PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Boot past zu mir?



ereus
21.03.2010, 17:07
Ich schiele ja so ein bisschen nach einem neuen Boot. Dazu folgender Kriterienkatalog:

1. Ich möchte das Boot noch mit meinem Wohnmobil ziehen dürfen (Zuglast 1.650 kg). Mein Trailer wiegt 360 kg und hat genau 1.650 KG. Der Motor wiegt 205 kg.

2. Es sollte ein Daycruiser mit Schlupfkabine 6 Personen sein.

3. Mein 115 PS Yamaha Außenborder mit XXL Schaft würde ich gerne dranschrauben.

4. Rauwasser sollte das Boot sehr gut durchschneiden.

5. Gute Verarbeitungsqualität.

Ich habe an eine Draga 21 gedacht aber vielleicht habt Ihr noch andere Ideen dazu? Das Leergewicht des Bootes sollte 1.000 kg nicht überschreiten.

peter
21.03.2010, 18:30
Hallo ereus ,

vielleicht Galia 565 oder 620 . Quicksilver 540 .

Ansonsten fallen mir die Finnmaster ein , zB. 61HT mit Betten für 4 Pers.
880kg .

http://www.bootszentrum.de/finnmaster_daycruiser.html

oskj
21.03.2010, 18:37
Mein absoluter Favorit
http://www.jeanneau.fr/2007/?r=yacht&p=boat&n=493&nl=3

Super schönes Boot (oder Boote) zu einem guten Preis/Leistungsverhältnis
Gruss Oliver

Jörg
21.03.2010, 18:49
Das einzige was mir da einfällt ist die Drago Fiesta 22 mit AB, mit IB wird es da schon sehr knapp. Hatte mich auch mal dafür interessiert weil mein Womo 2t ziehen durfte , jedoch hab ich mir dann gesagt, ist doch Quatsch ein Boot zum Wohnen und im Womo auch, ist ja doppelt gemobbelt:Ddann lieber größeres Boot , denn die Drago 22 ist für 3-4 Leute zu eng, für 2 Personen OK. Habe ich dann auch gemacht, mein Boot ist jetzt eine Glastron GS249 und bringt mit Trailer und Urlaubsgepäck 3,5t auf die Waage.
Die Drago hatte für mich auch eine gewöhnungsbedürftige Optik und die Verarbeitung ist dem Preis entsprechend....
Es gibt noch die Coverline 640, die ist auch wie die Drago vom Platz und vom Gewicht her. Beide Boote hat Boote Öchsner in Kürnach bei Würzburg

ereus
22.03.2010, 20:08
Vielen vielen Dank für die Infos. Draga ist also doch nicht alles. Jeanneau und auch die Galia 600 wären eine echte Alternative. Finnemaster scheint mir von den Fotos her qualitativ hochwertiger zu sein, hat mir aber einen zu langen Vorderbau. Bei Coverline habe ich vergeblich nach einem Preis gesucht aber ich werde wohl mal den Öchsner besuchen.

@Jörg Wir (die ganze Famlie) sind Bootsnarren und wenn ich einen Wohnwagen hätte, würde ich diesen verkaufen und mir ein 7- 8 Meter Boot kaufen. Aber unser Wohnmobil wird auch im Herbst und im Winter (Besuch von Weihnachtsmärkte, Thermalbäder und Saunalandschaften) sehr gut genutzt. Auch hier gabs einen Kompromiss zwischen Größe und Beweglichkeit. Mit einer Glastron GS249 hast Du natürlich ein wunderschönes Boot (Neid).

peter
22.03.2010, 20:13
Wünche Dir / Euch auf jeden Fall Erfolg das ihr das richtige findet .

Und bitte uns auf dem laufenden halten ..... sind doch immer neugierig ;):D

ereus
22.03.2010, 20:25
Wünche Dir / Euch auf jeden Fall Erfolg das ihr das richtige findet .

Und bitte uns auf dem laufenden halten ..... sind doch immer neugierig ;):D

Danke Peter und mach ich, wird aber wohl erst Anfang nächsten Jahres was mit dem Boot;oder ähhhh ich weises auch nicht, wenn mir was zwischenzeitlich über den Weg läuft, könnte ich auch früher schwach werden.:D

peter
22.03.2010, 21:20
Danke Peter und mach ich, wird aber wohl erst Anfang nächsten Jahres was mit dem Boot;oder ähhhh ich weises auch nicht, wenn mir was zwischenzeitlich über den Weg läuft, könnte ich auch früher schwach werden.:D

... :rolleyes: das kenn ich ;)

Kurt
22.03.2010, 23:38
Hi,

@ Jörg & Ereus
Fiesta 22 könnt ihr vergessen, auch mit AB.
Unsere hat wochenendfertig,, Trinkwasser, voller Tank, sonstiges Gerödel, ... ca. 2200 - 2300 kg inkl. 2,5 to Trailer.
Die bietet aber auch kein seriöser Händler mit weniger als 2300 kg Trailer an,
(Als ich damals bei verschiedenen Händlern angefragt hatte, war mind. der 2300 kg Trailer dabei)
Letztes Jahr hatte sie urlaubsfertig inkl. Trailer 2480 kg, dabei aber Anker mit Kettenvorlauf im Auto. :top:
Dazu muss man aber sagen, dass da einiges an (auch flüssigen) Vorräten und Klamotten für 2 Personen für 3 Wochen drin waren.
Das Auto war (außer dem Anker und einer vollen Kühlbox) ansonsten leer.

Wenn ihr schon Womo's habt, dann müsst ihr euch was anderes zulegen, ich würde mir dann vielleicht ein Rib überlegen Rib mit Trailer, den man nicht versenken muss .... :D
Wir standen auch vor der Entscheidung, WoWa oder Boot oder beides?
Wir haben uns dann für die Fiesta 600 bzw. jetzt für die 22 entschieden, aber bei uns gehen die Kinder nicht mehr mit.