B:J, das war an alles meine Boote
Regal 2150 von Kumpel 98 letzte und BJ: 98
meine Lena steht 00 , mein kleine Regal , Stingi und alle hatten die 2 letzte imerr BJ.,, vielleicht gibet was anderes :huch:


Bei meiner Regal sind die letzten 3 Zahlen : Monat und dann Jahr

Und das stimmt exakt:top:

Jörg
18.08.2010, 20:39
Es handelt sich um das Modelljahr. Das Baujahr lässt sich aber auch auslesen: Die drittletzte Zahl ist das Baujahr, der Buchstabe davor der Monat. A=Januar, C= März usw. Dein Boot ist also Modelljahr ´99, hergestellt 1998.

Guckst Du:

http://www.boatsafe.com/nauticalknowhow/hin.htm

Ja so hatte ich das in Erinnerung wobei 90% aller Boote dann als Baujahr das Modelljahr drinstehen haben, obwohl mein Boot 99 ausgeliefert muß ich beim Verkauf die 98 angeben...

peter
18.08.2010, 21:30
Hmmm , was würde denn in diesem Fall die Rumpfnummer : US-VCN 21143 G 809 bedeuten ?

Baujahr August 2009 :huch:

gogo
18.08.2010, 21:50
Hmmm , was würde denn in diesem Fall die Rumpfnummer : US-VCN 21143 G 809 bedeuten ?

Baujahr August 2009 :huch:

Wenn es ein neueres amerikanisches Boot ist: Gebaut August (G) 2008, Modelljahr 2009.

edit: Blödsinn, Juli natürlich!

Jörg
18.08.2010, 21:53
Wenn es ein neueres amerikanisches Boot ist: Gebaut August (G) 2008, Modelljahr 2009.
Dann haben sie dir ne alte Kiste angedreht Peter:eek:

So nun würde mich mal interessieren welches dann als Baujahr maßgeblich für den Verkauf bzw. die Bootspapiere ist:huch:

peter
18.08.2010, 22:21
Ah Okay , Danke Volker :top:

Jou Jörg , alte Kiste untergejubelt , die Räuber ... :grins: ;)

gogo
18.08.2010, 22:23
Dann haben sie dir ne alte Kiste angedreht Peter:eek:

So nun würde mich mal interessieren welches dann als Baujahr maßgeblich für den Verkauf bzw. die Bootspapiere ist:huch:

Ich mache es mal an meiner Schrankwand fest: Meine Bayliner ist Baujahr 1997, Modelljahr 1998. Die verbauten Komponenten - vom Jabsco Klo bis zum Mercruiser - sind alle ebenfalls Modelljahr 1998. Das liegt daran, dass die Amis mit Modelljahren recht freizügig umgehen. Ab Oktober / November redet man dort schon über das Modelljahr 2012. Wichtig ist doch, ob der Kahn gepflegt ist oder nicht. Oder nicht? :D

Im Kaufvertrag steht bei mir immer das Baujahr. Die Welt ist schlecht, ich möchte nicht im nachhinein belangt werden können.....

peter
18.08.2010, 22:33
Stimmt , wenn man jetzt bei manchen Angeboten von Händlern "Modell 2011" soeben eingetroffen liest kommen Zweifel .
Allerdings würde das niemanden auffallen der sich diese Boote am 02.Januar nächstes Jahr anschauen geht , oder :huch:

ivea
18.08.2010, 22:36
Dann haben sie dir ne alte Kiste angedreht Peter:eek:

So nun würde mich mal interessieren welches dann als Baujahr maßgeblich für den Verkauf bzw. die Bootspapiere ist:huch:


Für die Papiere, dass was Du denen sagst :nuts: Fräulein Sachbearbeiterin kriegt den Schluss zur Rumpfnummer nicht gebacken. :rolleyes: Prima bei CE...

Für den Verkauf, dass was Du angibst. Wird gerne als Modell xxxx verkauft oder als Erstwasserung xxxx. In beiden Fällen wird das Baujahr oder der Kaufzeitpunkt ein anderer sein. Immer wieder gerne genommen wird "Ausstellungsboot"

So lange die Herren nicht bei "Baujahr xxxx" schummeln wird man nix machen können.

Selber die Rumpfnummer gucken ist angesagt und davon ausgehen, dass es ein Jahr vorher bereits in Gebrauch war.

peter
18.08.2010, 22:53
Stimmt in meinem Fall , gekauft 09.2009 , Modell/Bj.2009 . Nachweislich Erstgewässert 05.2010 .
Aber hast recht Olli , in den Verkaufsanzeigen stehen häufig zwei Datumsangaben .

Jörg
18.08.2010, 22:54
Stimmt in meinem Fall , gekauft 09.2009 , Modell/Bj.2009 . Nachweislich Erstgewässert 05.2010 .
Aber hast recht Olli , in den Verkaufsanzeigen stehen häufig zwei Datumsangaben .

Bei mir in Papieren und Rumpfnummer Bj 98, Modelljahr 99 und Auslieferungsdatum 02/99

ivea
18.08.2010, 23:07
Euch beiden würde ich es ja auch glauben, aber es scheint wohl gesetz zu sein, dass alle Boote Modell x sind und erstwasserung x+1 haben :D:D

Bei meinem letzten war es anders herum. Die Persenning hatte einen Hestellungs-Stempel aus 96, der Rumpf war 97 und die Garantiekarte die ich in der Bilge gefunden hatte war Start 96.

Also habe ich es als 96er Boot, Modell 97 verkauft. Soviel Rückgrat muss sein :top::top:

EDIT: Rückgrat, nicht Rückrad, sonst tuts dem Erstgesperrten im Auge weh und ich kriege wieder ne rote Karte dafür :D:D

peter
19.08.2010, 00:07
Ey coole Idee , da latsch ich gleich mal in den Keller und guck mal was auf dem Zettel vom Sunbrella Cockpitcover steht .

Moment .....

peter
19.08.2010, 00:12
Ne , da ist keiner .
Habe aber irgendwo einen gesehen gehabt .
:huch: am Bimini . Werde ich checken wenn ich es wieder habe :top:

Kroatienangler
19.08.2010, 22:29
Richtig ist die letzten beiden Zahlen ist das Modelljahr und die dritt letzte Zahl das Herstellungsjahr!
Modellwechsel ist meisten im Juni/Juli!
Meins war am 23.06.2010 angekommen und die letzten Zahlen waren E011!Also Mai 2010 hergestellt und Modell 2011!