PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaskoversicherung bei Bora



ereus
20.06.2010, 14:14
Wie ist das mit der Kasko-Versicherung, wenn mein Boot während einer starken Bora an einer Boje oder bei der Fahrt in Kroatien absäuft. Zahlt dann die Versicherung?

Ich sehe dazu in HR ein großes Risiko. Deshalb habe ich für mein Boot eine Kasko-Versicherung abgeschlossen. Aber in der Police steht das nunmal nicht explizit drin. Wer kennt sich mit Versicherungen aus?

peter
20.06.2010, 14:25
Mit meinem ex-Boot hatte ich solch einen Fall auf Rab .
Starke Bora und heftige Wellen hatten mein Boot abgerissen und es trieb ab .
Zum Glück hatte es keine anderen beschädigt . Meinen Gelcoat und Maschinenschaden hatte meine damalige Kasko von der WüBa komplett übernommen .
Der Hafenkapitän stellt ein Formular über das Unwetter etc. aus .

Denke das es aber von Vers. zu Vers. unterschiedlich ist , am besten rufst mal Deine an und lässt es Dir bestätigen .

ereus
20.06.2010, 14:28
Peter vielen Dank für die Antwort.:top: Ich habe jetzt auf der Homepage die Erläuterung der Bavaria Yacht-Kasko gelesen http://bavaria-yacht.de/pdf/erlaeuterungen_zu_den_Kaskobed_2008.pdf. Damit ist mir das jetzt auch klar.

Vieleicht als Tip an alle die nach HR fahren: Schaut mal eure Versicherungsunterlagen kritisch durch ...:top:

Fred
20.06.2010, 14:51
Peter vielen Dank für die Antwort.:top: Ich habe jetzt auf der Homepage die Erläuterung der Bavaria Yacht-Kasko gelesen http://bavaria-yacht.de/pdf/erlaeuterungen_zu_den_Kaskobed_2008.pdf. Damit ist mir das jetzt auch klar.

Vieleicht als Tip an alle die nach HR fahren: Schaut mal eure Versicherungsunterlagen kritisch durch ...:top:

Ich bin über die Bavaria versichert und die hat einen Bura-Schaden vor einigen Jahren innerhalb von 2 Wochen nach Schadensmeldung den Schaden reguliert !

Übrigens ist Bavaria keine Versicherungsgesellschaft, sondern ein Makler. Aber die Schäden werden über Bavaria abgewickelt.

ereus
20.06.2010, 17:24
Ich bin über die Bavaria versichert und die hat einen Bura-Schaden vor einigen Jahren innerhalb von 2 Wochen nach Schadensmeldung den Schaden reguliert !

Vielen Dank für die Info Fred, gut zu wissen wenn es sogar schon positive Erfahrungen mit der Versicherung gab, man kann dann doch beruhigter schlafen wenn es drausen dann stürmt. :top:

style0410
20.06.2010, 18:29
Also ich prüfe meine Unterlagen jetzt einfach mal nicht!

Ich gege davon aus - und das ist das mindeste - dass meine Kasko einspringt, wenn ein Sturm (Egal ob Bura Jugo Vento Ora oder wie die alle heissen) mein Boot versenkt.
Ich mache es ordentlich fest, wenn es dann trotzdem zu Schäden kommt, bin ich versichert. Dafür bezahle ich ja!