PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Volvo von 1966, Finger weg?



Nichtraucher
04.05.2010, 18:16
Moin,

so ganz aufgegeben habe ich ja noch nicht. Im Augenblick liegt ein sanftes Interesse auf einem Uraltgleiter mit einem Uralvolvo und Z-Antieb. Die ganze Geschichte ist von 1966 und da ich Oldies im Grunde ja mag, bin ich geneigt, in dieser Richtung mal zu schauen.

Allerdings kenne ich mich mit Z-Antrieben so gar nicht aus und möchte mit so einem Museumsstück nicht auf die Nase fallen. Könnte mir jemand dazu einen Rat geben?
Welcher Motor und Antrieb da genau eingebaut sind, weiß ich aber nich nicht.

Gruß
Willy

Nichtraucher
04.05.2010, 18:35
Spirenzkes ist nicht, wenn ich, hinfahre - schaue - kaufe und mitnehme. Spirenzkes is, wenn ich hinfahre - schaue - kaufe - Trailer suche - nochma hinfahre - und dann ers mitnehme.

Willy

meins
04.05.2010, 18:54
sag mal etwas mehr dazu.... wie bezeichnet man den Motor genau, wie heißt der Z ....

und dann mal windy0386 konsultieren.... der kann dir genau sagen, wie es mit der Teileversorgung und den Schwachstellen so eines laufenden Eisenhaufens aussieht

Nichtraucher
04.05.2010, 19:02
Hab mal angerufen, ist ein 6 Zylinder und sonst weiß er nix....schaut aber morgen mal nach und ruft mich dann zurück.

Denke das es ein 3 Liter mit 170 PS ist, meine Rocca hatte daran einen Z mit dem Aupuff nicht durch, sondern über der Schraube.

Willy

meins
04.05.2010, 19:21
das haben die 100er , die 270er , die 280er und auch die 290er ... erst SX und spätere haben den Auspuff im Prop.....

Jörg
05.05.2010, 07:22
Ich befürchte, daß ist noch ein 100er Antrieb und von dem würde ich die Finger lassen, da es da deutliche Probleme mit der Ersatzteilbeschaffung

Axel
05.05.2010, 07:33
Moin Willi,
von so einem alten Schätzchen würde ich die Finger von lassen.
Es sei denn, Du suchst gezielt etwas zum Basteln.
Zum Spass haben und zum Fahren würde ich mir ein Boot mit einer deutlich jüngeren Antriebseinheit suchen.

Nichtraucher
05.05.2010, 09:44
Hallo Axel,

hier und dort ein wenig "fummeln", damit habe ich kein Problem, doch die Zeiten, als ich glücklich war, wenn ich nach Getriebeöl stankt und die Finger nur mit Waschpulver habwegs sauber bekam, sind vorbei.

Motor und Antrieb sollten funktionieren und nicht gleich bei der ersten Kanalfahrt undicht werden oder sich festfressen.

Gruß
Willy

Jörg
05.05.2010, 09:51
Motor und Antrieb sollten funktionieren und nicht gleich bei der ersten Kanalfahrt undicht werden oder sich festfressen.

Gruß
Willy
Eben und wenn du mal Teile brauchst dann hast du ein Problem, also leieber doch was nicht ganz so antikes....
oder du legst dir eine Antriebseinheit neuerer Generation auf Reserve bzw. baust gleich um

meins
05.05.2010, 11:50
erst mal abwarten, was es überhaupt ist.. womöglich ein 270er, dann wäre es für Willi ja ideal...

nova II
05.05.2010, 18:02
ich kann dir nur sagen das ich einen 290 pt dran hatte und da gabs schon probleme mit teilen.

meins
05.05.2010, 18:13
inwiefern und was ist ein "pt"

nova II
05.05.2010, 18:16
inwiefern und was ist ein "pt"


powertrimm

keine teile für die trimmzylinder.

meins
05.05.2010, 18:26
alles klar, das war mir nur beim 280 bekannt als Powertrimm oder mit Hebevorrichtung..... der 290er hat Trimm und wurde als SP oder DP gebaut.

Dass es hier Teileprobleme gibt, höre ich das erste mal :huch::huch:

nova II
05.05.2010, 18:58
ich hab für meinen nix mehr gekriegt.

oskj
05.05.2010, 19:31
Also wenn ein Z100 dann unbedingt Finger weg. Musste ich selbst erfahren, meine aber das dieser nur am B20 war und nicht am B30,oder?
Gruss Oliver

Axel
05.05.2010, 20:26
Motor aus 1966 dürfte noch ein AQ165 sein.
Der Motor hat andere Vergaser. Ich glaube es sind Gleichstromvergaser.
Zumindest kenne ich einige die über diese Vergaser sehr geschimpft haben.
Mit den Fallstromvergasern der AQ170 kommen diese Leute problemlos klar.
Ersatzteilbeschaffung für die Gaser der AQ165 soll auch problematisch sein.

Nichtraucher
05.05.2010, 20:30
Dann doch lieber einen AB, wenn der zickt, kommta ab in Kella und ein anderes Modell ans Boot! Ein Boot möchte ich so, wie ich ein Auto möchte, einsteigen und fahren. Und natürlich anrufen, hinfahren, anschauen, kaufen und abfahren.


Ich weiß, das ich nervig bin....meine Frau schüttelt auch dauernd den Kopf, sie war richtig glücklich, als ich endlich mit der BMW um die Ecke kam, eine Sorge weniger. Nun habe ich wieder eine MZ im Auge...ne 250er ES :D die muss ich haben, dann kann die Kleine weg......geht ja doch nix über Hubraum. :rolleyes:


Zum Basteln habe ich die Mopeds und den Garten......da muss ich, also im, bzw aus dem Garten, Betonplatten entsorgen und Verbundsteine, oder wie diese kleinen Dinger auch heißen mögen, legen.....da hab ich schon wieder Lust zu....:hupfer:

Willy

Jörg
05.05.2010, 20:40
Motor aus 1966 dürfte noch ein AQ165 sein.
.
Dann wird es vor allem interessant wenn der Krümmer defekt ist, der kostet nämlich schlappe 1800€:eek:

Axel
05.05.2010, 21:15
Echt :kreuz:
Der sollte doch gleich sein mit dem AQ170. Sind doch beides B30 Blöcke :huch:.
Nach meinem Wissen unterscheiden sich der 165 und der 170 hauptsächlich in den Versagern.

Nichtraucher
05.05.2010, 21:26
Wie wäre es denn, wenn du uns mal dein antiquirtes Objekt der Begierde vorstellen würdest.

Boot oder Bock? Bock ist grad verkauft....:wall:

Boot is das hier: http://www.boatshop24.de/web/de/suchen/m/index.htm?showid=2289418&LOCCOUNTRY_ID=DE&MODEL=Coronet&SEARCH_PMIN=7500&SEARCH_PMAX=10000&SORTORDER=1&totalcount=5

Willy

Jörg
05.05.2010, 21:30
Echt :kreuz:
Der sollte doch gleich sein mit dem AQ170. Sind doch beides B30 Blöcke :huch:.
Nach meinem Wissen unterscheiden sich der 165 und der 170 hauptsächlich in den Versagern.

Stimmt schon aber der 6 Zyl. Reihe Krümmer ist teuer, wobei der glaub ich etwas billiger geworden ist und nur noch bei ca 1500€ liegt

Nichtraucher
05.05.2010, 21:32
Stimmt schon aber der 6 Zyl. Reihe Krümmer ist teuer, wobei der glaub ich etwas billiger geworden ist und nur noch bei ca 1500€ liegt

Meine tadellose Four hat mich 1400 € gekostet. 1500 für einen Kürmmer, das brächte ich nicht über mich....:eek:

Nichtraucher
05.05.2010, 22:25
OK,

habe verstanden. Dachte halt nur, was von 66 bis jetzt gehalten hat, kann so schlecht nicht sein, ist aber nun gestorben. Werde mal lauschen, was er mir zu Motor und Antrieb sagt, doch kaufen werd ichs nicht.

Es gibt so schöne Boote, wie das von unserem Bor...., :eek: nun hab ich mich fast verschrieben, wegen dem Kühlschlauch in schwarz/gelb, meine natürlich von dem Bayern-Fan. Das sieht soch wirklich klasse aus und kost nicht die Welt, sowas aber mit wenig PS und annehmbarer Kajüte, damit meine Gattin zufrieden ist, würde ich ja mittlerweile auch nehmen.

Gruß
Willy

windy0386
07.05.2010, 08:47
wenn du das Boot kaufst ruf vorher mal an. Mein Vater hatte die gleiche und ich kann dir die Schwachstellen aufzählenm.


Andy

Zum Motor wurde genug Senf abgegeben, am besten fand ich Gleichstromvergaser. Einen Z100 gab es nie am 6 Zylinder
Es sind Stromberg gewesen (Querstrom)

Nichtraucher
07.05.2010, 16:07
Hi,

habe aufgrund der düsteren Prognosen und Teile-Preise abgesagt.

Der Antrieb lies sich vom Verkaufer nicht genau bestimmen, Nummern gibt es nicht, doch ein "spitzer" Propeller und ein Auspuff über demselben.

Mittlerweile bin ich bei sowas hier http://www.google.de/imgres?imgurl=http://drago.gr/cms_files/subcategory/drago660_001.JPG&imgrefurl=http://dragohajok.hu/index.php%3Fchoice%3D1-2_24&usg=__PQ-ItGj9eV_iWZwJrbSM69ieWE8=&h=442&w=665&sz=66&hl=de&start=16&itbs=1&tbnid=0SRSx-TIuwvdIM:&tbnh=92&tbnw=138&prev=/images%3Fq%3Ddrago%2B540%26hl%3Dde%26gbv%3D2%26tbs %3Disch:1 angekommen. (Oder ähnlich)

Ist mir neu, wegen der geringen Nutzung, aber zu teuer, so 12 - 15 würd ich ausgeben..

Gruß
Willy
PS. natürlich immer noch keine Bausätze, anrufen, bei berechtigtem Interessen hinfahren, schauen, kaufen, anhängen, mitnehmen.

Zur Not auch mal einige Killometer mehr....:kreuz: